Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen unserer Kakteen 2018

Seite 40 von 59 Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41 ... 49 ... 59  Weiter

Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Es tut sich was...

Beitrag  Stachelkopp am Fr 1 Jun 2018 - 19:54

Die kleine Escobaria ist gerade mal 2 Wochen bei mir und schon die erste Knospe...Die Opuntia (mit eigenem Bodyguard) schafft im Akkord...!

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Stachelkopp
Stachelkopp
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 57
Lieblings-Gattungen : Echinopsen, Opuntia,Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Sa 2 Jun 2018 - 23:03

Bei meinen Echinopsen gibt es auch wieder einen Schub.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Wobei diese beiden Knospen schon etwas merkwürdig sind.  scratch
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
NorbertK
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1828
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Rebutzki am So 3 Jun 2018 - 16:32

Hier das Ergebnis eines Reisemitbringsel, einer Samenbeere, überreicht in einer schmuddeligen Papiertüte, mit den Worten: es müsste wohl eine Eriosyce sein.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Da könnte ich ein wenig Nachhilfe gebrauchen.
Rebutzki
Rebutzki
Rebutzki
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 266
Lieblings-Gattungen : Rebutia und Aylostera ( Mediolobivia )

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Spickerer am So 3 Jun 2018 - 18:55

Hallo zusammen,
hier etwas knospendes.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium chiquitanum macht gerne Einzelblüten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Dieser Gymnocalycium spegazzinii hatte 2016 seine Erstblüte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Zuerst bilden sich bei diesem Gymnocalycium schickendantzii seitlich weiße Büschel an den Areolen. Anschließend schiebt er dort unten dann seine Knospen nach und nach raus.

Gruß, Spickerer
Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1195
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Matches am Mo 4 Jun 2018 - 11:32

Mammillaria matudae kurz vor der Blüte.
Sie steht ganzjährig im Freien und toleriert auch den Regen.
Allerdings ist der Topf niecht zu groß und trocknet schnell wieder aus.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Freundliche Grüße
Matthias
Matches
Matches
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2958
Lieblings-Gattungen : Ferocactus Eriosyce Escobaria Thelocactus Coryphantha

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Spickerer am Mo 4 Jun 2018 - 14:51

Hallo zusammen,
ja Matthias, einigen Kakteen bekommt es draußen im Garten tatsächlich besser als im Kakteenhaus. Habe da einen Gymnocalycium bruchii, der im vergangenen Frühjahr anfing zu schwächeln. Sah so aus als hätte er Wurzelverlust und Wassergaben zeigte er keine Resultate, weder letztes Jahr, noch dieses Jahr. Vor zwei Wochen habe ich ihn dann aus den Reihen entfernt und zum sterben in den Garten gestellt, weil er völlig eingeschrumpelt war. Gestern traf mich fast der Schlag. Er hatte sich vollgesogen und wächst sogar gut los. Der sieht jetzt besser aus als vor zwei Jahren. So wie der losgeht, schafft er es vielleicht sogar noch Knospen zu schieben.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Astrophytum im vergangenen Jahr auf einer Kakteenschau in Braunschweig erworben, ohne Namensschild.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium gibbosum, macht seinem Namen alle Ehre.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Gymnocalycium riograndense, beginnt jetzt im Kranz Knospen zu bilden, weil er in das gewisse Alter kommt,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
genau wie dieser Gymnocalycium baldianum.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Der weiß blühende Gymnocalycium schickendantzii kommt jetzt auch endlich.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Meine Gymnocalycium spegazzinii setzen reihum, einer nach dem anderen, immer wieder neue Knospen an. So blühwillig waren die noch nie.

Gruß, Spickerer

Spickerer
Spickerer
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1195
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium und alles was noch schön blüht

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Henning am Mo 4 Jun 2018 - 18:19

Von oben sehen meine leninghausiis im Überblick momentan so aus:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und die vier größeren Säulen im Detail so:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Lässt auf viele schöne Blüten hoffen und - wenn die Ameisen nicht vor mir ernten -  auf unzählige Samen...

Gruß
Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1536
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty tolle Notos.... !

Beitrag  Rainerg am Di 5 Jun 2018 - 12:30

Hallo Henning,

Tolle Notogruppe...! Ich mag diese Notos sehr, gerade wenn sie so wilde Gruppen bilden und dabei die Großen teils
so wüst durcheinander wachsen.... Hab' auch solche Kandidaten, jedoch ist Deine Knospenausbeute unschlagbar !!
Hoffentlich kommen diese Blüten nicht alle auf einmal, denn dann behindern sie sich in ihren Entfaltung selber....
viel Freude mit den zu erwartenden Blüten und diesen Jungs...
wünscht Rainer

P.S. Frage: stehen diese Notos bei Dir im Freien oder im Gewächshaus...?

Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Henning am Di 5 Jun 2018 - 15:45

Moin Rainer,
wie fast alles bei mir stehen auch die leninghausiis "frei ausgepflanzt" im Wintergarten. Das Beet, das man auf dem ersten Bild erahnen kann, ist im Wintergarten drinnen. Ich wollte das damals bei der Wintergartenplanung so, dass ich nicht ganz viele einzelne Töpfe hinstellen kann sondern Beete in die ich alles einpflanzen kann - ich finde es nach wie vor schön.
In Töpfen und Kästen habe ich vergleichsweise wenig - aber gefühlt (beim Rein- und Rausräumen im Frühling und Herbst) ist es immer noch genug.
Bis bald.
Gruß
Henning

P.S. Auf dem ersten Bild sieht man auch ein paar der von alleine ausgesäten leninghausii-Kinder.
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1536
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Knospen unserer Kakteen 2018 - Seite 40 Empty Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Rainerg am Di 5 Jun 2018 - 16:09

Hallo Henning,

Deine Überlegungen sind genauso wie meine! Ich versuche auch alles im Garten über Beete "eingepflanzt" wirken zu lassen
und nur über Winter (ich habe leider keinen WIntergarten) kommen die Pflanzen mit Töpfen ins Winterquartier.
Nochmal tolle Pflanzen und tolle Ideen!
Gruß Rainer
Rainerg
Rainerg
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 170
Lieblings-Gattungen : Hildewinteras , Notocacteen, Tephros, Opuntien + EH/TH

Nach oben Nach unten

Seite 40 von 59 Zurück  1 ... 21 ... 39, 40, 41 ... 49 ... 59  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten