Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Als Monvillea chacoana gekauft

Nach unten

Als Monvillea chacoana gekauft

Beitrag  TobyasQ am Fr 03 Nov 2017, 05:21

in 2013 oder 2015, aber ich habe da so meine Zweifel.
Hallo an die Spezialisten, namenstechnisch heisst er jetzt Praecereus saxicola, aber vom Aussehen kaum Ähnlichkeiten. Er ist ca. 9cm hoch und der Vierkant misst fast 1,5 x 1,5cm. Seht selbst und sagt mir bitte, wer da seitdem so langsam in mineralischem Substrat vor sich hin wächst. Auch wenn es so aussieht, da ist nichts gepfropft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Besten Dank im Voraus
Thomas
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Als Monvillea chacoana gekauft

Beitrag  OPUNTIO am Fr 03 Nov 2017, 07:15

Der Name scheint nur ein Synonym zu sein.

http://www.desert-tropicals.com/Plants/Cactaceae/Cereus_saxicola.html

Und das ist definitiv nicht deine Pflanze.
Die sieht für mich wie ein kleiner Cereus forbesii aus.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2533
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Als Monvillea chacoana gekauft

Beitrag  TobyasQ am Fr 03 Nov 2017, 10:00

Danke Stefan für C.forbesii, der, wie gerade nachgelesen, aktuell C.validus heisst. Der bekommt scheinbar erst später weitere Rippen.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten