Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  peru-kakteen am So 24 Dez 2017, 13:38

Hier ein paar Bilder meiner drei Ipomea aus zentral Peru.
Die Samen hatte ich vor ein paar Jahren von einem Bekannten aus Peru erhalten. Die 1. Aussaat hatte ich warscheinlich zu trocken am Fensterbrett überwintert.Dieses Jahr im März habe ich die restlichen Samen gefunden und zu meiner Kakteen Aussaat dazu gestellt. Danach wurden die Pflanzen auf der Fensterbank einfach weiter gepflegt als gäbe es keinen Winter und nun vor zwei Wochen wurde ich mit einigen Blüten belohnt. Ausgewachsene Pflanzen bilden in etwa Golfball große Knolle aus

.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Shamrock am Mo 25 Dez 2017, 22:22 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Gattungname im Threadtitel für die Suchfunktion korrigiert)
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  peru-kakteen am So 24 Dez 2017, 13:50

Eine weitere Ipomea dieses mal mit roter Blüte auch aus Peru. Leider habe ich von dieser Art nur ein paar Bilder vom Standort. Die etwa Kartoffelgroßen Knollen sind etwa 10 bis 30cm Tief im Boden. Nur zur Wachstums oder Blütezeit kann man die Pflanzen Finden.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  peru-kakteen am So 24 Dez 2017, 13:57

Und hier noch eine weitere Ipomea?? aus Peru. Bei dieser hier hatte ich mir dann die Mühe gemacht eine Pflanze auszugraben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  fho am So 24 Dez 2017, 15:03

Total interessant! Ich finde die Prunkwinden auch sehr schön.
Die Standortbilder sind ja der Hammer. Besonders die leuchtend-rote.
Sind die Blüten deiner Ipomea-Arten auch nur vormittags geöffnet, wie es bei den 'Morning Glories' üblich ist?

Schöne Weihnachten!
Frank
avatar
fho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 301

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  Lutek am So 24 Dez 2017, 15:38

Völlig faszinierende Pflanzen. Mir fiel auch die rote sofort auf. Danke dir für die Vorstellung.

Schöne Weihnachten und ....

_________________
liebe Grüße
Lutek (aka Lothar)
avatar
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5590
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  Litho am So 24 Dez 2017, 15:58

Danke für's Zeigen. Ich finde die rote auch sensationell ! Du (peru-kakteen) hast doch sicher connections nach Peru, so dass sich Samen organisieren lassen könnten.
Ich brauche aber keine, weil ich bisher nur Pech mit Ipos hatte.
glück
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  peru-kakteen am So 24 Dez 2017, 18:35

nein leider kenn ich keinen der mir Samen schicken könnte. Ich war am Standort der Roten Ipomea bestimmt 6 bis 8 mal und nur einmal hab ich sie in Blüte gesehen, und das obwohl es meistens zur gleichen Zeit war. Obwohl ich mit GPS und Pickel und Schaufel ausgestattet das letzte mal dort war konnte ich keine einzige Knolle entdecken. Ich wusste auch wo wir sie gefunden hatten. Samen sind sehr schwierig zu bekommen. Sobald Früchte vorhanden sind müsste man z.B. ein wenig Watte anbringen in der sich die Samen verfangen und dann nach ein paar Wochen noch einmal dort hin fahren. Wenn es Regnet könnten die Früchte durch die Wolle schlecht werde. Dazu kommen noch die Kosten und der riesige Zeitaufwand. Auch gibt es Tiere die sich in dieser Fruchtbaren zeit von diversen Kakteen Früchten und eben diesen Samen ernähren.
Als einzige Chance zur Samengewinnung sehe ich ein paar Pflanzen in Kultur zu kultivieren und von diesen die Samen gewinnen.
avatar
peru-kakteen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 117
Lieblings-Gattungen : Von allen etwas, hauptsächlich Südamerika

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  Litho am So 24 Dez 2017, 18:51

"...ein paar Pflanzen in Kultur zu kultivieren..."

Dazu müsstest Du aber die Samen haben.  scratch

Wenn Du den genauen Standort wüsstest, könnte man doch Ansässige ergoogeln.
avatar
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6881
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Meine Ipomea

Beitrag  coolwini am Mo 25 Dez 2017, 11:44

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 397
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Sukkulente Ipomoea aus zentral Peru

Beitrag  Hardy_whv am Mo 25 Dez 2017, 12:20

Hallo coolwini,

das nenn ich mal eine eindrucksvolle Knolle. Wie heißt deine Ipomoea denn?


Gruß,

Hardy Cool
avatar
Hardy_whv
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2270
Lieblings-Gattungen : "Aus jedem Dorf ein Köter"

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten