Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bodenproben

Nach unten

Bodenproben

Beitrag  sulco-willi am Mo 15 Jan 2018, 10:56

Hallo,

eigentlich habe ich kein Unterforum gefunden, wo ich diesen Beitrag sinnvollerweise schreiben könnte, also versuche ich es mal hier.

Ich habe gestern beim Aufräumen einen Beutel mit Bodenproben von Sulcorebutia-Standorten gefunden. Ich hatte die mal gesammelt mit dem Vorsatz, sie zu analysieren. Analysieren ist hier sehr hochgegriffen, denn als Laborant in einem organisch präparativen Labor, hat man dazu nur sehr begrenzte Möglichkeiten. Trotzdem hatte ich früher schon einmal zumindest den ph-Wert und den Kalkgehalt einiger Proben bestimmt und diese Werte auch publiziert (Gertel Willi (1988): Ergebnisse der Untersuchung einiger Bodenproben aus Bolivien Kakt.and.Sukk., 39 (3): 46-47).

Diese damalige Aktion wollte ich fortsetzen, woraus leider nichts wurde. Nun, da ich diese alten Proben wieder entdeckt habe, frage ich mich und damit auch andere Forummitglieder, ob möglicherweise irgendjemand Interesse an diesem Material haben könnte.

Wegwerfen ist einfach, aber vielleicht wäre das ein Fehler..........................

Beste Grüße

Willi Gertel


_________________
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
besuch mich auch bei www.sulcorebutia.de
avatar
sulco-willi
Fachmoderator - Sulcorebutia

Anzahl der Beiträge : 880
Lieblings-Gattungen : Sulcorebutia, Weingartia

Nach oben Nach unten

re Bodenproben

Beitrag  Msenilis am Mo 15 Jan 2018, 23:16

Hallo Willi,
auf deinen Beitrag zu den Bodenproben kann man (ich) nicht antworten.
Es wäre schade, wenn aus diesem Grund Du keine Antwort bekommst.
Als Rentner kann ich jetzt auch Nichts mehr damit anfangen, aber es gibt bestimmt welche,
die das noch können, und die Ergebnisse wären natürlich sehr interessant.
avatar
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1229
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Re: Bodenproben

Beitrag  Pieks am Mo 15 Jan 2018, 23:36

Ich kann nur indirekt etwas zum Thema sagen, ich habe mich von Anfang an mit meinen Sulcos an Willis Substratmischung gehalten, am schwierigsten war hierbei das Rovral als "Substratbestandteil" zu besorgen - mit dem Kilo reiche ich sicher noch bis 2050. Bis heute wachsen alle meine Sulcos (fast schon zu) prächtig, Willi scheint jedenfalls aus den Bodenproben und den Standortbeobachtungen in Hinsicht auf die Kultursubstrat-Empfehlung die absolut richtigen Schlüsse gezogen zu haben. So ich beim Auswerten der Bodenproben helfen kann: ich reagiere auf Zuruf und handle nach Anweisung!

Liebe Grüße,
Tim
Cool
avatar
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5424
Lieblings-Gattungen : Ja!

Nach oben Nach unten

Re: Bodenproben

Beitrag  Avicularia am Di 16 Jan 2018, 00:06

Ich habe die Antworten mal mit dem ursprünglichen Beitrag zusammengeführt und in einen Bereich verschoben in dem alle schreiben können. Ich hoffe, die Bodenproben finden noch jemanden der sie weiter auswerten kann.

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2651
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Bodenproben

Beitrag  Cristatahunter am Di 16 Jan 2018, 06:24

Leider kann ich in Willis Thread nichts schreiben.

Pieks hat von Willis Sulcomischung geschrieben.

Ich kann mir kaum vorstellen das der vorsorgliche Einsatz eines Breitbandfungizids durch die Erdprobenanalyse hervorgerufen wurde. Es stellt eher eine Vorsichtsmassname dar.

Ich habe auch schon meine mineralische Kakteenerde analysieren lassen. Ein Kollege in der OG ist ein Dr. der Chemie. Er konnte aber auch nur feststellen wie der PH Wert aussieht und ob das Substrat geeignet ist oder nicht. 
Leider konnte er mir nicht sagen ob das Substrat Mikroorganismen enthält. Auch den Schwefelanteil konnte er nicht herausfinden. 

Bei der mineralischen Kakteenerde ist der Trend das diese möglichst Clean sein soll.
Was ich eigentlich als falsch ansehe.

Gruss Stefan
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 14908
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Bodenproben

Beitrag  Konni am Di 16 Jan 2018, 09:42

sulco-willi schrieb:Wegwerfen ist einfach, aber vielleicht wäre das ein Fehler..........................

Guten Morgen Willi,

das wäre sicherlich ein Fehler. Ich würde an deiner Stelle mal schauen in welches Fachgebiet
Bodenanalysen an einer Universität fallen und dann mit denen Kontakt aufnehmen.

Solche Proben bekommen die ja nicht alle Tage in die Hände.

Vielleicht bekommst Du die Analysen so kostenlos gemacht.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 514
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten