Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

5 verfasser

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Litho So 21 Jan 2018, 19:09

nordlicht schrieb:@Litho
Ich bin im vorigen Herbst auf Win 10 umgestiegen. Win 10 hat ein Bildbearbeitungsprogramm an Bord. Such dir ein Foto aus, dann mit der rechten Maustaste ein Doppelklick auf das Foto, anschließend müsste sich die Bearbeitungssoftware öffnen. Am oberen rechten Rand des Monitors müsste ein Feld zu sehen sein "Bearbeiten und erstellen", dort drauf klicken und die Bearbeitung kann beginnen. Die Möglichkeiten reichen für einen Amateur wie mich meistens aus.

Hi nordlicht,
vielen Dank. Inzwischen kann ich Bilder bearbeiten - sofern man bei dem minimalistischen Programm überhaupt von "bearbeiten" sprechen kann. Zu dumm, dass es offenbar kein Corel Photopaint mehr gibt, das mit Win10 kompatibel ist. Ich werde mir wohl "paint.net" kostenlos downloaden. "Gimp" kann ich irgendwie nicht laden - es soll auch zuuu umfangreich sein.
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6594
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Litho So 21 Jan 2018, 19:13

Violus schrieb:
Litho schrieb:Zwei meiner kleineren Sulcos sind diesen Winter vertrocknet. Sie waren ca. 1,5 cm im Durchmesser.

Hallo Litho...kannst Du mal bitte ein Foto der vertrockneten Sulcos einstellen?

Hi Violus,

hier die drei Mumien. Danke sehr für Dein Interesse und die Beiträge. Sehr nett.
Der ganze Bestand hat Wollläuse - gerade entdeckt... Vielleicht haben  Militär die Biester Militär  die drei Opfer auch ausgesaugt?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6594
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan So 21 Jan 2018, 19:55

Hi Litho,
das Auftreten von Woll-Läusen ist ein Zeichen, dass die Pflanze lebensbedrohlich erkrankt ist. Also machst Du was falsch; was, kann ich aus der Ferne nicht sagen.
Nicht ganz so schlimm sind Blattläuse an meinen Epis (Blütenknospen), für mich auch ein Warnhinweis.
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1184
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Violus So 21 Jan 2018, 20:51

@nordlicht: Danke mit der Idee Min/Max Temperatur

@Litho: Schade um die schönen Sulcos, tut mir leid für Dich. Meine sehen dann doch noch etwas besser aus. Wollläuse hatte ich neulich auch an einem Neuerwerb....hoffe die Biester hatten sich in Deiner Sammlung nur auf die Sulcos gestürzt und der Rest ist frei. Alles Gute!
Violus
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Litho So 21 Jan 2018, 20:59

Hi Violus,

hab sie heute mit Neudorff SPRUZIT + etwas Isopropanol + etwas Spülmittel gegossen.
Werde sie in 7 Tagen nochmal gießen und dann noch in weiteren 7 Tagen.

Das Problem ist nur jetzt, dass sie in nassem Substrat stehen und ich sie nicht bei 10° oder gar kälter stehen lassen möchte - wegen evtl Fäulnis.
Also otgedrungen wärmer - mit dem Problem eines Goilwuchses...
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6594
Lieblings-Gattungen : Astros, Lophos und Namaqua-Zwiebeln

Nach oben Nach unten

Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe - Seite 2 Empty Re: Kleine Sulcos vertrocknen in der Winterruhe

Beitrag  Violus So 21 Jan 2018, 21:13

Hi Litho,
ich habe meinen Neuerwerb ausgetopft und entsprechend behandelt siehe hier: Eriosyce (klick)
Sie ist jetzt zum zweiten Mal behandelt worden und ich werde Sie diese Woche wieder topfen; ist jetzt senkrecht aufgehängt bei ca. 16°C
Die schwarzen Stellen scheint ein Rußtau-Pilz zu sein.

Dann steht sie nicht die ganze Zeit im feuchten Substrat, das Behandlungsmittel kann wirken und innerhalb von zwei Tage sind die Wurzeln und die Pflanze wieder trocken.
Violus
Violus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 192
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten