Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

unser Kiesgarten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Palmbach am Mi 24 Jan 2018, 13:54

Das ist einfach wunderbar. Da gehört schon eine ganze Menge Wissen dazu um das so zu komponieren. Die Pflanzen, die Blüte und die Farben. Alles wunderbar aufeinander abgestimmt. Da geht einem das Herz auf.
Danke für's Zeigen. Gruß Uwe
avatar
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Knufo am Do 25 Jan 2018, 00:14


Hallo Michi,

das ist einfach wunderbar. Dein Kiesgaten ist Dir toll gelungen. Eine große Anzahl von wunderschönen Pflanzen hast Du da interregiert.
Vielen Dank fürs zeigen und gerne weitere Bilder posten.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2722
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

weiter gehts...

Beitrag  tephrofan am Do 25 Jan 2018, 05:53


eine der niedrigen Irissorten "Ringer" fühlen sich pudelwohl in diesem Millieu


Origanum "Amethyst Falls" einer der herrlichen Blüten-Oregano, blüht sehr lange mit Hopfenähnlich geformten Blüten


Cylindrop.imbricata- gut, nichts besonderes wird der eine oder andere sagen- die kleine Geschichte dazu; ich habe sie selber damals von Mesa Garden ausgesät und sie stand lange Zeit im unbeheizten Gewächshaus und sah fürchterlich aus, verpilzt, schrecklich einfach, wuchs auch nicht besonders. Ich wollte sie eigentlich entsorgen, aber der Ballen war gefroren- darum stellte ich sie ins Freie auf die Ostseite- gut- da stand sie dann noch einen Winter und wollte einfach nicht sterben...selbst die Maihueniopsen die sich im Topf angesiedelt hatten, ließen sich nicht beeindrucken- ich gab ihr eine 2. Chance und pflanzte sie an die Südseite des Wohnhauses, völlig ungeschützt wie alle ausgepflanzten Kakteen in der Anlage- und sie explodierte förmlich. Mittlerweile über 2m hoch und bedankt sich jährlich mit wunderschönen Blüten in Wildrosencharakter- auf dem Bild sieht man noch am Ansatz die häßlichen schwarzen Stellen, die komplett überwuchsen- Cylindropuntien sind auf Dauer im Topf nicht zu kultivieren


Yucca baccata, eine besonders schöne Form, sieht fast wie eine Agave aus, äußerst robust- macht alle Widrigkeiten mit, selbst die ständigen Attacken unseres Winterdienstes mit Schnee/Salzfontänen, Dauerregen, -25°C


Yucca flaccida ausgesät damals von Mesa Garden, zwergig, fügt sich harmonisch ein


Opuntia engelmannii "Alois Smrczek" Triebe können bis 40cm groß werden, wurde von einem Freund ausgesät, der sie seit über 30 Jahren bereits ungeschützt in unseren widrigen Gefilden kultiviert, macht auch sehr große, attraktive Früchte und Pflanze schrumpft nicht im Winter


Thymian findet man in allen möglichen Formen hier, sie faszinieren mich einfach


ein herrlicher, reich blühender Fingerhut; Digitalis mertonensis "Summer King"


Astragalus central-alpinus wirkt mit seinen wolligen Blütenbällen außergewöhnlich exotisch


zwergige Pflanzen mit sehr großen Glocken; Campanula punctata f.rubriflora kriecht munter durch die Steine..


eine der kleinsten- Campanula fragilis, nur wenige cm klein, bezaubernd...


immer wieder entdeckt man "Zweckentfremdete" Gegenstände- wie hier der Monsterschuh eines Freundes von uns, Schuhgröße 52, da hat schon was Platz..


nahe verwandt mit der Balkonpflanze "Blaue Mauritius"; Convolvolus nitidus, ich liebe diese Blüten!


eine Art die aus der Reihe tanzt; Digitalis obscura, die Wintergrünen Rosetten sind schon wunderschön, blüht lange, abe ist meist leider nur 2jährig, stribt nach der Blüte ab


Orchideengleich sind die herrlichen Blüten des echten Diptam, Diptamnus albus v.purpureus, eine extrem langlebige, robuste Staude


duftige, kleine Polster, nahe mit dem Leberbalsam verwandt; Erinus alpinus


kleine Rarität die Zwergsträucher Eriopsis acreus "Silberkissen"


hätte nie geglaubt, dass diese faszinierend blaublühende Säckelblume bei uns so dauerhaft wäre, zudem sie immergrün ist, Ceanothis "Blue Sapphire"
avatar
tephrofan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 708
Lieblings-Gattungen : Tephros, Feros, Südamerikaner

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Rouge am Do 25 Jan 2018, 10:49

Auch für den Fall, mich zu wiederholen:

Herrlich! Das sieht sooooo toll aus!

_________________
lg Kerstin  Wink 

Ich will in der Wüste wachsen lassen Zedern, Akazien, Myrten und Ölbäume; ich will in der Steppe pflanzen miteinander Zypressen, Buchsbaum und Kiefern.
(Jesaja 41,19 - Luther 1984)

Es gibt mehr Ding’ im Himmel und auf Erden, als Eure Schulweisheit sich träumt, Horatio.
(Hamlet, 1. Akt, 5. Szene, Hamlet, William Shakespeare)
avatar
Rouge
Fachmoderator - sonstige Grünpflanzen

Anzahl der Beiträge : 4312
Lieblings-Gattungen : andere Sukkulente

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  boophane am Do 25 Jan 2018, 11:43

Das sind schöne Anregungen für uns. Cylindropuntia haben wir auch einige, den Hinweis mit der Topfkultur nehme ich gerne auf. Dieses stachelige Gestrüpp ist so 1000% mein Beuteschema.

Ich nehme das auch gerne als Anregung für unseren Garten, da haben wir einen Hang in voller Südlage, voller Eidechsen, Ringelnattern und Blindschleichen, der wartet noch nach Gestaltung.
avatar
boophane
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1783
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, alles was weiß, rosa oder lila blüht und oder in Polstern wächst, garstiges, abweisendes Dornengestrüpp und rosa oder weiß oder lila blühendes garstiges, abweisendes Dornengestrüpp

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Dropselmops am Do 25 Jan 2018, 14:30

Echt toll, Michi, da kann man sich gar nicht satt sehen. :alda
Sollte ich mal im Lotto gewinnen und in München ein Haus bauen wollen (hust), dann engagiere ich Dich als Gartenarchitekt und Hoflieferanten Very Happy
Alternativ werde ich nach meinem Ableben als Piepmatz wiedergeboren und niste mich bei Dir im Garten ein ... Very Happy
avatar
Dropselmops
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2005
Lieblings-Gattungen : außer Opuntien find ich eigentlich alles interessant .... :)

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Shamrock am Do 25 Jan 2018, 22:00

Also Michi, wenn in eurem Kiesgarten irgendwann ein Geier rumlungert, dann weißt du Bescheid!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12680
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  Knufo am Do 25 Jan 2018, 22:06


Hallo Michi,

ich kann mich auch nur wiederholen und sage: toll, toll. Da stimmt wirklich alles. Fantastisch!!!
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2722
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  abax am Do 25 Jan 2018, 22:18

Hallo Michi,
einfach der Wahnsinn. Freue mich schon, auf eiene Besuch im kommenden Sommer.
avatar
abax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 798
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: unser Kiesgarten

Beitrag  romily am Do 25 Jan 2018, 22:29

Ich wiederhole mich auch gern. Wunderschön. Selbst der bepflanzte Schuh und die verrostete Wärmflasche fügen sich da harmonisch ein.

Ich hab mir schon einiges an Ideen geklaut, bei mir steht im nächsten Jahr die Begrünung eines Carportdaches an und jetzt freue ich mich schon richtig darauf. Hab bei Gaißmayer schon eine größere Wunschliste angelegt.

Vielen Dank fürs Zeigen.
avatar
romily
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1615
Lieblings-Gattungen : Gymnocalycium, Mammillaria, Echinopsis

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten