Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen unserer Kakteen 2018

Seite 4 von 58 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 31 ... 58  Weiter

Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Sa 03 Feb 2018, 08:15

Ich mal den Anfang mit Epiphyllum
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1670
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Matches am Sa 03 Feb 2018, 09:26

Bei Gewächshauskultur blühen sie vielleicht schon bald.
Aber ich werte sie trotzdem als Frühlingsboten.
Blühen wird sie erst im März, aber die Vorfreude wächst.

Rebutia ...?  

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
avatar
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2608
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Sa 03 Feb 2018, 13:16

An einigen Echinopsen tut sich au has schon was.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Aber es wird wieder kälter und die Sonne lässt sich auch nicht richtig blicken.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1670
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Sa 03 Feb 2018, 15:11

Hallo Norbert,
was ist das für eine blühfreudige Epihybride?
Habe bei mir auch schon viele Epis mit Knospen entdeckt; ich hoffe, Du hast meine blühende Epi-Pfropfung auf Opuntia f.i.(unter Epiblüten 2018) gesehen; sie blüht immer noch prächtig, jetzt den dritten Tag, weil es so kühl ist.
MfG
lol!
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 760
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  kaktusmann am Sa 03 Feb 2018, 16:23

Die ersten Knospen auf meinem Fensterbrett habe ich eben bei Stenocactus crispatus entdeckt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusmann
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 17
Lieblings-Gattungen : Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Sa 03 Feb 2018, 17:36

@Dieter
Das ist die falsche Falling in Love. Die treibt immer aus fast allen Nodien. Vielleicht schafft sie diesmal einige Blüten mehr.

Hier noch zwei andere Epis.
Blazon wird das erste Mal blühen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Slightly Sassy, letztes Jahr war bei dieser Version die Blüte nicht so berauschend.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da sind aber jeweils noch einige Knospen mehr dran.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1670
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  cirone am Sa 03 Feb 2018, 20:12

Oh wie schön , da kommt Freude auf * : )
LG
avatar
cirone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 373
Lieblings-Gattungen : Caudex und quer Beet

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  kaktusgerd am Di 06 Feb 2018, 10:36

Es tut sich auch bei mir auf der Fensterbank etwas!!! Frühling kündigt sich an und

Ancistrocactus pinkavanus hat Knospen angesetzt.

Gruß
Gerd

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
kaktusgerd
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 843
Lieblings-Gattungen : Echinocereus,Echinomastus, Sclerocactus, Pediocactus, Navajoa

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Avicularia am Di 06 Feb 2018, 11:19

Norbert, was machst du jetzt mit deinen knospenden Epis? Behandelst du die jetzt anders als über den Winter oder belässt du sie in der Winterruhe? Ich hab nämlich grade bei mir mal nachgeschaut und da tut sich auch richtig viel. Da haben sich schon viele Knospen gebildet. Aber jetzt bin ich sehr unsicher was ich weiter machen soll. Ins Warme holen? Etwas wärmer stellen? Anfangen zu gießen? Trocken lassen? scratch Embarassed Shocked

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Di 06 Feb 2018, 12:05

Hallo Sabine
als wir im Januar die warmen Tage hatten habe ich Gelegenheit genutzt meine Epis, nach Wochen der Ruhe, wieder zu wässern, denn Knospenansätze waren schon vorhanden und bei einigen wenigen machten sich weiche Blätter bemerkbar.
In Deinem Fall weiß ich nicht welchen Licht- und Temperaturverhältnissen sie stehen. Bei mir stehen sie hinter Noppenfolie auf dem Balkon und bei ganztäglicher Sonneneinstahlung kann sich es trotz Minusgrade außen schon mal bis an die 30°C aufheizen und die nächsten Tage bleibt es noch so. Definitiv wäre es jetzt bei mir auch wieder angebracht, denn das Substrat ist bei mir gut durchlässig und die Töpfe sind im Verhältnis zur Größe der Meisten meiner Epis zu klein. Ich mach immer ein Tauchbad bis max. 2/3 mit leichten Düngerzusatz phosphorbetont.
Ich hoffe meine Ausführungen geben Dir eine Vorstellung was Du bei welchen Bedingungen machen kannst.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1670
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 58 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 31 ... 58  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten