Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Epiblüten 2018

Seite 35 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter

Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Do 13 Sep 2018, 08:10

Moin Norbert,
das ist ein gelungener Abschluss für dieses Jahr mit Doppelblüte!
Ein paar sehr kleine Knospen der dt. Kaiserin habe ich noch, aber ob die es ohne Sonderbehandlung schaffen?
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  NorbertK am Do 13 Sep 2018, 11:04

Hab mir die Pollen auf 3 Zentrifugenröhrchen aufgeteilt und eingefroren. Alle Bestäubungen an der oxypetalum selbst, sind bisher gescheitert. Dabei hatte ich beim letzten Mal schon so früh wie möglich bestäubt, sobald es möglich war mit dem Pinsel die Nabe zu erreichen.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1690
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  TobyasQ am So 07 Okt 2018, 12:50

Kann bitte jemand mal meinem Brunswick Orange darauf hinweisen, daß es jetzt erstmal Winter wird.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Kann ein Temperatursturz den Knospenansatz auslösen?
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1685
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  NorbertK am Mo 08 Okt 2018, 08:14

Es gibt ja einige Sorten die auch spät im Jahr nochmals blühen. Und was bei Deiner "Brunswick Orange" an Genen drin ist wirst sicher nicht wissen.

@Epi-Anzucht-Fan
die oxypetalum hat sogar nochmal drei Knospen angesetzt aber die kommen nicht mehr weiter. Vielleicht wenn ich sie ins Zimmer stellen würde aber ich wüßte nicht wo ich sie hinstellen könnte.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1690
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  TobyasQ am Mo 08 Okt 2018, 14:33

NorbertK schrieb:Und was bei Deiner "Brunswick Orange" an Genen drin ist wirst sicher nicht wissen.

Ja, die Kreuzungspartner kenne ich nicht. Die Erstblüte im Frühjahr hab ich auch nicht gesehen. Aber die Knospen habe ich hier im April gezeigt.

Da 3 Pflanzen sich den Ampeltopf teilen, habe ich gestern Nachmittag noch mehr Ansätze entdeckt.
avatar
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1685
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Di 09 Okt 2018, 18:17

meine Epis sind etwas weiter, als Deine Thomas, sie stehen in der prallen Sonne
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.],
zwei Blüten haben es zur  vollen Anthese geschafft
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und meine Ackermännchen wollen es auch noch mal wissen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und die Harald Knebel blüht normalerweise im zeitigen Frühjahr
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mi 24 Okt 2018, 21:04

Mein Ackermännchen hat es mit GWH-Unterstützung noch geschafft, eine große Knospe ist noch da, aber auf die verzichte ich.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  NorbertK am Do 25 Okt 2018, 07:32

Sehr schön Dieter
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1690
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  NorbertK am Sa 10 Nov 2018, 16:51

Bei mir tut sich auch noch was, wenn auch sehr langsam.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1690
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Epiblüten 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 10 Nov 2018, 17:55

Sehr schön, Norbert,
ich drück die Daumen. Bei mir sind noch zwei Nachblüten, nichts besonderes: 1 mal dt. Kaiserin und einmal ein Ackermännchen,
das wars, Rest ist in Winterruhe.
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 769
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Seite 35 von 37 Zurück  1 ... 19 ... 34, 35, 36, 37  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten