Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Mammillaria xyz???

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Mammillaria xyz???

Beitrag  Henning am Sa 03 Feb 2018, 14:06

Moin zusammen,
vor ein oder zwei Jahren habe ich drei mehr schlecht als recht gehaltene Kakteenableger geschenkt bekommen, die damals einen noch recht säuligen bis schlangenförmigen Wuchs hatten. Inzwischen haben sie sich schon deutlich erholt und zeigen auch an, wie sie eigentlich einmal aussehen wollten, wenn man sie denn gelassen hätte...
Ich gehe davon aus, dass es sich um Mammillarien (auf alle Fälle sind es drei gleiche) handelt, aber da es in meinen Augen unzählige Mammillarien auf dieser Welt gibt und ich mich nicht krummsuchen möchte, frage ich einfach einmal in die Runde:
wer weiß, wie diese hübschen heißen?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Das Bildchen mit den Wassertropfen ist vom Spätsommer - die anderen sind von vorhin.

Jetzt schon einmal "Danke an alle Taufpaten!"

Bis bald.
Gruß
Henning
avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Avicularia am Sa 03 Feb 2018, 14:20

Hallo Henning,

Ich werf schon mal Mammillaria bombycina in den Raum. Deine Bilder erinnern mich schon sehr an meine. Meine ist nur ganz kugelig. Ich reich gleich Bilder nach wenn ich mir nen Platz am PC erkämpft habe.

So, ging schneller als erwartet. Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Avicularia am Sa 03 Feb 2018, 14:32 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
Viele Grüße
Sabine


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
- Welchen Tag haben wir denn?
- Es ist heute.
- Das ist mein Lieblingstag!

(Winnie Pooh)
avatar
Avicularia
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2711
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ascleps, Euphorbien, Caudexpflanzen....

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  OPUNTIO am Sa 03 Feb 2018, 14:30

Hallo Henning

Das hier

https://www.kakteenforum.com/t26932-mammillaria-bombycina-bluhfaul

Ist vielleicht interessant für dich.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2384
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Knufo am Sa 03 Feb 2018, 18:12


Hallo,

Mammillaria perezdelarosae wäre auch eine Möglichkeit, oder?
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2731
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Palmbach am Sa 03 Feb 2018, 18:23

Ich denke, sie gehört auf jeden Fall zur Mammillaria bombycina Gruppe. Mit viel Fantasie Mammillaria bombycina subs. perezdelarosae.
Es sind sicherlich nur kleine Unterschiede, die auch nicht gleich durch die Blüte erkennbar sind. Aber es gibt hier Fachleute, die sicherlich eine genauere Bestimmung abgeben können. Cool
Gruß Uwe
avatar
Palmbach
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 151
Lieblings-Gattungen : Querbeet

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Kakteenfreek am Sa 03 Feb 2018, 20:38

Hallo Henning;
Der erste Anblick ließ mich ebenfalls an M.bombycina denken, aber als ich im zweiten Bild die ganze Pflanze sah, viel mir so wie Knufo,
sofort die M. perezdelarosae ein. Sie neigt eher dazu, den Körper nach unten zu verjüngen, während M bombycina gern Sprosse hervorbringt.
Das  Frühjahr wird es zeigen, denn blühfähig dürfte sie allemal sein.

Viele Grüße
Ehrenfried
avatar
Kakteenfreek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 604
Lieblings-Gattungen : Mammillaria - Turbinicarpus u.alle Mexikaner

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Shamrock am Sa 03 Feb 2018, 22:16

Wenn es jemand geschafft hat, sie als Cereus wachsen zu lassen, dann kann man davon ausgehen, dass es jemand ohne viel Kakteenahnung war. Daraus kann man schließen, dass die Mammillaria aus einem Baumarkt, Discounter o.ä. stammt - und da kann man wohl schwer von einer klassischen Mammillaria bombycina ausgehen. Glaub kaum, dass es bei Obi und Co. schon Mammillaria perezdelarosae gibt.
Henning, was sagt deine Quelle dazu, sofern du diese noch anzapfen kannst?

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12715
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  kaktussnake am So 04 Feb 2018, 10:07

nach der bedornung zu urteilen eindeutig bombyciana - perezdelarosae soll maximal 3 mitteldornen haben - meist nur einen - die gezeigte pflanze hat aber 4-
die bewollung ist etwas schwach - aber moelleriana hat 6 mitteldornen und nackte axille

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2847
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  Henning am So 04 Feb 2018, 10:59

Hallo zusammen,
erst einmal herzlichen Dank an alle!
Spontan würde ich mich den ersten "Meldungen (Mammillaria bombycina) anschließen, weil deren Bedornung von der "Stabilität", vom "Durchmesser", von der "Stärke" (ich weiß nicht, wie ich es ausdrücken soll) in meinen Augen sehr gut zu meiner passt.
Und wenn ich im Netz dann die Bilder von Mammillaria perezdelarosae anschaue, dann bilde ich mir ein, dass deren Bedornung "irgendwie stabiler" wirkt.
Was die leicht verjüngende Formgebung im unteren Körperbereich angeht, würde ich jetzt mal kackfrech behaupten, dass das dann wohl doch eher an der früheren Pflege gelegen haben wird.
Jetzt schaue ich mal, ob meine zu der blühfaulen Fraktion gehört oder zu der "normalen".
Ich werde sie mal bombycina nennen - und sobald sie blüht, zeige ich Euch Bilder von ihr. Und falls sie nach ein paar Jahren immer noch nicht blühen will, nenne ich sie einfach mal perezdelarosae - vielleicht blüht sie dann ja. Manchmal möchte man halt einfach korrekt angesprochen werden.
Bis bald.
Gruß
Henning

avatar
Henning
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1249
Lieblings-Gattungen : Conophytum, Lithops, Tillandsien, Orchideen, fleischfressende Pflanzen im Garten - von allem was

Nach oben Nach unten

Re: Mammillaria xyz???

Beitrag  peter1905 am So 04 Feb 2018, 11:15

Hallo....

das ist sicherlich eine M. bombycina....wie Edith schon sagte an den Mitteldornen zu
erkennen, perezdelarosae würd ich ausschließen...

_________________
Liebe Grüße aus Niederbayern

Peter
avatar
peter1905
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2571
Lieblings-Gattungen : Mammillaria / Thelocactus / Escobaria

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten