Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Die Jade-Liane

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Die Jade-Liane Empty Die Jade-Liane

Beitrag  frosthart am Di 16 Jan 2018, 16:08

Die Jade-Liane,    Stronglyodon macrobotrys ,   der Smaragd-Kletterer

Eine sehr auffällige und im Pflanzenreich seltene Farbe tragen die Blüten der Jade-Liane Stronglyodon macrobotrys einer Kletterpflanze, die auf den Philippinen beheimatet ist.
Immer wieder wird daran gezweifelt, ob dieses eigenartige kalte Türkisgrün der Blüten echt oder auf einen Farbzusatz im Gießwasser zurückzuführen ist.
Auf den ersten Blick könnte man die hängenden, fast 1 m langen traubigen Blütenstände mit ihren wachsartigen, etwa 9 cm langen Blüten auch für schlecht gefärbte Plastikblumen halten.
Die über 30 Jahre alte und ca. 13 m lange Jade-Liane steht im Palmenhaus (Halle B) rechts vor dem Wasserpflanzenhaus.
Diese Kletterpflanze blüht regelmäßig Ende Februar bis Ende März. Möchte man die Blüten sehen, muß man seinen Blick ganz nach oben richten, auch vereinzelt abgefallene Einzelblüten am Boden verraten den prächtigen Blütenstand in luftiger Höhe.
Der wissenschaftliche Name dieser äußerst sehenswerten immergrünen Liane mit ihren dreiteilig gefiederten Blättern ist Stronglyodon macrobotrys.
Im englischen Sprachgebrauch wird sie auch Smaragd-Kletterer (esmerald creeper) genannt.
Sie zählt zur Familie der Schmetterlingsblütler (Fabaceae) und gehört damit in die Verwandschaft der Wicken und Bohnen.

Die Jade-Liane Collag18
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  Manfrid am Di 16 Jan 2018, 19:34

frosthart schrieb:...steht im Palmenhaus (Halle B) rechts vor dem Wasserpflanzenhaus...
Darf man fragen, wo das Wasserpflanzenhaus steht? (Vermutlich links hinter dem Palmenhaus. Aber in welcher Stadt?)
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 588

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  frosthart am Mi 17 Jan 2018, 12:03

Der Standort ist im Botanischen Garten München, siehe Gewächshausplan, roter Punkt
Die Jade-Liane Gewaec11
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  Manfrid am Mi 17 Jan 2018, 20:22

Danke!
Manfrid
Manfrid
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 588

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  Dropselmops am Mi 17 Jan 2018, 20:34

Die Pflanze sieht in der Tat sehr eigentümlich aus. Warum ist sie mir noch nie aufgefallen? Da muß ich wohl beim nächsten Mal besser aufpassen Very Happy
Danke für den Tip danke
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4070
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  nikko am Do 18 Jan 2018, 07:32

Moin Gerhard,
das ist ja wirklich ein eigentümliches Gewächs, vielen Dank fürs Zeigen!

Wie da wohl erst die Früchte aussehen?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4750
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  romily am Do 18 Jan 2018, 14:49

So eine Pflanze hat ein Bekannter von mir in seinem GWH stehen. Wenn die blüht, ist das ein Erlebnis. Vor allem, weil sie nicht so hoch hinaus kann und man die Blüten dann aus nächster Nähe betrachten kann.

http://files.homepagemodules.de/b51730/resize/1200x900/f21t2367p32953n3.jpg
romily
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2014
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  frosthart am Do 18 Jan 2018, 17:21

Hallo Katrin,
das ist natürlich eine Wucht solch eine Pflanze im eigenen GW zu haben.
Die Blüten im Botanischen Garten München kann man eigentlich nur genauer an den abgefallenen Einzelblüten sehen die am Boden liegen.
Die langen Blütenstände sind einige Meter hoch über dem Boden, darum werden sie kaum gesucht und gefunden.
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  coolwini am Fr 19 Jan 2018, 16:06

Hallo,so eine Pflanze wächst auch im Botanischen Garten in Ulm!
Wini
coolwini
coolwini
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 508
Lieblings-Gattungen : Mexikaner u. Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Die Jade-Liane Empty Re: Die Jade-Liane

Beitrag  frosthart am Fr 19 Jan 2018, 19:18

Hallo Wini,
das freut mich, dann brauchen nicht alle nach München fahren grinsen
frosthart
frosthart
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1261

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten