Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Frosthart und noch ein paar Experimente

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  RalfS am Mo 04 Dez 2017, 15:15

Cristatahunter schrieb:Eigentlich heisst sie grandiflora.
Stimmt. Embarassed


Cristatahunter schrieb:Ich bin da nicht so sicher das grandiflorus und intertexta genau das gleiche ist.
Genau das gleiche bestimmt nicht.
Wird irgend eine Standortform sein.
Ist aber lustig.
Gestern Abend habe ich im Kakteen Atlas von Rod und Ken Preston-Mafham geblättert.
Dort wurde M. grandiflora zu Matucana aurantiaca gestellt. Rolling Eyes
Heute Abend werde ich mal im Hunt nachschauen.

Was meinst den du wohin deine Pflanze am ehesten passt?

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Dez 2017, 16:00

Interessant ist das die eine im Februar blüht und die andere im Juni.
Du kannst die Knospen auf dem Foto sehen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14407
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  RalfS am Mo 04 Dez 2017, 16:18

Cristatahunter schrieb:Du kannst die Knospen auf dem Foto sehen.
Ja, dass würde eher zu M. aurantiaca passen.
Meine blühen immer erst in der 2. Jahreshälfte.
Einige Knospen sind auch noch im Winterquartier zu sehen.
Sie vertrocknen aber über den Winter.
Im Oktoberheft der KuaS kann man dem Artikel von Holger Wittner über
M. aurantiaca auch entnehmen, dass sie es eher luftig und kühl mag.
Wie weit dieses kühl jetzt wohl geht?

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Dez 2017, 16:41

RalfS schrieb:
Cristatahunter schrieb:Du kannst die Knospen auf dem Foto sehen.
Ja, dass würde eher zu M. aurantiaca passen.
Meine blühen immer erst in der 2. Jahreshälfte.
Einige Knospen sind auch noch im Winterquartier zu sehen.
Sie vertrocknen aber über den Winter.
Im Oktoberheft der KuaS kann man dem Artikel von Holger Wittner über
M. aurantiaca auch entnehmen, dass sie es eher luftig und kühl mag.
Wie weit dieses kühl jetzt wohl geht?

Grüße

Ralf

Bei mir hat es beide. Frühlings und Sommerblüher. Beides ganz unterschiedliche Pflanzen.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14407
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  RalfS am Mo 04 Dez 2017, 16:48

M. aurantiaca als Frühlingsblüher hatte ich jetzt noch nicht.
Meine beiden großen Pflanzen sehen auch recht unterschiedlich aus.
Es scheint eine große Variationsbreite zu geben.
Ich bin mal gespannt was die Aussaaten noch alles bringen werden.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Dez 2017, 16:51

RalfS schrieb:M. aurantiaca als Frühlingsblüher hatte ich jetzt noch nicht.
Meine beiden großen Pflanzen sehen auch recht unterschiedlich aus.
Es scheint eine große Variationsbreite zu geben.
Ich bin mal gespannt was die Aussaaten noch alles bringen werden.

Grüße

Ralf

Darum nenne ich den einen grandiflora und den anderen intertexta. Eben weil die Unterschiede so gross sind.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14407
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  RalfS am Mo 04 Dez 2017, 16:57

Stefan, ich war ab Beitrag 13 nur noch bei bei aurantiaca.
Das intertexta und aurantiaca unterschiedlich aussehen ist klar.
Ich meine, dass es auch Unterschiede innerhalb von M. aurantiaca gibt.

Grüße

Ralf
avatar
RalfS
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2105

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  Cristatahunter am Mo 04 Dez 2017, 18:04

Ja du hast recht ich habe da ein Durcheinander gehabt weil wir vorher von intertexta geschrieben haben.
Ich habe eine Matucana die im Tunnel auf einmal ganz anders aussieht als früher im Gewächshaus. Das Aussehen kann sehr stark variieren. Das ist vielleicht sogar so eine aurantiaca.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14407
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  tephrofan am Di 05 Dez 2017, 04:16

die Oreos standen zu der Zeit trocken, bekommen aber bis weit in den Herbst Wasser. Sie können auch feucht überwintert werden, die sind da richtig zäh- aber dann hell und keine zu starken Fröste. Ich räume meine frühzeitig raus ungeschützt ins Freie. Wir haben hier besonders in den Sommermonaten immer wieder Perioden in denen es oftmals Tage-/Wochenlang richtig heftig regnet- sie sind mit die einzigen Kakteen die das in Topfkultur hier ungeschützt aushalten-. Dieses Jahr im Frühjahr zudem mit Schneehaube und -7°C... Shocked -
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 686

Nach oben Nach unten

Re: Frosthart und noch ein paar Experimente

Beitrag  thommy am Di 05 Dez 2017, 09:48

Interessant,ich hab dieses Jahr auch mal ein Oreocereus und zwei Trichocereus Terscheckii im Kalthaus stehen lassen. Nachts gab es schon einige Minusgrade aber am Tag geht immer wieder in den +Bereich und wenn sich mal kurz die Sonne blicken lässt sind auch schnell 10-15grad erreicht trotz leichter Minusgrade im freien. Werd sie erst einräumen wenn zweistellige Minusgrade gemeldet werden.
Viele Grüße
Thomas
avatar
thommy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 702
Lieblings-Gattungen : Lobivia, Gymnocalycium, Astrophytum, Mammilliaria, Tephrocactus, Cereen ,Ariocarpus sowie alles winterharte an Echinocereen,Escobaria,Pediocactus und Opuntien.

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten