Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

+79
de_matze
shirina
Hagen
thx-tom
NakiRa
JürgenKS
RalfS
Pachanoi
Peppels
mavmav
Dropselmops
8225189
Ragsna
Robtop
schippy62
Waldfüssler
Wühlmaus
George
Nopal
Orchidsorchid
jupp999
matucana
DerNetzer
ClimberWÜ
TobyasQ
amadeus
spikymike
Kaktusfreund81
Terere
Rentier
Deus Trichocerei
Zuckerrübe
tks
Vollsonnig
downforme
Sand
Avicularia
M.Ramone
Altebobbe
Dietz
danny80
Thomas G.
Axl
wolfgang dietz
OPUNTIO
DoppL
Hardy_whv
thommy
Pieks
Beetlebaby
romily
Rebuzius
Patrick1991
Echinopsis
ck0rn
SanPederovski
Eriokaktus
Grandiflorus
VanDeBirk
Dietmar
Helianthus
Litho
johan
william-sii
matze
Wüstenwolli
wikado
kaktusfreundin01
Astrophytum Fan
Liet Kynes
terek
papamatzi
davissi
migo
kaktussnake
Torro
v10_viper
Pahi
Egger
83 verfasser

Seite 28 von 30 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter

Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  Hagen Fr 18 Feb 2022, 16:47

Sind das dann hoffentlich Trichocereus scopulicola?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Hagen
Hagen
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Echinopsis Hybriden

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  shirina Fr 18 Feb 2022, 17:39

ich tue mich auch immer schwer mit der Bestimmung 
so hoffe ich das mein Exemplar ein San-Pedro  ist
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

ist aus Samen gezogen von einer Freundin 
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  migo So 20 Feb 2022, 19:51

Hallo Sofie,

anhand der Stacheln würde ich eher auf T. peruvianus tippen.

Habe allerdings auch noch einen Link zur Bestimmung.

https://www.reddit.com/r/sanpedrocactus/comments/7dwn5m/trichocereus_cultivar_and_hybrid_chart_1/

(Anklicken des Kakteenfotos vergrößert das Bild noch mal)

migo
migo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 700

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  Cristatahunter Mo 21 Feb 2022, 12:11

Hagen schrieb:Sind das dann hoffentlich Trichocereus scopulicola?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der dürfte eigentlich keine sichtbaren Areolen haben.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22634
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  Cristatahunter Mo 21 Feb 2022, 14:01

https://www.uhlig-kakteen.de/de/trichocereus-scopulicola.html

So müsste man sich das vorstellen.

Die unterschiedlichen Merkmale sind minim. Aber warum müssen es solche Gurken sein? Abgesehen davon das er alkaloide produziert ist es doch eher unspektakulär. Blüht erst dann wenn niemand mehr Lust hat ihn herumzuschleppen.
Warum nicht doch lieber Kakteen die im 7ner Topf blühen und erst noch in allen Farben.

Ich hatte auch mal einen grossen San Pedro nachdem er 150cm gross wurde und noch immer nicht blühte, liess ich ihn erfrieren.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22634
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  shirina Mo 21 Feb 2022, 14:08

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
nachdem ich nachgelesen habe , das Alles jetzt unter Echinopsis läuft belasse ich es erstmal so wie ich 
es verbucht habe. 
Die Heimat ist jedenfalls  " Peru "  
das Bild zeigt meine Großen , die ich unter peruvianus verbucht habe.
lg. sofie
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  shirina Mo 21 Feb 2022, 14:11

Ach Stefan , ich hätte ihn genommen,  Laughing
aber vielleicht schaffe ich es bei meinen  ,  ich brauche die Großen, die Kleinen finde ich nicht  Laughing

liebe Grüße
shirina
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1346
Lieblings-Gattungen : Agaven und Kakteen winterhart

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Re: Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief?

Beitrag  Cristatahunter Di 22 Feb 2022, 17:06

Heute käme mir die gar nicht mehr ins Körbchen.

Übrigens deine Felsenkakteen sind Cereen und keine Trichos oder Echinopsen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22634
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Was läuft mit meinem San Pedro Kaktus schief? - Seite 28 Empty Trichocereus pachanoi - braune Flecken

Beitrag  Terere Mi 25 Mai 2022, 13:47

Halle liebe User,

ich habe zwei Trichocereus pachanoi von einer Bekannten überommen, welche beruflich ins Ausland gezogen ist.

Die Kakteen stehen seit Sommer letzten Jahres bei mir und wurden von mir gepflegt.

Während der Wachstumsphase alle 2 Wochen Wasser, die Kakteen stehen in Untertöpfen und dort kippe ich das überschüssige Wasser im Anschluss weg. Nasse Füße kommen deshalb nie vor. Düngen ebenfalls einmal im Monat während der Wachstumsphase.

Die Kakteen stehen am Fenster und bekommen aufgrund der Südseite gut und regelmäßig Sonne.

Schreibt gerne, falls Ihr hierzu noch nähere Infos benötigt.

Nichtsdestotrotz haben sich ein paar "braune" Stellen gebildet, die übelste habe ich euch abfotografiert. Scheint sich bei einer Pflanze auch schon gut über die gesamte Pflanze ausgebreitet zu haben. Die Pflanzen haben auch etliche "Kratzspuren" welche durch die eigenen Dornen kommen, wenn die Pflanzen bewegt werden.

Kann jemand von Euch dieses Schadbild einordnen? Wie lässt sich das aufhalten und woran kann es liegen?

Ich bin tatsächlich recht ratlos und weiß nicht wie ich dagegen ankomme und ob es nicht schon zu spät ist. Ggf. hier noch retten was zu retten ist, die Spitzen sind nicht befallen.

Bilder:
https://www.bilderhoster.org/image/eNY2X
https://www.bilderhoster.org/image/eNr06
https://www.bilderhoster.org/image/eN34P
https://www.bilderhoster.org/image/eNFYZ

Ich wäre über jede Einordnung bzw. jeden Rat dankbar, vielen Dank im Vorraus!

Grüße
Terere
Terere
Terere
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 9
Lieblings-Gattungen : Echinopsis pachanoi

Nach oben Nach unten

Seite 28 von 30 Zurück  1 ... 15 ... 27, 28, 29, 30  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten