Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hakenlilie - Crinum

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Henning am Mi 27 Dez 2017, 11:15

Moin zusammen,
bei meiner Hakenlilie haben sich ein paar kleinere Tochterzwiebeln gebildet, die ich gerne gegen etwas anderes Nettes (mehr oder weniger klein bleibendes Sukkulentes) eintauschen möchte. Die Zwiebeln werden recht "riesig", der Blütenschaft deutlich über einen Meter hoch und die Blütenfarbe ist ein zartes Rosa (siehe Bilder).







Falls jemand Interesse an einer solchen Hakenlilie haben sollte und was passendes zum Tausch anzubieten hat, bitte melden.
Wer nichts zum Tauschen hat, trotzdem aber eine Haklenlilie haben möchte, bitte ebenfalls melden...
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1288
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Richard am Fr 29 Dez 2017, 16:55

Hallo Henning

Eine schöne Pflanze hast Du da. Es ist wohl eine Crinum x powellii. Ich habe auch so eine.
Bei mir ist die Zwiebel allerdings tiefer eingepflanzt. Sie ist bis zum Zwiebelhals eingegraben, von dem bauchigen
Teil der Zwiebel ist nichts mehr zu sehen. Auf den Kanaren, wo sie manchmal zu sehen ist, sitzt sie noch etwas
tiefer in der Erde. Auf den bauchige Teil der Zwiebel stößt man erst nach 4 - 5 cm. Ich habe selbst nachgegraben.
Auf den Kanaren gibt es noch die Crinum x augustum. Diese ist ein richtiges Monster. Bei älteren Pflanzen hat der
oberirdische, zylindrische Teil der Pflanze einen Durchmesser von ca. 15 cm, die Zwiebel etwa 25 cm oder dicker.
Sie scheint in Deutschland nicht erhältlich zu sein.

viele Grüße
Richard
avatar
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  cactuskurt am Fr 29 Dez 2017, 17:54

Hallo Henning
Ist die Hakenlilie Winterhart ?
LG Kurt
avatar
cactuskurt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5137
Lieblings-Gattungen : alle Winterharten kakteen

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Henning am Fr 29 Dez 2017, 22:15

Moin Kurt,
also ich würde die Hakenlilien nicht als winterhart bezeichnen - es sei denn, man vergräbt sie bis unter die Frostgrenze, aber dann kann man sich auch die Mühe machen, den Pott im Frühjahr raus zu stellen und im Herbst wieder rein zu holen. Wie gesagt, im Winter keinerlei Beachtung und keinen Tropfen Wasser bei recht frischen Wintergartentemperaturen (oder einfach in den Keller)
Mal schauen, vielleicht kommen noch weitere Meinungen zum Thema Winterhärte von Crinum powelli.
Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1288
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  KarMa am Sa 17 März 2018, 12:47

Im Januar erhielt ich eine Hakenlilien-Zwiebel von Henning. "Mann, war die dick, Mann" !  Fröhlich
Jetzt, im März, treibt sie neue Blätter. Wegen des Wintereinbruchs habe ich den Topf in den Keller gestellt.
Bin schon gespannt, ob Crinum powellii bei mir mal Blüten zeigt.



avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3267
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  romily am Sa 17 März 2018, 15:03

Ich kultiviere meine bei ca. 18°C durch, zur Zeit blüht sie gerade.

Vorsicht bei Freiluftaufentlaht im Sommer: Sie ist ein absoluter Schneckenmagnet.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1664
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  KarMa am Sa 17 März 2018, 15:10

Vielen Dank, Katrin! Für nützlichen Tipps aus eigener Erfahrung bin ich immer dankbar.
Auf der Terrasse brauche ich Schnecken nicht zu fürchten.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3267
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  romily am Sa 17 März 2018, 19:31

Bitte schön.

Im Sommer stelle ich sie halbsonnig draußen auf. Sie steht bei mir (wie die meisten Nicht-Kaktus-Gewächse) in einem Selbstbewässerungstopf rein mineralisch. Über den Sommer dünge ich sie reichlich, im Winter nur ganz wenig. Der Duft der Blüten ist gewöhnungsbedürftig. Sehr parfümig.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1664
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  kaktussnake am So 18 März 2018, 08:58

ist die zwiebel noch zu haben?

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2852
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re:Hakenlilie-Crinum

Beitrag  Richard am So 18 März 2018, 09:16

Hallo

Ich glaube nicht daß sich die Hakenlilien wie unsere Kakteen überwintern lassen. Meine habe ich im November ins
Winterquartier gebracht. Anfang Januar trieb sie trotz 6 Grad neue Blätter. Daraufhin habe ich sie in den etwas
wärmeren Wintergarten gebracht und wächst seitdem prächtig.

Gruß Richard
avatar
Richard
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 81
Lieblings-Gattungen : alles mögliche, z.B. : Fero, Echinocactus, Echinopsis, Fockea, Cyphostemma, Pachypodium, Adenium, Plumeria, Yucca,

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten