Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Ich traute meinen Augen nicht.......

Nach unten

Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Grandiflorus am Di 20 Feb 2018, 10:21

..... als ich gestern im Gartencenter die folgenden drei - m.E. für ein solches Geschäft untypischen - Schätzchen erblickte.
Sie waren von allen angebotenen Kakteen die schönsten und gesündesten und dazu auch noch die preiswertesten. Während an allen anderen Kakteen nur "Kakteen-Mix" dran stand, waren diese sogar mit Etiketten der Gattungsnamen versehen. Ob diese allerdings stimmen, bezweifle ich zum Teil und bitte bei der Bestimmung um Eure Hilfe:

Nr. 1 Auf dem Etikett steht "Notocactus", ich tendiere eher zu Fero- oder Echinocactus oder was ganz anderes.....
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 2 Etikettiert mit "Thelocactus" - kann das sein? Und welcher?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Nr. 3 Daß auf dem Etikett "Neoporteria" steht, damit kann ich leben - ist vielleicht nicht ganz aktuell. Weiß jemand, welcher Art Eriosyce wir dieses Exemplar zuordnen müssen?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ich danke für Eure Hilfe und grüße herzlich.
Ingo
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 666
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Odessit am Di 20 Feb 2018, 10:48

1. Ferocactus? sicher bin ich mir nicht
2. Coryphantha, evtl. radians?
3. Eriocyce (Neochilenia) paucicostata
avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Stekel am Di 20 Feb 2018, 10:55

2 Thelocactus bicolor ssp. schwarzii
avatar
Stekel
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 130
Lieblings-Gattungen : Frostharte Freilandkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Konni am Di 20 Feb 2018, 12:31

Die 2 möchte ich aus als schwarzi ansprechen.

_________________
Gruß

Konrad

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Was der Bauer nicht kennt, das frisst er nicht.
Würde der Städter kennen, was er frisst, er würde umgehend Bauer werden.

Oliver Hassencamp
(Dt. Kabarettist und Schauspieler, 1921 - 1988)
avatar
Konni
Fachmoderator - Mammillaria

Anzahl der Beiträge : 557
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Eriosyce, Maihueniopsis, Pterocactus, Tephrocactus u.a. kleine Opuntia artige

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Vollsonnig am Di 20 Feb 2018, 13:22

Hallo,
den Dritten würde ich auch als Eriosyce (Neoporteria,Neochilenia) paucicostata bezeichnen.
Wenn noch nicht geschehen würde ich unbedingt das Substrat untersuchen...beim Dritten blitzt ja das blanke Humus am Wurzelansatz durch und er sieht auch ziemlich gemäßtet aus (im Vergleich zu meinem).

Toller Kauf! Hätte ich auch mitgenommen!

Viele Grüße und Spaß an den Dreien
Alrik
avatar
Vollsonnig
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 280
Lieblings-Gattungen : Lophophora, Ariocarpus, Echino.horizont., Turbinicarpus

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Odessit am Di 20 Feb 2018, 13:39

Für einen Gartencenter sind die Pflanzen eigentlich nicht ganz ungewöhnlich. Das Problem wird sein, sie umzugewöhnen. Sie wachsen ggf. langsamer und sind anfälliger gegen Krankheiten.
Nach etwa zwei Jahren sind sie von den "normal" gezogenen Pflanzen nicht mehr zu unterscheiden.
avatar
Odessit
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 203
Lieblings-Gattungen : Alles was nicht zu groß wächst – kein Platz da!

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Didi am Di 20 Feb 2018, 13:58

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ein Bild von meiner Corophanta radians. Ich denke das passt.
Auf dem 3. Bild sieht man die Furchen über den Areolen, sie müsste blühfähig sein.

Gruß Didi
avatar
Didi
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 167
Lieblings-Gattungen : Arios, Gymnos uva.

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  jupp999 am Di 20 Feb 2018, 19:49

Hallo Ingo,

Nr.1 Ferocactus?
definitiv nicht.
Ich finde, die Pflanze hat irgendetwas von einem Melo an sich.
avatar
jupp999
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1859

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  kaktussnake am Mi 21 Feb 2018, 14:25

in den baumärkten findet man oft melos - nr 1 könnte einer sein
für eine soherensia hat er zu viel blau auf der epidermis
für demnoza passt die bedornung nicht
was anderes kommt kaum in frage!

aus baumärkten kann man tolle raritäten ergattern. wenn man sich ein bischen in die jugendformen der kakteen einarbeitet
neben buiningia, copiapoa, micranthocereus und so weiter gibt es hauptsächlich viele säulen, auch solche, die früh zum blühen kommen wie einige pilosos

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
avatar
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2853
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Re: Ich traute meinen Augen nicht.......

Beitrag  Grandiflorus am Fr 23 Feb 2018, 07:32

Vielen Dank Euch allen für Eure zahlreichen hilfreichen Antworten. An einen Melo hatte ich bei der 1 ja noch gar nicht gedacht.
Alrik, ja an der Neochilenia befindet sich noch etwas von dem Torfsubstrat. Das ließ sich ohne große Beschädigungen an der Pflanze nicht besser entfernen.

Viele Grüße.
Ingo
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 666
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten