Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hakenlilie - Crinum

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Crinum pedunculatum

Beitrag  TobyasQ am Mo 22 Jul 2019, 16:29

Vorgeschichte:
Die Knollen 2007 aus Australien mitgebracht, im Frühjahr 2008 in Töpfen versteckt, gepeppelt und gehegt, mal mehr mal weniger gepflegt, immer reichlich Wasser, die letzten Winter trocken verbracht.

Meine verbliebenen Pflanzen im Vergleich: Links eine Pflanze im Topf; rechts 3 im Topf, damals aus Platzgründen zusammengepflanzt
Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03247

Am Samstag musste ich wegen der Mückenlarven das Wasser im Übertopf austauschen. Als ich den Topf packte, wollte ich meinen Augen nicht trauen.
Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03242

Die Stulpen von abgestorbenen Blättern bilden eine Art Kragen, den habe ich entfernt, damit sich die Blüten entfalten können. 2 hatten diesen Platz nicht.
Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03243

Dann in der Sonne stehend, blühten 2 Knospen auf. Der Doldenstiel ist gewöhnlich länger und die Blüten ragen bis über die Blätter.
Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03244

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03245

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Dsc03246

Nach 11 Jahren gibt's die ersten Blüten. Da zahlt sich das Kümmern endlich aus. Fröhlich
Manch Kaktus ist da später dran.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3333
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Doodelchen am Mi 24 Jul 2019, 14:57

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 3913

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 5411

Die ist über 30 Jahre alt und bringt jedes Jahr mehrere Blütenstengel. Ab und zu bleibt aber auch mal einer stecken und muss freigelegt werden.


Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 5610
Doodelchen
Doodelchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 550
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Notocactus

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Trachy am Do 25 Jul 2019, 08:25

Meine draußen ausgepflanzten sind heuer später dran, der Mai war zu kalt und dann mussten sie ein schlimmes Hagelunwetter über sich ergehen lassen.
Aber in ca. 1 Woche dürfte es dann auch soweit sein, dass sie ihre ganze Pracht entfalteten.
Trachy
Trachy
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 102
Lieblings-Gattungen : Palmen,Yucca,Agaven

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  KarMa am So 28 Jul 2019, 21:37

Eure Crinum können sich sehen lassen. king
 
Meine blüht etwas später als letztes Jahr und ungeachtet der Hitze wieder wunderschön:

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Cribzn11

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Crinum11
KarMa
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3351
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Re: Hakenlilie - Crinum

Beitrag  Amur am Di 30 Jul 2019, 21:37

Mein seit Jahren ausgepflanzten Crinum Powelli blühen. Jedenfalls 3 von 4 Stöcken. Gehen allerdings im eigenen Laub und zwischen den dieses Jahr besonders üppigen Stockrosen ein wenig unter:

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 36382962st

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 36382965rx

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 36382967yi
avatar
Amur
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 238
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Crinum americanum

Beitrag  plantsman am Fr 22 Nov 2019, 11:03

Moin,

Crinum ist, glaube ich, die einzige Zwiebelpflanzen-Gattungen, die auf fast allen Kontinenten zu finden ist. Nur Europa und die Antarktis wurden nicht von ihr erobert. Interessanterweise haben sich viele Arten auch zu echten Sumpf- oder Wasserpflanzen entwickelt. Hier sind die Zwiebeln dann aber nicht mehr sehr ausgeprägt. Zu diesen aquatischen Arten gehört auch Crinum americanum, die in den USA Südliche Sumpflilie genannt wird.
Zu finden ist sie in Sumpfhabitaten in Küstennähe des nördlichen Karibik-Raumes, also auch in den südlichen USA. Trotzdem muss man sie nicht sumpfig halten, damit sie gut wächst. Einfach nur ganzjährig ordentlich giessen reicht auch.
Der Wärmebedarf ist sehr hoch, so dass sie bei uns nicht im Sommer im Freien stehen sollte. Ein echtes Tropenkind. Auch lässt sie sich wegen der starken Ausläuferbildung schwierig in einen Topf zwängen. Breitere Schalen sind da günstiger oder, wer kann, sollte sie auspflanzen. Dann bilden sie ganze, bis zu einem Meter hohe Rasen. Dabei ist sie nicht wählerisch, was das Substrat angeht. Wir kultivieren sie in einer strukturstabilen 50/50 mineralisch-humosen Kübelpflanzen-Mischung.
Bevorzugt wird zwar viel Licht, aber auch recht schattig wächst und blüht sie noch, auch wenn der Blütenreichtum im Schatten nicht mehr so groß ist.

Die Blüten haben einen Durchmesser von sicher 15 cm und duften abends sehr intensiv. Aber auch tagsüber ist etwas von dem angenehmen Duft zu erschnüffeln.

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Crinum10

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2339
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Hakenlilie - Crinum  - Seite 4 Empty Crinum powellii

Beitrag  Henning am So 12 Jan 2020, 12:03

Moin zusammen,
falls jemand Interesse an einer Schwester, Cousine oder sonstwie Verwandten von Karins Crinum powellii haben sollte - ich hätte da noch was.
Die Zwiebeln sind ca. 8 bis 10 cm groß (kann man im Topf gerade schlecht messen). Fotos von einer Crinum im vollen "Winterornat" spare ich mir - da ich sie vollkommen trocken und kühl überwintere, ist da momentan kein Staat mit zu machen.
Falls jemand was nettes zum Tauschen hat, bitte vorschlagen.
Wenn sich nichts zum Tauschen findet, würde ich Porto plus 4 € haben wollen.
Ich würde die Zwiebel dann aus der Erde nehmen, sie "putzen" und anschließend verschicken. Was ist am günstigsten? Päckchen?
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2261
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten