Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Lithops, Pleiospilos, Euphorbia obesa wie weiter?

Nach unten

Lithops, Pleiospilos, Euphorbia obesa wie weiter?

Beitrag  andi1234 am Mo 08 Jan 2018, 09:40

Hallo,
ja gekeimt sind schon ein paar von den Pleiospilos nelii und Euphorbia obesa. Lithops hab ich vorgestern erst gesät.
Aber wie geht es speziell bei den dreien weiter. Momentan stehen diese mit der Kakteenaussaat im Zimmergewächshaus mit Beleuchtung bei ca. 26-28°C und Nachts bei etwa 17°C.
Bei meinem letzten Versuch Peiospilos auszusäen haben sie gut gekeimt und dann sind alle hopps gegangen. Von den Lithops haben aber einige überlebt, könnten aber mehr sein. Und bei den obesa kenne ich mich so gar nicht aus wie e momentan am besten weiter geht. Später wenn sie größer wären denke ich weiß ich in etwa bescheid.
Sollten sie noch in gespannter Luft stehen und wie lange. Was sollte ich noch beachten?
Danke schon mal für eure Hilfe Very Happy
avatar
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops, Pleiospilos, Euphorbia obesa wie weiter?

Beitrag  feldwiesel am Di 09 Jan 2018, 14:31

Sobald Lithops und Pleiospilos gekeimt sind lüften - und spätestens 1 Woche nach Keimung stehen Sie bei mir ohne Abdeckung.
Für Lithops halte ich die Keimtemperatur für etwas zu hoch.
avatar
feldwiesel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 376
Lieblings-Gattungen : Ariocarpus, Matucana, Lithops, Coryphanta

Nach oben Nach unten

Re: Lithops, Pleiospilos, Euphorbia obesa wie weiter?

Beitrag  andi1234 am Di 09 Jan 2018, 15:09

Hallo,
danke für die Info. Dann werd ich eher lüften und bissl umsortieren, das es eher so auf 24°C kommt. Ist das besser?
Sollten sie dann auch schon bissl abtrocknen?
Gruß Andreas
avatar
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Re: Lithops, Pleiospilos, Euphorbia obesa wie weiter?

Beitrag  andi1234 am Mi 10 Jan 2018, 13:47

Hallo Shamrock,
tolle Links, danke für deine Mühe.
Da kann ich wieder lesen und mich bilden Very Happy
Gruß Andreas
avatar
andi1234
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 127
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Turbinicarpus, Astrophytum und so einige mehr

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten