Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Knospen unserer Kakteen 2018

Seite 5 von 45 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25 ... 45  Weiter

Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Avicularia am Di 06 Feb 2018, 12:48

Hallo Norbert,

ja damit hast du mir schon sehr geholfen! Ich danke dir! Ich glaub ich hol sie besser runter. Die Blätter sind zum Teil etwas schrumpelig. Ich werde sie in den Wintergarten in eine eher kühlere Ecke stellen und beginnen sie etwas zu wässern. Ich hab mal nen Thermomenter nach oben gelegt. Ich schätze dass es sich da bei momentanen 8 bis 10 Grad einpendelt. Die Pflanzen stehen an einem großen Westfenster.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Und da wir uns ja hier im Knsopenthema befinden noch dieses Bild. Hab ich grad entdeckt und mich total gefreut. Ich mag diese Pflanze mit ihren weißen und brauen Dornen sehr sehr gerne! Ich weiß gar nicht genau was es ist. Es ist bei mir eine Namenlose. Aber ich finde sie einfach nur schön! Könnte es eine Mammillaria microhelia sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2333
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Di 06 Feb 2018, 14:16

Hallo Sabine
wenn die dort auch über Tag bei 8-10°C stehen würde ich noch vorsichtig sein mit gießen. Stellst Du sie wärmer, um es voranzutreiben, würde ich erstmal Pflanze und Topf erwärmen lassen bevor Du Wasser gibst. Nötig hätten sie es definitiv Cool . Zum Ende des Jahres fungieren die Blätter als Wasserspeicher für die Blütenbildung im Frühjahr. Besonders kurz vor aufblühen merkt man richtig wie die Blätter ausgesogen und weich werden. Bei einer großen und mehrjährigen Pflanze vielleicht weniger, kommt aber auch auf die Anzahl der Blüten an.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1588
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Di 06 Feb 2018, 14:56

Hallo Sabine,
Bei der Knospengröße (wenige Millimeter) und 8 - 10 Grad Tagestemperatur würde ich, wie Norbert schon schreibt, auch warten.
Hängt natürlich auch von den Sonnenstunden ab!
Wir haben noch nicht einmal Mitte März! Erst ab März wachen einige Epis auf und dann ist Nebeln und vorsichtiges Gießen angesagt.
Ich habe auch schon eine Menge Knospen an meinen Epis entdeckt, doch ich lass sie dursten, weil es einfach zu kalt ist (unter 15 Grad).
MfG
avatar
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Avicularia am Di 06 Feb 2018, 14:59

Herzlichen Dank für deine fachkundigen Ratschläge Norbert! Du hast mir wirklich sehr geholfen. Ich hab sie jetzt alle runter geholt. Sie stehen jetzt an einem Südfenster in einem Wohnraum. Allerdings ist kein Heizkörper drunter. Da dürfen sie sich jetzt etwas aufwärmen und morgen wenn sie keine kalten Füße Wurzeln mehr haben, gibts den ersten Schluck Wasser. Ach, ist das schön! Es geht so langsam wieder los. Very Happy

edit: Auch dir Dieter vielen Dank! Sie stehen jetzt wärmer. Ich hoffe, dass das dann in Ordnung geht. Smile

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2333
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  NorbertK am Di 06 Feb 2018, 15:42

Hallo Sabine
freut mich Dir geholfen zu haben. Wenn Du Wasser gibst stell sie in transparenten Übertopf. Du siehst dann wie das Wasser aufgesogen wird. Wenn das Substrat schlecht Wasser aufnimmt, weil schon zu trocken, musst halt warten, aber füll es nicht über hälfte Erdhöhe auf. Im anderen Fall kannst ruhig nochmal etwas nachkippen bis fast ein Stillstand des aufsaugens eintritt. In der Regel dauert es nur 1-2 min., danach das Wasser wieder gut aus dem Topf ablaufen lassen. Was dann im Topf verbleibt verteilt sich im Laufe der Zeit noch. Das sollte für die nächsten 2 Wochen erstmal reichen. Das ist die Art wie ich es mache. Mein Erfolg spricht für sich, ist aber auch zeitintensiv. Im Sommer bekommen sie dann zwischendurch mit dem Drucksprüher was rein.
avatar
NorbertK
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1588
Lieblings-Gattungen : Epiphyllum, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Markus am Di 06 Feb 2018, 15:51

Manchmal lohnt es sich auch um diese Zeit mit offenen Augen durchs Winterquartier zu gehen.
Was sehe ich da heute Morgen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Erste Knospenansätze an Gymnocalycium leeanum

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, aber nicht nur!

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Avicularia am Di 06 Feb 2018, 16:00

Wie schön Markus!

Norbert, genau so werde ich es machen. Vielen Dank dass du deine Erfahrung mit mir teilst! Den Aufwand betreibe ich gerne. Ist mit meinen 10 Epis ja auch noch sehr überschaubar. Und gerade jetzt im Winter ist mir jede Beschäftigung willkommen, die sich auf meine Pflanzen bezieht. Very Happy

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2333
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Grandiflorus am Di 06 Feb 2018, 21:39

Avicularia schrieb: Könnte es eine Mammillaria microhelia sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja, Sabine, das müßte eine M. microhelia sein.

Liebe Grüße von
Ingo.
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 656
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  Markus am Di 06 Feb 2018, 22:10

Grandiflorus schrieb:
Avicularia schrieb: Könnte es eine Mammillaria microhelia sein?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ja, Sabine, das müßte eine M. microhelia sein.

Liebe Grüße von
Ingo.

Es ist zu 100% eine Mammillaria microhelia.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Markus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 442
Lieblings-Gattungen : Mammillarien, aber nicht nur!

Nach oben Nach unten

Re: Knospen unserer Kakteen 2018

Beitrag  nordlicht am Di 06 Feb 2018, 22:36

Moin,

ein noch namenloser Mitbewohner, der zum Bewurzeln in Vogelsand steht, aber lieber blühen möchte.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Grüße vom nordlicht (aka Günter)
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1477
Lieblings-Gattungen : Viele

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 45 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6 ... 25 ... 45  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten