Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ejderhas Kakteenfragen

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Ejderha am Mi 04 Okt 2017, 14:45

İch habe letzte Woche diesen Kaktus geschenkt bekommen. Allerdings sieht sie für mich nicht gesund aus. İst sie krank?? Soll ich die köpfen?? Gruss[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Shamrock am Fr 15 Dez 2017, 23:42 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet (Grund : Threads der Einfachheit halber zusammengeführt)
avatar
Ejderha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Cleistokaktus strausii

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  OPUNTIO am Mi 04 Okt 2017, 15:16

Sieht kerngesund aus. Keine Sorge.
Was gefällt dir daran nicht?

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2524
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Cristatahunter am Mi 04 Okt 2017, 15:37

Vielleicht umtopfen wäre nötig.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15351
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  TobyasQ am Mi 04 Okt 2017, 15:50

Lass den Übertopf weg, dann sieht's schon besser aus und umtopfen in mineralischeres Substrat.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1809
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Shamrock am Mi 04 Okt 2017, 20:31

Hallo und herzlich Willkommen hier im Forum!

Du wirst wahrscheinlich die basale Verholzung meinen, oder? Ist ab einem gewissen Alter/einer gewissen Größe völlig normal. Dient der Stabilität deiner Mammillaria, das Chlorophyll wird da unten nicht mehr zwangsläufig benötigt und saugenden Insekten fällt es auch schwerer Schindluder zu treiben.
Ansonsten kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Wünsche noch viel Freude mit deinen Kakteen!

Shamrock (aka Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13325
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Mexcacti am Do 05 Okt 2017, 20:09

Hi Ejderha,

bitte nach dem Umtopfen auf keinen Fall gießen, sonst kann es passieren das er kaputt geht. Ich würde erst wieder im Frühjahr gießen.

Gruß
Radi
avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 665
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Was hat mein Kaktus

Beitrag  Ejderha am Sa 07 Okt 2017, 00:59

İch bedanke mich sehr für die rapiden, hilfreichen Antworten und[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
freue mich zumal auch dass mein Kaktus gesund ist. İch habe sie umgetopft in den Topf auf dem Bild. Allerdings meinte meine Tante ich soll den braunen hässlichen Stamm mit einbuddeln, damit es schöner aussieht. Würde der Teil unter der Erde nicht eingehen?? İch habe geglaubt ich hätte meinen Kaktus in eine hochwertige Blumenerde eingepflanzt? So meinte es zumindest der Blumenhändler. Das Bild füge ich bei. Eine weitere Frage, was ist das eigendlich für ein Kaktus??
Mammillaria Lauii??? Leider habe ich sie gestern bereits begossen. İch wusste es nicht dass ich bis frühjahr nicht mehr giessen darf. Es ist zu spät. Sie hat so gesehen alle 2 wochen Wasser bekommen. İst das schlimm??
avatar
Ejderha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Cleistokaktus strausii

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Mexcacti am Sa 07 Okt 2017, 08:55

Hi Ejderha,

die Kakteenerde welche Du uns zeigst heisst nur Kakteenerde hat damit aber nichts zu tun. Ein Kakteensubstrat für Arten wie zB. deine Mammillaria sollte mindenstens 50-70% mineralische Anteile Lava, Bims, Seramis, Quarzkies usw haben und der Topf sollte eine gute Drainage haben. Beim Austopfen kann die Wurzel beschädigt werden deshalb wartet mann im Sommer 1-2 Wochen mit dem gießen jetzt um diese Zeit nur umtopfen und im Frühajahr wieder giesen da Kakteen wie Mammillarien eine Ruhezeit brauchen. Ich würde sie wieder Austopfen und warten bis die Wurzel wieder trocken ist danach so tief eintopfen wie sie es ursprünglich gewesen ist. Die Alternative ist das Du die Pflanze verlierst.

Gruß
Radi


avatar
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 665
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Ejderhas Kakteenfragen

Beitrag  Shamrock am Sa 07 Okt 2017, 11:15

Ejderha schrieb:Allerdings meinte meine Tante ich soll den braunen hässlichen Stamm mit einbuddeln, damit es schöner aussieht.
Naja, die Schönheit liegt zum Glück im Auge des Betrachters. Für mich ist so eine basale Verholzung ein Zeichen würdevollen Alters und wie bereits geschrieben, macht es für die Mammillaria ja auch Sinn. Der untere Teil wird einfach zum Wachstum nicht mehr benötigt und somit durch die Verholzung quasi geschützt.
Zum Glück werden alte, faltige Menschen nicht eingebuddelt damit sie nicht mehr so hässlich aussehen!

Schlimm ist das Gießen nicht unbedingt, wenn du deiner Mammillaria nun die Chance gibst zeitnah wieder komplett trocken zu werden. Ansonsten reicht das winterliche Lichtangebot in Mitteleuropa einfach nicht für ein gesundes Kakteenwachstum und somit sollten die Kakteen kalt und trocken überwintert werden, damit der Stoffwechsel runtergefahren wird und das Wachstum zum Erliegen kommt.

Hochwertige Blumenerde mag ja sein - für wüchsige Blumen und solche Sachen. Letztendlich ist diese Erde nichts anderes als Torf mit etwas Quarzsand gestreckt. Da aber Kakteen nicht im Hochmoor wachsen, ist Torf für Kakteen hochgradig ungeeignet. Überleg einfach mal kurz, wie wohl die Erde in der semiariden Kakteenheimat aussehen könnte...

Wenn du dir die Minimalgrundlagen zur Kakteenpflege aneignen willst, dann empfehle ich eines der unzähligen Kakteenbücher, welche man bei amazon und Co. für ganz wenig Geld findet. Dem darft du dann mehr vertrauen als deiner Tante oder deinem Blumenhändler.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13325
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hilfe, stirbt die Mutterpflanze??

Beitrag  Ejderha am Fr 15 Dez 2017, 17:57

Hi, ich habe diesen Kaktus von jemandem geschenkt bekommen zum Retten mit eurer Hilfe. Die schwarzen Säulen scheinen tot zu sein. Die anderen sind 2 farbig, beige/ weiss. Ich weiss jetzt nicht, ob die Art 2 farbig ist, also so sein muss, oder stirbt der beige Teil gerade ab.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Ejderha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4
Lieblings-Gattungen : Cleistokaktus strausii

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten