Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Faucaria in Not

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Faucaria in Not

Beitrag  M.Ramone am Mi 07 Feb 2018, 07:33

Natürlich, wenn die Lampe dementsprechend viel Leistung zieht, wirds auch teuer Smile

Also, mit einer LED-Lampe, die 4000lm bei 150W liefert, komme ich bei 12 Stunden auf ca. 0,55€/ Tag. Trotzdem habe ich vorher verballert, dass Pflanzen so viel Licht benötigen. Von daher macht meine alte Rechnung ja eh keinen Sinn. Selbst bei 0,55€ am Tag kommt man auf 16,50€ im Monat. Da kann ich schon verstehen, dass es einem zu viel ist. Mir jedenfalls wäre es zu viel. Vergiss einfach was ich vorher geschrieben habe grinsen2
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Faucaria in Not

Beitrag  M.Ramone am Mo 12 Feb 2018, 03:22

Schau mal hier:

http://www.ledhilfe.de/viewtopic.php?f=34&t=16426

Da behauptet jemand, dass man Lumen addieren kann. Wenn man sich mal anschaut, wieviele Posts und Sterne der User "Achim H" in diesem LED-Forum gesammelt hat, würde ich dahin tendieren, ihn als kompetent einzustufen. Aber muss jeder für sich selbst entscheiden.
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Faucaria in Not

Beitrag  Dornenwolf am Mo 12 Feb 2018, 05:58

Noch einmal ein paar Bemerkungen zur Leistung der hier genannten LED Lampe. 4000lm bei 150W, da komme ich ins Grübeln.
Power LED sollten mindestens 100lm pro Watt abgeben. Das ist aber noch Stand der Technik von vor einigen Jahren. Ich beleuchte beispielsweise meine Sämlinge mit einer 27 W LED Leuchte (ist eine Aquarienleuchte ), die einen Lichtstrom von 4350lm abgibt.

Gruß Wolfgang
avatar
Dornenwolf
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 999

Nach oben Nach unten

Re: Faucaria in Not

Beitrag  M.Ramone am Mo 12 Feb 2018, 06:26

Hallo Wolfgang,

war nur ein Beispiel von irgendeiner LED-Lampe. Es war ja von "[...] von etwa 2€ am Tag bei sehr wenigen Stunden Licht." mit einer Ausbeute von 6000lm Lichtstrom die Rede, was ich schon recht teuer finde.

Ich schau jetzt schon den halben Tag nach Leuchtmitteln für meine Box und ich kann mich einfach nicht entscheiden. Jetzt lese ich von 4350lm Lichtstrom bei einem Verbrauch von nur 27W. Wo hast du die Teile her? Oder mal anders gefragt, was für eine Fläche bekommst du damit ausgeleuchtet, bzw. gibts die auch als Röhre/ Leiste?
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Faucaria in Not

Beitrag  M.Ramone am Mo 12 Feb 2018, 07:07

OK, habs schon. Danke für den Hinweis!
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 224
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten