Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kaktus gefunden, kann braune Stellen nicht identifizieren

Nach unten

Kaktus gefunden, kann braune Stellen nicht identifizieren

Beitrag  marie.777 am So 17 Dez 2017, 21:04

Hallo ihr Lieben,
ich  habe die Tage einen größeren Kaktus auf der Straße gefunden (wurde wohl tatsächlich neben einem öffentlichen Mülleimer ausgesetzt) und möchte ihn adoptieren.

Jedoch habe ich bei genauer Betrachtung gesehen, dass er braune Stellen hat.
Ich kenne mich nicht wirklich aus, aber hatte direkt den Verdacht, dass das Schildläuse oder ähnliche Parasiten sein könnten.

Was meint ihr?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]  [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Liebe Grüße
avatar
marie.777
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 113

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gefunden, kann braune Stellen nicht identifizieren

Beitrag  Shamrock am So 17 Dez 2017, 21:59

Hallo Marie,

etwas schwierig auf diesen Fotos diese Flecken sicher zuzuordnen. Wie typische Schildlausschilde sieht´s eigentlich nicht unbedingt aus. Die Flecken können allerlei andere Ursachen haben. Im Endeffekt ist das einfachste mal so einen potentiellen Schild anzuheben und zu gucken, wer oder was den evtl. darunter laust -äh- haust.

Gutes Gelingen mit deinem Findelkind und viele Grüße - Shamrock (Matthias)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gefunden, kann braune Stellen nicht identifizieren

Beitrag  william-sii am So 17 Dez 2017, 23:55

Was mich stutzig macht sind die hellen Stellen in Bild 1 und 2, die sehen nach Kälteschaden aus.
avatar
william-sii
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3101
Lieblings-Gattungen : Hybriden von Chamaecereus, Lobivia, Echinopsis, Trichocereus usw.

Nach oben Nach unten

Re: Kaktus gefunden, kann braune Stellen nicht identifizieren

Beitrag  Shamrock am Mo 18 Dez 2017, 09:24

Was nicht verwunderlich wäre, wenn der Kaktus draußen gefunden wurde. Wenn der noch sein bisheriges Leben vorher in einem warmen Wohnzimmer verbracht hat, dann ist der ja sowieso überhaupt nichts gewöhnt.
Es wäre wohl auch mal etwas hilfreich, wenn wir eine Gesamtaufnahme des Findlings zu sehen bekommen würden.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten