Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Fragen zur Blossfeldia-Aussat

+16
Herold
Antonia99
sensei66
airabocse
komtom
CO2
Ralle
Blossfeldia
Aless
Ronaldos d. l. F.
Echinopsis
Cristatahunter
Torro
chico
nikko
Matches
20 verfasser

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach unten

Fragen zur Blossfeldia-Aussat - Seite 6 Empty Blossfeldia Aussaat

Beitrag  manfredhils So 21 März 2021, 14:49

Möchte mich nun doch mal zu Wort melden und über meine Erfahrungen zur Blossfeldia Aussaat berichten.
Samen gibt es jedes Jahr genügend, auch ohne künstliche Bestäubung.
Der sehr feine Samen sollte sogleich nach der Ernte ausgesät werden, da jeder feine Samen sehr schnell an Keimkraft verliert. Aufheben für später bringt also gar nichts.
Das gleiche gilt also auch für Aztekium oder Strombo- Samen.
Ausgesät wird in feinem Bims, dem ein wenig Löss zugesetzt werden kann. Ist aber nicht dringend notwendig. Vorteilhaft ist, wenn man das Substrat vorher sterilisiert. Damit unterbindet man nachträglichen Algen- und Mooswuchs. Das gleiche gilt für die Befeuchtung nach der Ausbringung der Samen im Gefäß. Wasser also abkochen. Das Aussaatgefäß kommt in eine verschließbare Plastiktüte. Diese wird im Gewächshaus schattig und warm ausgehängt. Und nun ist Geduld angefragt. Die Keimung erfolgt bei keimfähigem Saatgut innerhalb von ca. 2 Wochen. Wichtig die Plastiktüte bleibt immer verschlossen auch im Winter. Ab und zu wird kontrolliert ob noch genügend Feuchtigkeit in der Tüte vorhanden ist. Man sieht dies auch an der beschlagenen Tütenwand. Die nächsten Jahre wir so verfahren, der Topf bleibt also in der geschlossenen Tüte. Nach ca.3-4 Jahren sind die Sämlinge so groß, dass man lüften kann um dann später den Topf zur Weiterkultur schattig aufzustellen.
Wie man sieht, also nichts für Ungeduldige. Aber die Geduld wird belohnt. Im übrigen verfahre ich, wie schon erwähnt, auch mit anderen feinsamigen Kakteensamen auf die gleiche weise, wie z.B.Aztekium.
Werde später mal Bilder einstellen.
manfredhils
manfredhils
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Stenocactus

Nach oben Nach unten

Fragen zur Blossfeldia-Aussat - Seite 6 Empty Re: Fragen zur Blossfeldia-Aussat

Beitrag  feldwiesel So 21 März 2021, 18:54

manfredhils schrieb:
1. ... Samen gibt es jedes Jahr genügend, auch ohne künstliche Bestäubung ...
2 ... Die nächsten Jahre wir so verfahren, der Topf bleibt also in der geschlossenen Tüte. Nach ca.3-4 Jahren sind die Sämlinge so groß, dass man lüften kann um dann später den Topf zur Weiterkultur schattig aufzustellen.
zu 1.: meine gepropfte B. kriegt mit und ohne Bestäubung keinen Samen, die wurzelechte massig, ebenfalls mit und ohne Bestäubung
zu 2.: ein interessanter Tip - brauchen die soviel Feuchtigkeit?
feldwiesel
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1463
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Fragen zur Blossfeldia-Aussat - Seite 6 Empty Re: Fragen zur Blossfeldia-Aussat

Beitrag  Shamrock So 21 März 2021, 20:30

feldwiesel schrieb: brauchen die soviel Feuchtigkeit?
Auch ausgewachsene Blossfeldia mögen im Sommer gerne eine latente Feuchtigkeit im Substrat. Meist wachsen sie ja auch absonnig an feuchten Hängen oder an Flussläufen.
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 28477
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Fragen zur Blossfeldia-Aussat - Seite 6 Empty Blossfeldia Aussaat

Beitrag  manfredhils Mo 22 März 2021, 17:11

Hier nun Bilder

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Die geschlossene Tüte mit der Aussaat. Diese muss auch im Winter innen feucht sein

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Sämlinge 4 Jahre alt

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ältere Sämlinge
manfredhils
manfredhils
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 103
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, Stenocactus

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 6 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten