Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Beitrag  J-K am Do 28 Dez 2017, 18:14

Hallo Fred,
also wenn ich mir mal Hymenoptera ansehe, was wohl eine ganze (recht vielfältige) Insektenordnung umfasst, so denke ich eher nicht. Dann müssten sie doch etwas „wespenähnlicher“ aussehen.
Da scheinen mir die zuvor vorgeschlagenen Ectopsocus doch treffender.

Beim Thema Wespen muss ich immer an die kleinen schwarzen (Schlupf-?) Wespen denken, die ich mir jedes Jahr im Herbst mit meinen Orchideen aus dem Freiland hereinhole. Und bis heute frage ich mich, wovon diese vermutlichen Räuber sich ernähren? Aber das ist ein anderes Thema.

Kerstin: Wenn ich die von Dir vorgeschlagene Seite aufrufe bekomme ich immer eine Warnung über eine unsichere Verbindung.   affraid
Aber ich habe auch anderweitig gelesen dass es wohl nicht sooo gefährliche Tierchen sind. Ich werde trotzdem mal etwas intensiver mit einer Pinzette auf Großwildjagd gehen. Die chemische Keule ist sicher nicht nötig.

Außerdem habe ich noch eine „Verbündete“  Wink  : In einer Saatschale habe ich eine kleine Spinne entdeckt, die ich gewähren lasse. Wie heißt es so schön: „Der Feind meines Feindes ist mein Freund!“.

Nicole: Ja, mit dem Schimmel entfernen ist das nicht so einfach, obwohl ich meine Saatschalen z. Z. nur so alle 2 – 3 Wochen anstaue. In den ersten Wochen nach der Aussaat habe ich noch Chinosol verwendet, aber jetzt schon lange nicht mehr.
Außerdem habe ich den Eindruck, dass der stellenweise schwache „Flaum“, der vielleicht seit gut einem Monat auftritt, die Sämlinge nicht weiter stört…!?

Jens
avatar
J-K
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Coryphantha, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Beitrag  Rouge am Do 28 Dez 2017, 18:50

Seltsam ...

Die Homepage "Insektenbox" läßt sich ohne Probleme und ohne Warnhinweise öffnen (sonst würde mein Virenscan schon Amok laufen!), aber die Verlinkung hier übers Forum haut net hin ... Rolling Eyes

_________________
lg Kerstin  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 3899
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Beitrag  Fred Zimt am Do 28 Dez 2017, 23:56

Ectopsocus also- wieder was gelernt *daumen*


Probierts mal hier: Insektenbox oder da.
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6266

Nach oben Nach unten

Fliegen

Beitrag  Leben am Fr 29 Dez 2017, 18:58

Schau mal nach bei Kirschessigfliegen die Mittlerweile in Deutschland angekommen sind, die haben einen gelben Körper. Gruß Andreas
avatar
Leben
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 7
Lieblings-Gattungen : Nordamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Beitrag  Dropselmops am Fr 29 Dez 2017, 20:18

Gelber Körper ja, aber keine langen Fühler. Und lange Fühler sprechen generell gegen Fliegen Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 988
Lieblings-Gattungen : Wüstenrosen, Echinocereen, Mesembs, Ascleps, ...

Nach oben Nach unten

Re: Unbekannte Fliegen an Sämlingen

Beitrag  J-K am Fr 29 Dez 2017, 23:22

Naja, dass es keine Essigfliegen (egal welcher Art) sind haben wir ja inzwischen schon herausgearbeitet....

Jens
avatar
J-K
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 33
Lieblings-Gattungen : Coryphantha, Thelocactus

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten