Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Violus am Mo 18 Dez 2017, 23:34

Hallo Allerseits,
so langsam weiß ich ja was ich für Kakteen schön finde: Einerseits sind es die kleinen knuddeligen ohne große Dornen - wie Sulcorebutia oder Chamaecereus -  andererseits stehe ich voll auf viel, harte und lange Dornen (habe jetzt auch unter anderem einen Eulychnia acida und einen Melocactus neomontanus). Jetzt meine Frage:

Welcher Kaktus hat die längsten Dornen?
avatar
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 196
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  DanielDD am Mo 18 Dez 2017, 23:44

Ferocactus emoryi ssp. rectispinus
avatar
DanielDD
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 361
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Thelocactus, Rebutia, Ferocactus rectispinus

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Violus am Mo 18 Dez 2017, 23:54

Das ist eine Hausnummer Laughing !
Danke der Antwort!

Grüße!
Jochen
avatar
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 196
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Msenilis am Mo 18 Dez 2017, 23:56

größte oder längste?
Ich bringe mal Ferocactus hamathacantus ins Spiel, aber es gibt noch viele andere Kandidaten,
vor allem wenn man nicht auf das Verhältnis Dornengröße zum Pflanzenkörper sieht.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1000
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Violus am Di 19 Dez 2017, 00:01

...OK, der F. hamathacantus spielt auch mit...
...ich suche die längsten und dicksten Dornen....
avatar
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 196
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Cristatahunter am Di 19 Dez 2017, 00:28

Mir gefällt noch Gymnocalycium armatum.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13472
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  tephrofan am Di 19 Dez 2017, 05:16

kommt drauf an, was Du meinst, Länge oder Massivität- die längsten, je gemessenen Dornen stammen von einem Corryocactus brevistylus, bei dem an der Stammbasis 60cm gemessen wurden. Ich habe auch welche, weil ich die einfach nur noch geil finde.....

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Jungpflanze, schiebt jetzt im Winter immer wieder Dornen nach, wird auch jetzt gewässert

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
die ersten Blüten an selbst ausgesäter Pflanze nach 15 Jahren

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
typische, Urnenförmige Blüte, soll nach erfolgreicher Bestäubing Apfelgroße, eßbare Früchte geben...hat bei mir leider
nicht gklappt, trotz massiver Reizbestäubung

gefolgt werden in Sache Dornenlänge sicherlich Vertreter der Eulychnia, in der Massivität wohl Ferocactus emoryi v.rectispinus
Ich habe ein Exempplar mit geraden, 22cm langen, fast schon an Stricknadeln erinnernden Dornen. Auch superschön und extrem
bedornt, wenngleich eher langsam wachsend ist Trichocereus chilensis, auch hier bis 25cm lange, massive Dornen teilweise in
kreideweiß

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Trichocereus chilensis wächst Hauptsächlich im Winter wo er auch die längsten Dornen schiebt, trotz Temperaturen um 5°C

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Ferocactus rectispinus, irre bedornt bis 22cm

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Blüte desselben, welche bei mir nur ausgebildet werden, wenn der Sommer heiß ist, im Spätsommer bis Spätherbst
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 684

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Shamrock am Di 19 Dez 2017, 09:33

Danke Michi - Corryocactus brevistylus. Die 60 cm. konnte bisher noch niemand überbieten.

Ansonsten DKG-Mitglied werden und KuaS lesen, da wurde die Frage erst im Mai dieses Jahres beantwortet. Oder alternativ mal kurz die foreninterne Suchfunktion nutzen: https://www.kakteenforum.com/t12289-wer-hat-den-langsten-stachel?highlight=l%C3%A4ngsten Ansonsten wurde die Frage auch hier diskutiert und geklärt: https://www.kakteenforum.com/t24096-corryocactus-erdisia?highlight=corryocactus Warum haben wir Menschen eigentlich immer diese "Höher-Schneller-Weiter"-Mentalität?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Violus am Di 19 Dez 2017, 11:35

WOW! Danke tephrofan!!   danke

......der Corryocactus ist ja wunderschön, auch die Blüten sind bemerkenswert...auch der Trichocereus chilensis entspricht so meinem Empfinden was ich an Kakteen schön finde....und klar der Ferocactus hat dazu noch die schöne rote Farbe an seinen Dornen / Stacheln (..ich habe die Threads gelesen mit den Grundsatzdiskussionen  Gestört )

@Shamrock: ....danke wiedermal für die Links (..den mit den Stacheln hatte ich nicht gefunden..ich suchte nach Dornen  Wink  ) ...des KuaS Brobähäfdla liechd scho aufm Schraibdisch...

Shamrock schrieb: Warum haben wir Menschen eigentlich immer diese "Höher-Schneller-Weiter"-Mentalität?

Danke für den hinweisenden Nachsatz.
Auf fränkisch: Schamrogg! du allder Browoogadöör, des hadd midd höär, schnellär un waidär gaar nix zu duun! Mir gfalln hald die langn Dorna hald un ich hab da a guuds Gfühl dabai un warruum soll ich dänn ka guuds Gfühl ham, weil des is doch des fränggische.
Frei ist man in Gedanken, frank in seinem Herzen.

Grüß Godd. Wink
avatar
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 196
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Welcher Kaktus hat die größten Dornen?

Beitrag  Shamrock am Di 19 Dez 2017, 11:50

Violus schrieb:des KuaS Brobähäfdla liechd scho aufm Schraibdisch...
Subbär! So gfälld mär däs! Unn ned annerschd. *daumen*

Obbär, ey, wassd scho - bei däm stachlärddn Däima mo mär doch aweng noschdacheln.
Däi longa Woahr hodd fei a sai Nochdail: Wänn däi so überm Dobbf nausschdäh, brauchsd näbberdsnoh nix hischdälln!

Wännsd amol so an blüfähichn Gorriokakdus brewischdülus finnsd, noch denk oh mich fei ah! Do möcherdi scho a an.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 10760
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 5 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten