Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Hagebau: Wieder was zum Raten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  M.Ramone am Fr 09 Feb 2018, 17:07

Hey,

ich war letztens im Hagebau außerhalb von uns und da gab es richtig viele Kakteen und Sukkulenten, Da bin ich stehen geblieben und dann war es auch schon zu spät. Ein Echinocactus grusonii mit einem Durchmesser von 10cm für 6€, ein Topf mit Hylocereus undatus (da sind richtig viele Pflanzen drin und ich habe auch nichts dagegen, wenn es in ein paar Jahren Drachenfrüchte zum Ernten geben sollte) für 4€ dann noch eine gepfropfte Sulcorebutia (?) und noch etwas anderen haben dann den Weg in den Einkaufswagen gefunden.

Heute wieder im Hagebau, diesmal bei uns. Eigentlich sollte es nur etwas gegen Spinnenmilben und Trauermücken sein. Am Ende kamen nochmal vier dazu. Ich habe schon anfang Januar zwei vor dem Ersticken im Wasserbad gerettet.

Und zu allen gibt es jetzt mal Bilder. Vielleicht kann der ein oder andere hier einen Namen erhalten.

Neues Substrat gibts bald; ich warte immer noch auf die Lieferung...


Nummer 1:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 2

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 3

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 4

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 5 (ich hätte die Fotos machen sollen bevor ich das Antimilbenzeug draufgehauen hab. Nun sieht er aus wie ein begossener Pudel. Vielleicht kann man trotzdem was erkennen.)

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 6

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 7

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Nummer 8

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.] [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Schonmal ein Danke vorab!

PS: Die Sulcorebutia (?) möchte ich gerne, wenn es die Jahreszeit wieder zulässt von ihrer Unterlage trennen. Sauber trennen, trocknen lassen, in Substrat packen, und einige Wochen warten bis gegossen wird, sollte funktionieren, oder?
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  Kaktusfreund81 am Fr 09 Feb 2018, 17:24

Nr. 1: Notocactus ottonis (garantiert!)
Nr. 2: Aylostera heliosa
Nr. 3: Pachycereus pringlei
Nr. 4: Echinocactus grusonii
Nr. 5: Espostoa lanata
Nr. 6: Mammillaria zeilmanniana
Nr. 7: Parodia .....
Nr. 8: Gymnocalycium anisitsii

Bezüglich Trennen würde ich eine Tiefpfropfung machen, d.h. ein kleines Stück Unterlage dran lassen, sodass man
(fast) nichts mehr davon sieht, der Rest ist dann unterirdisch. Ich denke dass würde der Pfröpfling besser verkraften
als gleich auf eigener Wurzel stehen zu müssen.


Zuletzt von Kaktusfreund81 am Fr 09 Feb 2018, 19:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Kaktusfreund81
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1437
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  Tarias am Fr 09 Feb 2018, 17:30

Nr. 2 ist eine viel zu dunkel und mastig gehaltene Aylostera heliosa.
Die Pflanze ist wurzelecht viel schöner.
Tarias
Tarias
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1538
Lieblings-Gattungen : Chamaecereus, Aylostera, Echeveria

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty RE: HAGEBAU: WIEDER WAS ZUM RATEN

Beitrag  Konni am Fr 09 Feb 2018, 19:21

Nr. 2: Aylostera heliosa
Nr. 5: Espostoa lanata

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Und darum haben wir einen Gemüsegarten [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Konni
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 872
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  Cristatahunter am Fr 09 Feb 2018, 22:05

Spare dir dein Geld und Platz und gehe an einen vernünftigen Kakteenmarkt. Da musst du nachher auch wenigen gegen Spinnmilben und Trauermücken unternehmen. Ein Teil deiner gezeigten Pflanzen zeigen im neugekauften Zustand schon Haltungsschäden.

Aber so haben die meisten Kakteenfreunde begonnen.
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 19804
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  M.Ramone am Sa 10 Feb 2018, 00:07

Ja ich weiß, ist total unvernünftig. Embarassed Ich sehe es ein und nehme mir immer wieder vor die Machenschaften der Pflanzenmafia nicht mehr zu unterstützen.

Aber ich kann da einfach nicht vorbei gehen ohne was einzupacken. Ich meinte heute morgen noch zu meiner Freundin, dass ich einfach an allen Pflanze vorbei gehen werde ohne mit der Wimper zu zucken. Da hat sie schon blöd geguckt. Als wir dann da waren hat sie mich daran erinnert und ich habe es ignoriert und wurde mit einem selbstgefälligen Grinsen bestraft.

Das gleiche Problem habe ich übrigens auch bei Duftrosen.

Gibts hier eine Therapiegruppe?
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  Shamrock am Sa 10 Feb 2018, 00:10

Ja, die Therapiegruppe heißt Kakteenbörse und danach guckst du das Baumarktzeugs nichtmal mehr mit dem Hintern an.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22106
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  M.Ramone am Sa 10 Feb 2018, 00:15

Himmelfahrt ist es soweit. Kanns kaum noch erwarten.

Ich nehm mir jetzt einfach jedes Mal, wenn ich den Baumarkt gehe, einen Briefumschlag mit. Auf den schreibe ich vorher "Kakteenbörse" und packe einen Zehner rein, sobald ich Pflanzen erblicke.
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  Shamrock am Sa 10 Feb 2018, 00:19

Klingt vernünftig. Zusätzlich empfehle ich noch bis Mai Baumärkte weiträumig zu umfahren.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 22106
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Hagebau: Wieder was zum Raten Empty Re: Hagebau: Wieder was zum Raten

Beitrag  M.Ramone am Sa 10 Feb 2018, 00:41

Suspect

Unmöglich!  *Nudelholz*

Und selbst wenn es möglich wäre, bedeutete es, dass ich mit weniger Pflanzen von der Börse käme. yeahh

Und nach diesem Missbrauch der Smileys mach ich Feierabend.

nacht
M.Ramone
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1385
Lieblings-Gattungen : Afrikaner

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 6 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten