Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Seite 57 von 59 Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58, 59  Weiter

Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Epi-Anzucht-Fan am Mo 29 Apr 2019, 18:22

Hallo MiLa,
Traumhaft schön, Dein ild
MfG
Epi-Anzucht-Fan
Epi-Anzucht-Fan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 869
Lieblings-Gattungen : Turbinicarpen; seit wenigen Jahren Epi-Hybriden

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Eulophia andamanensis

Beitrag  plantsman am Di 30 Apr 2019, 13:26

Moin,

@MiLa, ein sehr schickes Bulbophyllum hast Du da. Vitrinen- oder Gewächshauskultur? Im Zimmer kann ich mir diese philippinische Art kaum vorstellen.

Nochmal zum Namen der Dendrobie von unserem Epi-Züchter. Wenn man es ganz korrekt haben möchte, schreibt man Dendrobium Berry 'Oda' mit einfachen Gänsefüßchen, weil es eine Sorte des Grex Dendrobium Berry ist. Die Frage ist jedoch, ob es tatsächlich diese Sorte ist oder irgendeine andere Auslese von Dendrobium Berry. Die Kinder einer Kreuzung können nämlich sehr unterschiedlich ausfallen oder sich stark ähneln. Ein Dendrobium Berry ist es auf jeden Fall.

Vor einiger Zeit hab ich mal Eulophia guineensis vorgestellt. Diese Gattung ist herrlich, die meisten Arten aber nur schwer kultivierbar, wenn man sie denn überhaupt bekommt. Darunter gibt es auch echte Xerophyten wie z.B. Eulophia petersii die mit Sansevieria und sukkulenten Euphorbien im östlichen Afrika zu finden ist. Sukkulent ist sie dabei auch noch.

Zeigen will ich jedoch eine der wenigen asiatischen Arten, Eulophia andamanensis. Die asiatischen sind meist nicht so spektakulär wie die Afrikaner aber trotzdem hübsch.
Eulophia andamanensis ist in Südost-Asien weit verbreitet, auch wenn der Name was anderes suggeriert. Sie wurde nur zuerst auf den Andamanen gefunden. Die Festlandtypen waren lange als Eulophia keithii bekannt, bis man erkannt hat, das beide zusammengehören und dann der ältere Name gelten musste.
Sie ist eine horstig wachsende Pflanze mit ziemlich großen Stammknollen ("Bulben") und langen, grasartigen Blättern, die in der Ruhezeit meist abgeworfen werden.
Die Standortansprüche scheinen nicht sehr speziell zu sein, Hauptsache das Substrat ist durchlässig. So wurde sie in Felsspalten von Kalk-Karstfelsen aber auch auf alten, verrottenden Baumstämmen gefunden, die sicher nicht sehr alkalisch sind. Aber auch normal terrestrisch wächst sie. So kultivieren wir sie in einer 50/50-Mischung Bims-Lava und torffreier Kübelpflanzen-Erde auf Holzbasis aus dem wir die ganz feinen Bestandteile heraussieben. Für das weitläufige Wurzelwerk sind Schalen ideal. Da sie recht nährstoffbedürftig ist, sollte die Art regelmäßig im Spätwinter, vor der Blüte, in frisches Substrat getopft werden.
Auch was den Lichtbedarf angeht ist sie einfach. Von fast sonnig bis schattig kann sie alles ab. Bei uns steht sie im Schauhaus z.B. unter einem großen Bienenkorb-Ingwer im Schatten und wächst und blüht, als wenn nichts wäre. Einzig der Wärmeanspruch ist hoch. Sie ist eine Warmhauspflanze, die niemals unter 15° C gehalten werden sollte. Am Besten sind Durchschnitts-Temperaturen von ganzjährig 24° C mit leichten Schwankungen nach oben oder unten.
Wenn man ein gut durchlässiges Substrat bieten kann, kann man die Art ausser im Winter, der recht trocken sein sollte, stets gut mit Wasser und Dünger versorgen. Je größer die Knollen, um so besser die Blüte.
Somit kann man sagen, dass sie eigentlich eine gute Zimmerpflanze ist. So war die Pflanze auch mal meine, wurde dann aber einfach zu groß........ und das ist der Knackpunkt, ihre Größe.

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Euloph11
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Euloph13
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Euloph12

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
plantsman
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 2076
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Vg10 am Do 02 Mai 2019, 08:09

Zwei Dendrobien in Blüte. Leider weiß ich den Namen von der lila blühenden nicht. Habe diese im discounter gekauft.
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 20190313
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 20190311
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 20190312
Vg10
Vg10
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 25
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  MiLa am Do 02 Mai 2019, 17:44

@Vg10
Sehr hübsche Blüten deiner Dendros. Das zweite ist eine wärmeliebende Dendrobium phalaenopsis - Hybride. Es könnte evtl. ein Dendrobium phalaenopsis ‘Polar Fire’ sein. Wobei es aber hier zu viele Ähnlichkeiten gibt um es genau bestimmen zu können.

plantsman schrieb:Moin,

@MiLa, ein sehr schickes Bulbophyllum hast Du da. Vitrinen- oder Gewächshauskultur? Im Zimmer kann ich mir diese philippinische Art kaum vorstellen.

Nochmal zum Namen der Dendrobie von unserem Epi-Züchter. Wenn man es ganz korrekt haben möchte, schreibt man Dendrobium Berry 'Oda' mit einfachen Gänsefüßchen, weil es eine Sorte des Grex Dendrobium Berry ist. Die Frage ist jedoch, ob es tatsächlich diese Sorte ist oder irgendeine andere Auslese von Dendrobium Berry. Die Kinder einer Kreuzung können nämlich sehr unterschiedlich ausfallen oder sich stark ähneln. Ein Dendrobium Berry ist es auf jeden Fall.

@ plantsman
Ein sehr schöner Bericht der Eulophia!
Vielen Dank auch für die gute Erklärung noch mal bei Dendrobium Berry.

Das Bulbophyllum bolsteri wird in der Vitrine gepflegt. Ich muss aber sagen, dass es auch im Glas bei hoher Luftfeuchte sehr gut funktioniert. Da war sie zumindest über den Winter hindurch und die Blüte wurde meiner Meinung nach sicher durch die Nachtabsenkung auf der Fensterbank indiziert, denn als sie in die Vitrine kam war der BT schon am Start.
MiLa
MiLa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  MiLa am Sa 04 Mai 2019, 19:56

Die nächsten stehen am Start.....

Dendrobium unicum x scabrilingue
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u28771_RzBPsIpc

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u28773_wFXxpyQk

Phalaenopsis chibae
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u28768_LyoTDGdr

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u28769_RavCKzHj
MiLa
MiLa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Henning am So 05 Mai 2019, 18:07

Habe ich mal geschenkt bekommen... Auch wenn diese "Warmduscher" nicht unbedingt zu meinen Lieblingen gehören, werden sie im Winter brav ins Wohnzimmer gestellt und ansonsten ins Gewächshaus.

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 20190517

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 20190519

Ganz verkehrt scheint die Behandlung nicht zu sein.
Bis bald.
Gruß Henning
Henning
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1826
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  MiLa am Mo 20 Mai 2019, 18:42

Phalaenopsis Donna´s Delight

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29077_DxXcRCoj

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29078_iwmyXscL

Phalaenopsis chibae

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29079_NDnSGZYX

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29080_SBUqiTRo

Dendrobium unicum x Dendrobium scabrilingue

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29083_KERPLqOo

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29084_GBEOsLwd

Trichopilia marginata

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Pictures_u29082_icGLZdjA
MiLa
MiLa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Shamrock am Mo 27 Mai 2019, 21:36

Also diese Orchideen-Fotos von MiLa... Immer wieder allererste Sahne! *daumen* Auch wenn ich´s eher mit den heimischen Orchideen hab.

Zufällig am Wochenende in der Pfalz aufgestöbert, wo wir eigentlich auf der Trockenwiese auf Sedum-Suche waren. Wenn das mal nicht Bocks-Riemenzunge (Himantoglossum hircinum) ist? Die werden auch ziemlich stattlich und waren eigentlich kaum zu übersehen (im Gegensatz zum gesuchten Sedum dasyphyllum):
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Bocks-15

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Bocks-13

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Bocks-14

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16932
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Ralla am Do 30 Mai 2019, 23:40

Hat es bei der Bocks-Riemenzunge nach Ziegenbock gerochen? Daher kommt nämlich der Name.

_________________
Liebe Grüsse,

Carola
Ralla
Ralla
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4502

Nach oben Nach unten

Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Empty Re: Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400)

Beitrag  Shamrock am Fr 31 Mai 2019, 09:04

Ich weiß - und hab auch extra den Riechkolben drangehalten. Ein minimaler Geruch, kaum der Rede wert. Vielleicht die falsche Uhrzeit? Keine Ahnung.

Wenn wir schon bei Orchideen sind, welche niemanden interessieren. Bletilla striata ist im Garten auch wieder munter dabei. Dummerweise hab ich sicherheitshalber bei den Nachtfrösten kürzlich alles abgedeckt und dabei leider einige Blütenstiele abgebrochen. Sieht aber immer noch gut aus und lockt sogar manchmal Bestäuber an:
Orchideen 3 (fortlaufende Seiten 300 bis 400) - Seite 57 Imag5614

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16932
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 57 von 59 Zurück  1 ... 30 ... 56, 57, 58, 59  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten