Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kreuzung RL.05.4004.RAB.1-14

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Kreuzung RL.05.4004.RAB.1-14

Beitrag  Karl1 am So 07 Jan 2018, 13:05

Ich wollte mich zu dem Thema nicht mehr äußern, es macht aber noch paar Sätze
erforderlich.

Hybriden Züchter


Manche möchten ihre Tätigkeiten mit den Hybriden in den Vordergrund schieben, sie sind die Größten.

Die Richtung TH, EH ist doch wissenschaftlich gesehen kein anerkanntes Gebiet, es ist eine Spielerei von vielen Rentnern vorwiegend alten Männern.

Also müssten doch alle ihre Tätigkeiten unter die Überschrift
"Zucht der TH, EH" stellen.

Was einer macht, ob der Züchter Kreuzungen vornimmt,
mit viel Hoffnung und Glück und diese dann in Umlauf bringt,
als Aufzüchter viele Jahre die Kakteen pflegt und zur Blüte bringt.
Er dann entscheidet, die Blüte ist die beste, die Blüte bekommt einen Namen,
flammende begeisterte Berichte fürs Forum oder Journal verfasst.
Neuheiten in Wort und Bild vorstellt,
eine Homepage zu dem Thema führt,
Samen und Pflanzen in die Welt ab gibt,
dies ist doch vollkommen egal.

Alle machen das was sie am besten können zum Wohle der Hybridengemeinde zur Verbreitung der Hybriden und das nicht nur für 200 Leutchen, sondern weltweit für 50 000 Hybridenfreunde.

Alle Tätigkeiten sollten gleichberechtigt eine Wertschätzung erfahren und nicht nur der den Pinsel schwingt. Alle AG Journale habe ich gelesen und mich interessiert vorwiegend die Kreuzungen. Was nehmen andere Züchter in den letzten Jahren und wo geht die Entwicklung hin.
Was da vor geht kann man bei jedem Züchter sehen, welche Partner werden benutzt.
Wenn man das Thema aus der Sicht sieht, seine Arbeit mit den Hybriden betrachtet, hat man alles richtig für die Hybriden getan.
Die Vorgehensweise mit Abschottung, Bespitzelung der Hybridenfreunde, Abmahnungen, Ausschluss, alles dass sollte doch der Vergangenheit angehören.
In Deutschland vorwiegend auf den Osten beschränkt, aber ich denke der Deutsche West würde dem nicht nachstehen.
Ich sehe die Hybriden Zucht weltweit und auch deren Verbreitung.
Los lassen, was verschenkt oder verkauft wurde ist für alle frei.
Die Züchter haben es in der Hand schneller als alle Vermehrer zu sein.
Es dient der Verbreitung der Hybriden und spiegelt den Stand der Deutschen Hybridenzucht wieder.

avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 591

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzung RL.05.4004.RAB.1-14

Beitrag  Magico1 am So 07 Jan 2018, 13:18

Hallo Karl,

der Sinn deines Artikels erschließt sich mir nicht wirklich, selbstverständlich hat jeder seine Funktion bei der Entwicklung einer tollen Pflanze, der Züchter, der Aufzüchter, derjenige, welcher diese Pflanzen verschenkt oder verkauft, ein Zahnrad greift ins andere, aber jeder sollte doch dabei ehrlich bleiben und seine Aufgabe auch entsprechend kommunizieren und nicht alle Früchte alleine ernten wollen. Dass diese Superhybriden weite Verbreitung finden sollten, da rennst Du bei mir offene Türen ein, da gibts sicher noch Verbesserungsbedarf. Um diese Thema abzuschließen noch ein paar Bilder sogenannter Erstblüher 2017 bei mir, allesamt Trichocereus-Hybriden, Blütendurchmesser 15-19cm, die Zahlen erspare ich euch, vielleicht gefallen ja die Blüten :

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Magico1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 55
Lieblings-Gattungen : Trichocereus-Hybriden, Echinopsis-Hybriden, Echinocereen

Nach oben Nach unten

Re: Kreuzung RL.05.4004.RAB.1-14

Beitrag  Karl1 am So 07 Jan 2018, 13:47

Herr Dr. Ertel,

es sind wunderbare Blüten und auch Fotos und darauf kommt es besonders an.
Ein Bild kann mehr sagen wie 1000 Worte.

Worauf kam es mir denn an bei der Vorstellung der Kreuzung.
Ich wollte zeigen wie eine erfolgreiche Kreuzung mit allen Geschwiesterpflanzen aussieht.
Bei 10 000 Kreuzungen im Jahr kommen ganz selten solche 100 % Kreuzungen vor.
Ich habe zu keinem Zeitpunkt von meinen Züchtungen geschrieben nur von meiner Vermehrungslinie und auch der Aufdruck auf der Blüte spiegelt nicht meine Züchterkürzel wieder. Es sollte nur ein Schutz für das Bild darstellen.

Gruß


avatar
Karl1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 591

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten