Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Welche Kombination an LSR für Aussaaten ?

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Welche Kombination an LSR für Aussaaten ? - Seite 3 Empty Re: Welche Kombination an LSR für Aussaaten ?

Beitrag  Tim am Do 09 Jun 2011, 10:07

@Karlchen:
Very Happy Zur Diskussion:
Sicher haben höhere Pflanzen die gleichen Chlorophylle. Allerdings habe ich mal gelernt, das die Lichtsammelkomplexe unterschiedliche Strukturen ausbilden können und das Pflanzen je nach Standort unterschiedliche Pigmente bilden können, die auch nicht-optimale Wellenlängen zur energetischen Verwertung nutzbar machen können. Eine Pflanze in der Strauchschicht bekommt ein anderes Lichtspektrum ab, als ein Blatt in den höchsten Baumwipfeln. (Breitengrad-Abhängig ist es auch. Und die Höhenlage...) Deshalb die Frage nach Adsorptionsspektren von Kakteen. Das ist aber nicht mein Gebiet, ich lasse mich also gerne korrigieren.

Zur Anwendung:
Ich hatte ganz oben eine Webseite verlinkt, bei der verschiedene LSR-Spektren verglichen und untersucht werden. Zum Beispiel bei dem hier "Grolux/Aquarelle" sieht man aber, das auch 5-Banden-Lampen daneben hauen können. Die Aquarelle-Röhre hat bei den höheren Wellenlängen nicht viel zu bieten...
Zudem kann man sich auch Gedanken machen, welche Fläche man überhaupt mit welcher Röhrenleistung beleuchten kann. Irgendwo hatte ich mal die Rechnung aufgemacht scratch ...finde ich grade nicht.
...was bringt es einem, ein optimales Spektrum zu finden, wenn man dann noch nichtmal auf 3000 Lux (Lumen pro Quadratmeter) kommt? Oder man hat zig-1000-Lumen-Röhren, die völlig neben die Adsorbtionsmaxima der Chlorophylle emittieren.
Allerdings: Wenn man problemlos weit über 20.000 Lux kommt, ist das Spektrum schon eher egal
(z.B. bei Natrumdampf-Lampen). sunny

Aber Du hast recht, fast alles ist hier schon mal geschrieben oder verlinkt worden und wollte ich eigentlich auch sparen...
...Oder wir basteln mal einen Text für einen festgepinnten Thread. Du machst die Pflanzenphysiologie und ich suche die Technikrechnungen zusammen.


@Jehan:
Du mußt aber Erfahrungen im Netz immer etwas mit Skepsis begegnen bzw. wenigstens etwas Hintergrundwissen haben, um Denkfehlern begegnen zu können. Nur weil etwas irgendwo funktioniert hat, muß es bei Dir nicht auch laufen. Vielleicht war es ja auch Zufall, das die Saat durchgehalten hat und die Beleuchtung war ein teurer Fehlkauf. Wenn dann aber alle die Kaufempfehlung kopieren, wird es nicht besser. Es gibt ohne Ende dumme Gerüchte im Netz, die sich durch Kopieren gnadenlos im Netz halten. (Das gab es auch schon früher: Ablesefehler beim Eisengehalt von Spinat. Folge: ganze Generationen wurden mit Spinat gefüttert/gequält)
Karlchen hat mit seinen Hinweisen absolut recht! Das hat auch überhaupt nichts mit einem Studium zu tun, etwas zu hinterfragen...
Die Diskussionen hier sind deshalb ziemlich fruchtbar (<-> Pflanzen...Wortwitz Very Happy )
In den Beiträgen wurden Dir nur Stichworte gegeben, um gezielt nachzulesen und dann selber eine Bewertung vorzunehmen.

Mal was vollkommen anderes:
Ich habe gute Erfahrungen damit, mit einer Bierflasche Nägel in die Wand zu hämmern... ...
Tim
Tim
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 548

Nach oben Nach unten

Welche Kombination an LSR für Aussaaten ? - Seite 3 Empty Re: Welche Kombination an LSR für Aussaaten ?

Beitrag  Jehan am Do 09 Jun 2011, 12:29

@Tim und Karlchen : Da gebe ich euch recht und verstehe das auch als gut gemeinte Hinweise ! Ich werde mich nochmal reinknien ... und selbst eine Entscheidung treffen. Destotrotz ist es doch immer interessant und auch lehrreich was andere in der Praxis verwenden. Auch Diskussionen können lehrreich sein.

Gruß Jehan
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Welche Kombination an LSR für Aussaaten ? - Seite 3 Empty Re: Welche Kombination an LSR für Aussaaten ?

Beitrag  karlchen am Do 09 Jun 2011, 17:01

Hallo Tim,

genauso hab ich es gemeint Very Happy .

P.s.Achtung! Jetzt lasse ich mich zu etwas Spekulation hinreißen, da ich grad nicht nachlesen kann: Du kommst jetzt auf eine völlig neue Dimension zu sprechen.Ich denke, dass die Konzentration der gebildeten Farbstoffe innerhalb einer Art, ja sogar innerhalb der selben Pflanze (Sonnenseite rot, andere Seite grün) je nach Umweltbedingungen schwanken können. Die Pflanzen (auch Kakteen) passen sich auch immer etwas an. Deshalb ist dieser Punkt schwierig zu beantworten. Es handelt sich, denke ich einfach um Wechselwirkungen zw. Pflanze und den äusseren Bedingungen. Ich glaube die Betrachtung dieses Aspektes würde das Thema jetzt noch mehr aufpusten.
Belassen wir es einfach dabei: Das Chlorophyll hat bei allen höheren Pflanzen (darunter die Kakteen) die selben Absorbtionsmaxima. Somit müssen wir bezüglich der Photosynthese keine Anpassung der Beleuchtung im Vergleich zu anderen Pflanzen vornehmen. Anders verhält es sich da bei der Photomorphogenese. Hier haben Kakteen, einfach gesagt, bestimmte Anpassungen (aufgrund ihrer Lebensräume) welche einige andere Pflanzen nicht haben. Hier kann man durchaus mit dem Licht experimentieren.
Am Ende kommen wir alle beim gleichen Ergebnis raus, nur das jeder etwas anders denkt lol!
karlchen
karlchen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 627

Nach oben Nach unten

Welche Kombination an LSR für Aussaaten ? - Seite 3 Empty Re: Welche Kombination an LSR für Aussaaten ?

Beitrag  Jehan am Fr 10 Jun 2011, 00:59

@karlchen : ich muss dir Abbitte leisten ! Ich arbeite gerade deine Stichworte durch. Jetzt weiß ich so langsam worin meine Denkfehler liegen. Embarassed
Jehan
Jehan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 370

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten