Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anacampseros alstonii

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Echinopsis am Sa 20 Jul 2013, 21:55

Hallo Hortalonus,

da ich auch schon einige Jahre Anacampseros alstonii kultiviere ein kurzer Erfahrungsbericht hierzu:
Die Guten Exemplare stehen bei mir sehr luftig auf dem Südbalkon und bekommen etwa alle 2-3 Wochen Wasser. Stehen auch rein mineralisch. So genau nehme ich das mit dem Gießen nicht, mir ist allerdings noch nie eine Pflanze davon eingegangen und sie entwickeln sich prächtig und haben auch viele Knospen.
Alle 2-3 Wochen also gießen, und wenn Du gießt, dann gescheit und durchdringend. Das Tröpfchenweiße Gießen, bzw besprühen bringt den Pflanzen wenig bis garnichts, dann lieber einmal gut gießen und dann 2-3 Wochen Gießpause bis der Topf wieder vollständig abgetrocknet ist!

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Hortulanus am So 21 Jul 2013, 12:26

Herzlichen Dank, Daniel,

ich werde es dann ebenso halten.

Zusatzfrage: Hältst du deine A.a. in Plastik- oder Tontöpfchen? Ich bin immer noch der etwas konservativen Meinung, dass Tontöpfe ein gesünderes Wachstumsklima erzeugen. Kann mich aber irren.

Hier ein Bild meines Winzlings:

Gruß
Hortulanus

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Hortulanus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Echinopsis am So 21 Jul 2013, 14:48

Eine sehr schöne Pflanze die Du da hast, Glückwunsch.
Meine Pflanzen stehen generel alle in Plastiktöpfen.

Für mich hat dies den Vorteil, dass die Wurzeln nicht (wie bei Tontöpfen üblich) auf Wassersuche an den Tontopfrand wachsen und dort festwurzeln. Wenn nun umgetopft wird, reisen bei Tontöpfen die Wurzeln ganz leicht ab und durch die offenen Wunden (insofern der Wurzelballen gleich wieder neu eingetopft wird und nicht ein paar Tage trocken daliegt) Pilze eindringen können.

lG
Daniel

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Auricular am Sa 04 Apr 2015, 19:09

Im letzten Herbst hab ich mir einige frisch importierte Avonia alstonii ssp. alstonii und ssp. quinaria bei Plapp gekauft und damit 2 Schalen gepflanzt. In Südafrika sah ich bei Pofadder Avonia alstonii zwischen Steinplatten und hellem Rosenquarz, das hab ich versucht etwas nachzubilden.

Jetzt wird's wärmer, ich hab sie schon gegossen und hin und wieder gesprüht und langsam regt sich Leben. Nächstes Jahr sehen sie dann bestimmt schon üppiger aus
Wink

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Alex H. am Sa 11 Apr 2015, 19:56

Meine Anacampseros alstonii hat im letzten Jahr geblüht und offenbar Samen angesetzt. Ein paar davon sind irgendwie ins Substrat gelangt und nun - nach dem ersten kräftigen Gießen - gekeimt:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Anacampseros alstonii, Sämlinge

Grüße
Alex
avatar
Alex H.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 584
Lieblings-Gattungen : caudiciforme und pachycaule Pflanzen, Knollen- und Zwiebelgewächse, sukkulente Kleinsträucher, südafrikanische Zwergsukkulenten ...

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Echinopsis am Do 23 Apr 2015, 11:33

Dank eines lieben Freundes (danke Bernie!) konnte ich zwei kleine, rotblütige Avonia alstonii bei einem Händler kaufen.
Die rotblütige Avonia alstonii habe ich schon relativ lange gesucht und freue mich sehr über die zwei bildschönen Pflanzen.
Leider hat der Händler keine weiteren mehr und nur sehr geringe Abgabemengen gehabt (bevor jemand fragt).

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  nikko am Do 23 Apr 2015, 13:21

Die sehen super aus Daniel!
Mit gaaanz viel Glück konnte ich auch noch 2 ergattern. Very Happy Very Happy

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nun hoffen wir mal auf Blüten und dann auf viele Samen!

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Auricular am Do 23 Apr 2015, 13:33

Freut mich dass Ihr auch noch welche ergattert habt!
Very Happy

Eine meiner roten hat einen zaghaften Blühversuch gemacht, langsam rühren sich die anderen aber auch.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  nikko am Do 23 Apr 2015, 13:37

Moin Auricular,
die Blüte ist wirklich wunderschön! Ich habe irgendwo gelesen, dass die selbstfertil sind... Wenn dem so ist, kann man ja auch bei nur 1 Blüte mit Samen rechnen!
Beobachte doch mal und berichte dann, OK?

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4640
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Re: Anacampseros alstonii

Beitrag  Auricular am Do 23 Apr 2015, 13:39

Hi Nils,

die wurde selbstverständlich sofort geselbstet als der Pollen trocken war
Cool

Hier noch eine Blüte, aber unscharfes Foto:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Auricular
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : Haemanthus, Massonia, Lophophora, Ariocarpus, Sarcocaulon, Avonia, Brunsvigia,...

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 14 Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 9 ... 14  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten