Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Knufo am Mi 28 Nov 2018, 21:26


Hallo Günter,

die sehen alle schon klasse aus. Finde es sehr schön, dass wir durch die versch. Bilder den Werdegang der Kleinen sehen können.
Vielen Dank dafür!!! *daumen* *daumen*
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2824
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am Fr 30 Nov 2018, 20:20

Danke Elke,

obwohl ich bereits kurz nach der Aussaat einige Fotos hier eingestellt habe, fand ich es ganz interessant, den direkten Vergleich jetzt zu zeigen. Leider wurde mein Laptop von einem sehr hartnäckigen Virus befallen, und nach der Bereinigung der Festplatte kann ich nur noch auf meine Sicherungskopien zurückgreifen, dort sind leider nicht alle Fotos. Ich habe eben zu selten Backups erstellt, naja, ein bisschen Schwund ist immer.......

Es geht weiter mit dem Astrophytum-mix. den ich mir letztes Jahr im Dezember aus einem spanischen Kakteengarten mitgebracht habe.

Februar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

die folgenden Fotos sind vom November 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und hier mein kleiner Clown  Very Happy , ist etwas kleiner als der Rest.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich vermute, es geht in Richtung Astrophytum ornatum, oder?

Hier habe ich ebenfalls im Sommer einen Teil pikiert, weil es einfach im Topf zu eng wurde. Die Nicht-Pikierten sind etwas kräftiger/stabiler gewachsen, außerdem gab es bei den Pikierten etwa 30% Ausfälle.

Es folgt Aktuelles zur Echinopsis-Aussaat. Zwei verschiedene Aussaaten sind an den Start gegangen, Nr. 1, oben im Foto die Mutter, unten der Pollenlieferant
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Januar 2018
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

November 2018,....in dieser Pikierschale war das Substrat knochentrocken, keine Schäden trotz leichtem Nachtfrost bei -1 Grad.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 2, oben die Mutter, unten der Pollenlieferant
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
die Babyfotos sehen eigentlich alle gleich aus, deshalb ein Foto aus Mitte November
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Nach dem Fotoshooting habe ich mir einige Sämlinge genauer angeschaut und sah, dass etwa 60% tot waren. Ich habe alle Sämlinge aus der Pikierschale rausgepult und musste feststellen, dass das Substrat an eingen Stellen immer noch eine leichte Restfeuchte hatte. Da sie auch einen leichten Nachtfrost erlebt haben, war das für die meisten wohl das Todesurteil. Das ist der (hoffentlich) gesunde Rest.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von nordlicht am Sa 01 Dez 2018, 18:51 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1845
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Knufo am Fr 30 Nov 2018, 22:32


Hallo Günter,

das mit den Ausfällen tut mir wirklich leid. Ich drücke Dir die Daumen, dass der Rest in Ordnung ist und sie weiterwachsen und gedeihen.

Alle Anderen sehen fantastisch aus. Ich finde es irre wie schnell z. B. die Astros ihr Aussehen verändern und dann auch ihre kleinen Dornen erscheinen.
Weiterhin viel Erfolg damit und danke fürs zeigen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2824
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Klaus 007 am Sa 01 Dez 2018, 09:41

Moin Günter,

tolle Fotostrecke von Deinen Sämlingen und natürlich schöne Sämlinge. Was mich hierbei interessiert ist, wie handhabst Du die Ausleuchtung beim fotografieren? Zwischenringe für meine Canon habe ich bestellt. Sollten Heute kommen. Für die Objektive habe ich noch so ein Blitzring gekauft, kommt nächste Woche. Beim normalen Blitz habe ich je nach Aufnahmewinkel auch schon mal einen Schatten im Bild, das nervt!

Wünsche Dir weiter glück für die Schützlinge!

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am Sa 01 Dez 2018, 16:02

Moin an alle Mitleser,

@ Elke, es ist toll zu beobachten, wie an einem frisch geschlüpften Sämling etwa 4 bis 6 Wochen später schon deutlich die ersten Dörnchen zu sehen sind. Richtig interessant wird es aber tatsächlich, wenn die kleinen Frischlinge einige Monate später so langsam den Habitus der adulten Kakteen annehmen.

@ Klaus, danke für Lob und Interesse. Du hast recht, Aufnahmen mit normalem Blitzlicht gehen nicht, Makroaufnahmen schon garnicht. Erfahrung mit einem Ringblitz habe ich keine. Ich habe im Keller eine LED-Röhre mit 20 Watt mit einem Abstand von ca. 40 cm für die allgemeine Beleuchtung, wenn ich fotografiere. Die zweite Beleuchtungsquelle ist ein 20 Watt LED-Baustrahler, den ich im Abstand von ca. 20 cm vom Fotoobjekt flexibel einsetze. Heute habe ich mir einen zweiten LED-Strahler mit 30 Watt Leistung bestellt, um eine gleichmässigere Ausleuchtung zu erreichen. Alle Lichtquellen haben 5000 bzw. 6000 Kelvin. Bisherige Erfahrungen zeigen mir, dass die Farbwiedergabe auf den Fotos ziemlich realistisch ist. Nachbearbeitet werden die Fotos teilweise durch Ausschnittvergrößerungen der Originale, bei der bisher eingesetzten Beleuchtung wird gelegentlich ein wenig aufgehellt. Ich denke, dass das Aufhellen künftig mit stärkerer Beleuchtung nicht oder kaum noch erforderlich wird.

Ich hoffe, dass Du in deinem eigenen Aussaat-Thread  *daumen*  über Erfahrungen mit dem Ringblitz berichten wirst.

Grüße
Günter

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1845
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Klaus 007 am Sa 01 Dez 2018, 17:42

Hallo Günter,

danke für die rasche Beschreibung Deiner Ausleuchtungsmethode, bin gerade beim ausprobieren der Macroringe. Da muß man ja fast aufpassen das man nicht mit dem Objektiv auf den Pflanzen hängt. Muß ich erst mal alles so richtig durchtesten, ist so ein 3er Set  mit 13, 21 und 31mm Stärke. Belichtungszeit, Blende und Iso-wert mache ich bisher manuell. Werde aber auch mal mit Programmautomatik testen. Eins habe ich aber schon festgestellt, mit dem Macroaufsatz sieht man sofort jedes Staubkörnchen auf dem Display welche auf dem Filter sitzen, hätte ich vorher so kaum eine Beachtung geschenkt. Mit dem Ringblitz muß ich noch warten ist für nächste Woche angekündigt, da bin ich auch gespannt. Werde natürlich dann sofort berichten in Wort und Bild!

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  nordlicht am So 02 Dez 2018, 18:38

Moin,

...ich werde euch solange mit Fotos beglücken *Foto* , bis ihr meine letzten Sämlinge gesehen habt Teufel Größe der Sämlinge etwa 1-Cent oder 2-Cent.

Zuerst Lobivia pusilla,....da habe ich mal wieder kein Foto der frisch Geschlüpften in meinem löcherigen Archiv gefunden *Nudelholz* , dershalb nur ein aktuelles Foto
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

..als nächstes Lobivia tiegeliana -farbmix-, auch hier keine Fotos der Frischlinge  Evil or Very Mad
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

und Lobivia schieliana
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

.....zuletzt ein Töpfchen, in dem ich drei verschiedene Arten aus zwei unterschiedlichen Gattungen ausgesät habe. Alle sind Bienchenbestäubungen, deshalb habe ich nur jeweils nur 2 oder 3 Körnchen ausgesät. Damit es hier reinpasst ist eine Lobivia-Art dabei. Es dürfte aber nicht schwer sein, zu erraten, was ich da ausgesät habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1845
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Avicularia am So 02 Dez 2018, 18:45

Meine Güte sind die schön! Irgendwie müssen auch Kakteen das Kindchenchema bedienen. Warum sonst verfalle ich jedes Mal in Verzücken wenn ich die kleinen Knirpse sehe? Deine Sämlinge sehen spitze aus Günter! Gesund und fit und schön gewachsen mit fantastischer Bedornung! Glückwunsch zu dem schönen Erfolg! *daumen*

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2908
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Klaus 007 am So 02 Dez 2018, 19:15

Wieder tolle Bilder Günter! Ich bin, glaube ich jedenfalls, der Einzigste der nicht weiß welche Kakteen das sind! Da hilft nicht mal raten, Anfängerpech! llachen

Gruß Klaus!
avatar
Klaus 007
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 123
Lieblings-Gattungen : noch keine

Nach oben Nach unten

Re: nordlicht 's - Aussaat 2018 -

Beitrag  Knufo am So 02 Dez 2018, 20:14


Hallo Günter, ich sage einfach nur Spitze!!! *Foto* *Foto* *daumen* *daumen*
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2824
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 6 von 7 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten