Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

welche Dioscorea?

Nach unten

welche Dioscorea?

Beitrag  abax am Di 23 Jan 2018, 22:04

Hallo,
ich habe vor drei Jahren eine kleine Pflanze als Dioscorea sylvatica auf der Börse in Eugendorf gekauft. Sie hat sich gut entwickelt, aber eine sylvatica ist es wohl nicht. Kennt jemand diese Art?

Sie bildet keinen zusammenhängenden Caudex sondern jährlich mehrere weitere Knollen, Bevorzugt am Topfboden (wölbt sich schon wieder). Austrieb im Frühjahr, zieht im Spätherbst ein.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Blätter sind durchschnitttlich etwa 5cm lang.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: welche Dioscorea?

Beitrag  Thorsten T. am Mi 24 Jan 2018, 07:00

Hallo Stefan,

so eine habe ich auch. Habe den Samen vor vielleicht 10 Jahren auch mal als Dioscorea Sylvatica gekauft. Vom Laub her kommt es hin, aber es ist eine Dio mit reichlich Knollenbildung,
Hatte sie anfangs in einem kleinen Topf, aus dem sie jedes Jahr das Substrat nach oben raus schob. Dann war ich kurz davor, mich ganz von ihr zu trennen. Habe aber doch noch eine
Knolle in einem größeren Kübel versenkt. Da wächst sie jetzt schon eine ganze Weile und hat zumindest oberirdisch eine richtig dicke Knolle.

So wirklich helfen kann ich Dir also nicht - wäre aber an einer Lösung ebenso interessiert.


Viele Grüße
Thorsten
avatar
Thorsten T.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 232

Nach oben Nach unten

Re: welche Dioscorea?

Beitrag  abax am Mi 24 Jan 2018, 21:46

Hallo Thorsten,
danke für deine Antwort. D. sylvatica aus Samen habe ich auch gezogen. Sie bilden aber allesamt nur einen Caudex an der Bodenoberfläche. mal sehen.... Wink
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: welche Dioscorea?

Beitrag  romily am Mi 24 Jan 2018, 21:52

Vielleicht ist es Dioscorea villosa? Die soll ja Rhizome bilden.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1726
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Re: welche Dioscorea?

Beitrag  abax am Do 25 Jan 2018, 22:28

hallo romily,
Rhizome wären ja unterirdische Sprosse, und laut wikipedia eher dünn- kommt , denke ich, eher nicht hin. Die größerern Knollen sind etwa 5x7cm .
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 811
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten