Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

LED Leuchten aus China.

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: LED Leuchten aus China.

Beitrag  romily am Mi 07 März 2018, 11:46

lol! lol! lol!

Alles klar.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1665
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: LED Leuchten aus China.

Beitrag  TobyasQ am Do 08 März 2018, 10:26

Fred, Vorsicht, am Ende sind deine Paprika ja (auf)geladen und du bekommst beim Ernten eine gewischt.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1683
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

LED leuchten aus China

Beitrag  ernesto42 am Do 08 März 2018, 10:33

Sind die Leuchten auch fuer kakteen ueber 1 cm?
Dann noch ne andre Frage, moechte gerne im Fruehjahr benebeln oder bespruehen mit warmen wasser.
Welches Geraet ist gut dafuer und wo kann man es guenstig kaufen

Der Beitrag mit den LEDs ist sehr interessant finde ich
avatar
ernesto42
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Cleistocacteen und Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: LED Leuchten aus China.

Beitrag  Cristatahunter am Do 08 März 2018, 12:21

ernesto42 schrieb:Sind die Leuchten auch fuer kakteen ueber 1 cm?
Dann noch ne andre Frage, moechte gerne im Fruehjahr benebeln oder bespruehen mit warmen wasser.
Welches Geraet ist gut dafuer und wo kann man es guenstig kaufen

Der Beitrag mit den LEDs ist sehr interessant finde ich


Wenn du eine Frage hast, die nichts mit diesem Thema gemeinsam haben, wäre es besser diese Frage in einem neuen Thread zu stellen.

Kunstlicht kann nie die Sonne ersetzen. Junge Pflanzen werden unter Kunstlicht anfällig für alles mögliche. Wenn du dann die Kleinen wieder an die Sonne gewöhnen musst droht Verbrennungen. Kunstlicht ist gut zum Keimen unter geschützten Umständen. Danach ist es besser, möglichst bald damit in die Sonne zu gehen.

Gruss Stefan
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15204
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

danke

Beitrag  ernesto42 am Do 08 März 2018, 12:34

ok danke Stefan
avatar
ernesto42
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 100
Lieblings-Gattungen : Cleistocacteen und Astrophyten

Nach oben Nach unten

Re: LED Leuchten aus China.

Beitrag  Pieks am Do 08 März 2018, 14:35

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Auf keinen Fall für Paprika verwenden!! Jedenfalls nicht nach einer Rap-Aratur, sonst wirds Raprika!!  Shocked
GANZ übel, jedenfalls ohne passende Beats und Rhymes im Substrat.

*YO*

P.S. Litho, schöne Albuca!
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5437
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: LED Leuchten aus China.

Beitrag  Fred Zimt am Fr 09 März 2018, 23:07

*YO*
Meine Reime gehn am Stock, hab kein' style, hab kein' flow,
hab auf HipHop keinen Bock, ach das merkt man sowieso?
Kannste warten, kannste schauen, aber eines klappt wohl nie
-kannste glauben, kannst mir traun- MC Zimt auf MTV.
*YO*

Von was ich stattdessen ein Liedchen singen kann sind LED-Strahler.
Ich schau gerne mal rein-tot oder lebendig- denn zweimal hatte ich ein welche erwischt, bei denen der Schutzleiter nicht angeschlossen war.
Hier ein 10W-Exemplar, dessen Platine mit viel Wärmeleitpaste und nur zwei Schrauben diagonal montiert war,
der ist nur ein halbes Jahr alt geworden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der 20W-Version hab ich sicherheitshalber gleich mal unter die LEDs geschaut, hier wurde die Wärmeleitpaste so sparsam aufgetragen,
daß die Platine keine rechte thermische Verbindung zu dem als Kühlkörper notwendigen Gehäuse hat.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zwischenfazit:
Ich würde für den Dauereinsatz in einer Anzuchtkiste und ohne drangebastelten Lüfter, keine Strahler mit mehr als 20W verwenden.
Die Energiedichte, also die Wärmeleistung pro Fläche, die vom LED Chip abgeführt werden muss, ist bei leistungsstärkeren LED-Chips zu hoch
um das passiv übers Gehäuse zu erledigen.

meint der nur teilweise erleuchtete

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6715

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten