Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziell geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt jeder gleich!
- nur einmal registrieren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in streßfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Anacampseros Aussaat

2 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast Mi 08 Jun 2011, 21:29

Hallo zusammen

Ich habe die A. schon mehrmals ausgesät, ist mir aber nie über einen mm gelungen sie am leben zu erhalten.

Was gibt es da zu beachten, kann ich die gleich behandeln wie normale Kakteen oder brauchen sie eine spezielle Behandlung? Wie sieht es da mit dem Substrat aus, ich habe den ersten wirklichen Erfolg auf Erd/Bims gemacht, können die Sämlinge so lange dort drin bleiben bis ich pikieren muss?

Ich wäre froh wenn jemand von seinen Erfahrungen berichten könnte. Vielen Dank.

viele Grüsse Inéea
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast Do 09 Jun 2011, 19:10

... da spricht mir jemand aus der Seele Gestört größer werden meine auch leider nicht , woran liegt das ?

Mein Versuch sah vollmineralische Erde und nach dem auflaufen alle drei bis vier Tage gelegentlich etwas Wasser so das die Erde nicht komplett trocken wird , aber auch nicht "nass" ist . Temps liegen bei den derzeitigen Tages/Nachttemps also alles zwischen 17-36°C
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast Fr 10 Jun 2011, 13:15

Ich habe am 09.04.11 welche gesät, bisher lebt das Zeug noch. Sie sind jetzt ca. 1-2mm groß. Ich behandel sie wie die anderen der Aussaat, größtenteils Ariocarpen. Das Substrat ist rein mineralisch.
Mehr Tips kann ich leider nicht geben da ich selber Newbie auf dem Gebiet bin Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Flora Smile So 12 Jun 2011, 09:58

Ich habe meine auf Vulcagran gesät. Es sind auch etliche gekeimt.
Aber auch bei mir haben sich die meisten schon wieder verabschiedet.
Drei Keimlinge leben aber noch . Ich hoffe, das tun sie auch weiter.
Ist auch mein erster Versuch mit Anacampseros .
Flora Smile
Flora Smile
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 82

Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Arzberger So 12 Jun 2011, 11:58

Anacampseros sollte so wie Lithops ausgesät werden, also am besten nach der "Halbfleischer-Methode" in Tüten.
Mit dem Pikieren mindestens ein Jahr warten, bis die Pflänzchen stark genug sind.

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1228

Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast So 12 Jun 2011, 18:11

Hallo Alex

Das Problem ist ja nicht die Aussaat bei mir keimen 9 von 10 Samen, das Problem ist warum werden die meisten kaum älter als vier fünf Wochen. Die überlebendsrate ist so um die 5%, also kaum welche.

Substrat ist jedem sein's, jeder hat andere Erfahrungen. Nur wo liegt dann vielleicht das Problem, keimen tun sie ja, wachsen bis zu vier mm, schön grün und gesund, am anderen Tag sind sie dann einfach nicht mehr da. Liegt es am Samen, Substrat, Temperatur, Licht????

Wenn jemand damit Erfahrungen hat wäre es schön wenn er es erzählen würde, dann könnte man vergleichen und vielleicht auf den einen oder anderen Fehler kommen.

Vielen Dank erst mal, Grüsse Inéea
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast So 12 Jun 2011, 19:33

Inéea schrieb:Hallo Alex

Das Problem ist ja nicht die Aussaat bei mir keimen 9 von 10 Samen, das Problem ist warum werden die meisten kaum älter als vier fünf Wochen. Die überlebendsrate ist so um die 5%, also kaum welche.

Substrat ist jedem sein's, jeder hat andere Erfahrungen. Nur wo liegt dann vielleicht das Problem, keimen tun sie ja, wachsen bis zu vier mm, schön grün und gesund, am anderen Tag sind sie dann einfach nicht mehr da. Liegt es am Samen, Substrat, Temperatur, Licht????

Wenn jemand damit Erfahrungen hat wäre es schön wenn er es erzählen würde, dann könnte man vergleichen und vielleicht auf den einen oder anderen Fehler kommen.

Vielen Dank erst mal, Grüsse Inéea

... ja o.k. wie Alex eben schreibt "In Tüten" deswegen wirds deutlich leichter für die Lütten ! Luftfeuchte und Temp wechseln nicht so extrem schnell ab ... weißt du was wir alle hier mit Anacampseros-Problemen nehmen uns ne Tüte und los gehts ! dann werden wir ja sehen Gestört Wink
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Arzberger Mo 13 Jun 2011, 00:27

Genau das meinte ich, Inéea und Mike. Ich habe vor vielen Jahren Anacampseros mit recht gutem Erfolg aufgezogen und
eben in Tüten, so wie ich es auch heute noch mache. Es kommen weder Pilzsporen, Algen, noch Trauermücken an die
Sämlinge. Erwähnenswert wäre noch, dass ich Aatiram bzw. Thyram verwende.
Die Aussaat anderer feinsamiger Sukkulenten wie Lithops hat ja auch ihre Tücken, ebenso wie die von kleinsamigen
Parodien. Mit meiner Methode klappt das total problemlos. Fürs nächste Mal werde ich mir mal wieder Anacampseros-
Samen besorgen. Da habe ich jetzt Lust darauf bekommen. Cool

Viele Grüsse
Alex
Arzberger
Arzberger
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1228

Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast Mo 13 Jun 2011, 07:16

Inéea schrieb:Das Problem ist ja nicht die Aussaat bei mir keimen 9 von 10 Samen, das Problem ist warum werden die meisten kaum älter als vier fünf Wochen. ...wachsen bis zu vier mm, schön grün und gesund, am anderen Tag sind sie dann einfach nicht mehr da.

Also meine A. albissima haben nach 8 Wochen gerade mal 1-2mm, aber vll liegts auch nur an der Art. Wenns nicht regnet trau ich mich vll später auf den Balkon und mach mal ein Foto.
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Anacampseros Aussaat Empty Re: Anacampseros Aussaat

Beitrag  Gast Mo 13 Jun 2011, 12:13

Ihhh es regnet Bäh aber ich war mutig lol!

Anacampseros Aussaat 20110613-121312-102
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten