Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

... noch einer zum Bestimmen

Nach unten

... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  TobyasQ am Mo 06 Nov 2017, 20:54

Hallo zusammen,
er hat ein Schild, es steht aber kein Name drauf.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielleicht helfen die Angaben
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eventuell ein Echinocereus reichenbachii ssp. baileyi?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Vielen Dank für eure Hilfe

Beste Grüsse
Thomas
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  nordlicht am Mo 06 Nov 2017, 21:19

Hallo,
Ich tippe auf Echinocereus viridiflorus, .......aber ohne Gewähr.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  TobyasQ am Di 07 Nov 2017, 16:00

Entschuldigung wenn ich widerspreche Günter, aber meine viridiflorus sind dehydriert. Sowohl die im Haus, als auch die draussen auf dem Balkon.

Wenn es kein reichenbachii ssp baileyi ist, dann vielleicht Richtung pectinatus oder rigidissimus?
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  nordlicht am Di 07 Nov 2017, 19:22

Moin Thomas,

Wie ich schrieb, ohne Gewähr.

Das Stecketikett könnte eine Standortangabe enthalten, Road 34, Laramie, Wyoming, USA.

Meines Wissens sind E. rigidissimus oder E. pectinatus so hoch im Norden nicht zu finden.

.... Meine E. reichenbachii ssp. baileyi sind draußen und ebenfalls dehydriert.

Ansonsten wartest du bis zur Blüte, dann wird es einfacher.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  TobyasQ am Mi 08 Nov 2017, 09:46

Danke Günter, Smile
bei dem Namen hab ich immer mit C rumgedoktert und hat zu nichts sinnvollem geführt. Auf L bin ich nicht gekommen. Rolling Eyes
Ich hatte wohl Kakteen auf den Augen.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  TobyasQ am Do 09 Nov 2017, 12:22

Sind alle am Kakteen schleppen und Einwintern?

Wo sind die Echinocereenliebhaber, -freunde und -kenner? Hallo, eure Hilfe ist gefragt.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  kaktusgerd am Do 09 Nov 2017, 13:49

Die Etiketten-Deutung von Günter ist absolut richtig, denn Laremie ist eine Stadt in Wyoming und bis dort hinauf kommt auch E. viridiflorus vor. Wenn Etikett und Pflanze tatsächlich zusammengehören, dann kann es sich also auf dem gezeigten Foto nur um einen Ec. viridiflorus handeln, denn soweit nördlich gibts nichts Vergleichbares mehr. Steven Brack hat unter der Sammelnummer SB 931 einen Ec. viridflorus in den Handel gebracht, der um Laremie herum gefunden wurde.

Gruß
Gerd
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 860
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  TobyasQ am Do 09 Nov 2017, 17:57

Danke für die Erklärung Gerd;
Günter ich war wohl etwas begriffsstutzig bei deiner Ausführung. Ich bin von meinen Ec. v. ausgegangen und habe dabei völlig ausser Acht gelassen, dass es 5 Unterarten gibt.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1843
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: ... noch einer zum Bestimmen

Beitrag  nordlicht am Do 09 Nov 2017, 18:30

Hallo Thomas,

....alles ist gut.

Der Ec.viridiflorus ist im Habitus recht variabel. Dann kommen noch einige ssp. und var. hinzu . Schau mal zur Info hier, sehr informativ.  (Das ist wohl der aktuelle Stand, kann morgen schon wieder anders sein Teufel )

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten