Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Thomas G. am So 11 März 2018, 22:54

Hallo Günter,

wie alt meine M. heyderi ist kann ich dir nicht sagen, da ich sie dieses Jahr erst bei Haage gekauft habe. Ich würde aber sagen aus dem Sämlingsstadium ist sie schon länger raus. Grob geschätzt so 3-4 Jahre ?

Viele Grüße

Thomas
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1337
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am Mo 12 März 2018, 12:25

Danke Thomas

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2061
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am So 25 Nov 2018, 18:50

Moin,

was ist wohl aus den Winziglingen geworden?

Wenige Arten wurden schon im Frühling pikiert, die mit Abstand meisten Sämlinge sind seit der Aussaat in den Aussaatschalen-und Töpfen geblieben, alle wurden etwa Ende Juli/Anfang August dauerhaft draußen regengeschützt weitergepflegt. Es gab bisher nur seeehr wenige Verluste.

Heute zeige ich euch die Coryphanthen aus dem ersten Teil meiner 2018er Aussaat. Alle stehen noch in den Aussaattöpfen, aber ich glaube, jetzt komme ich um´s Pikieren nicht mehr lange herum Rolling Eyes

Coryphantha hintoniorum subsp. geoffreyi, Foto vom Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und aktuell vom November 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coryphantha elephantidens, Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
.....und November 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coryphantha cornifera, syn. Coryphantha radians, Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
...November 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coryphantha hintoniorum subsp. hintoniorum, Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
....November 2018,....links hinter dem Centstück ein "Kuckuckskind"
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2061
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Mexcacti am So 25 Nov 2018, 22:45

Hi Günther,

danke für für´s zeigen deiner Sämlinge, die haben sich ja prächtig gemacht. Ich war lange nicht aktiv aber ich habe vor im Dez. einige Austrocatus Samen auszusähen, mal sehn obs was wird.

Ich wünsche Dir noch viel Freude mit den Kleinen.

Gruß
Radi
Mexcacti
Mexcacti
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 670
Lieblings-Gattungen : Mexikaner, und Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Knufo am So 25 Nov 2018, 22:53


Hallo Günter,

die haben sich ja wirklich hervorragend entwickelt. Spitzen Bedornung bei Allen.
Glückwunsch und noch viel Freude damit. *Sabber* *daumen* *daumen*

Vielen Dank fürs zeigen!!!! danke
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3064
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Dropselmops am Mo 26 Nov 2018, 06:53

Sehr hübsch, Günther! Im Frühjahr kannst Du pikieren, ich hoffe, Du hast genug Platz Very Happy
Dropselmops
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2851
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Sabine1109 am Mo 26 Nov 2018, 08:07

Die sehen super gesund aus, Günther! Weiter so...... *daumen*
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1988
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am Mo 26 Nov 2018, 12:03

Moin,

@Radi, Elke, Nicole und Sabine

danke für eure tollen Kommentare. Es war meine letzte große Aussaat, und bisher mit dem besten Erfolg. Wenn ich alle Sämlinge mal pikiert habe, dann werde ich auch nicht mehr viel Platz haben oder eher gar keinen Platz mehr Crying or Very sad  Es folgen ja noch einige Fotos, dann werdet ihr verstehen, warum es so kommen wird.

Jetzt die Coryphanthen aus der zweiten Hälfte der 2018er-Aussaat.

Coryphantha nickelsiae, aktuelles Foto, hier habe ich keine Babyfotos in meinem Archiv gefunden
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coryphantha ramillosa, März 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
..und November 2018. Die gefiederten Babydörnchen sind noch gut erkennbar.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Coryphantha pseudoechinus, aktuelles Foto. Es gibt nur vier Sämlinge, und leider sehen alle mickerig aus,....aber sie leben. Schaun mer mal, ob sie den langen Winter überleben.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Zum Schluss die Aussaat aus Samenkapseln einer Rebutia minuscula-Hybride, bestäubt mit Pollen einer weiteren Rebutia minuscula-Hybride. Beide Eltern sollen aus der gleichen Kreuzung stammen, haben bei mir aber verschiedene Blütenfarben. Ich glaube, das was ich ausgesät habe, wäre dann die F2-Generation, oder so? In zwei bis drei Jahren werde ich sehen, was dabei herauskommt. Von ca. 90 Gekeimten, die im Mai/Juni pikiert wurden, leben immer noch etwa 80 Sämlinge.

..ein Teil der Sämlinge, die Schale ist mehr als doppelt so groß,...und die frechen Kerlchen schubsen sich schon wieder.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

@Radi, "Daumendrück" für deine geplante Aussaat,....mache es, solange Du Platz hast.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2061
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Cristatahunter am Mo 26 Nov 2018, 12:35

Bei den F2 Hybriden deiner Rebutias kannst du vielleicht schon nächstes Jahr mit Blüten rechnen. Wenn du so viele hast, ist es spannend zu beobachten wieviele und welche Farben es gibt.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15806
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am Mi 28 Nov 2018, 18:24

Cristatahunter schrieb:Bei den F2 Hybriden deiner Rebutias kannst du vielleicht schon nächstes Jahr mit Blüten rechnen.

...die Eltern haben beide im dritten Jahr geblüht, deshalb rechne ich im kommenden Jahr noch nicht mit einer Blüte, sondern erst in 2020,......dann aber gewaltig lol!

Heute geht es weiter mit den Thelocacteen,...einige davon sind schon richtig große Brummer.

Thelocactus hexaedrophorus, mit den ersten Dörnchen,...wegen Platzmangel im Aussaattopf musste ich im Sommer pikieren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und aktuell
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor, subsp. heterochromus im Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

...und im November 2018, Schale eins
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und Schale zwei, hier ist kein Platz mehr frei.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Thelocactus bicolor mix im Februar 2018,......wegen Rempelei und Schubserei wurden alle im Sommer recht früh pikiert
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und im November 2018,....sehr interessant, dass viele Sämlinge bisher nur helle Dornen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und einige Exemplare sehr schöne farbige Dornen zeigen
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die wegen Platzmangel notgedrungen pikierten Sämlinge sind kleiner als die Nicht-Pikierten. Die Ausfälle nach dem Pikieren waren bei den Thelocactus hexaedrophorus etwa 30%, bei Thelocactus bicolor mix etwa 10%.

Bei den Nicht-Pikierten waren keine nennenswerten Ausfälle festzustellen.

_________________
nordlicht (aka Günter)

"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2061
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Seite 5 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten