Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sämlinge, hilfe bitte!

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  papstcarl am Do 22 März 2018, 17:59

Aber kostet nichts ausser Zeit. Smile
avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  M.Ramone am Do 22 März 2018, 19:24

Da ich nun weiß wie gut das Stechmückenfrei ist, ist mir alles andere zu blöd Smile
avatar
M.Ramone
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 725
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  papstcarl am Do 22 März 2018, 19:46

Das glaub ich euch. Very Happy Wenn man es eh schon hat.

Um auf meine ursprüngliche Frage zurück zu kommen. - Sollte ich von dem obersten Pitahayablatt ein Steckling machen, da sie unten dünner ist.
Und somit wieder näher an die Lampe kann?
Was meint ihr dazu?
avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  Fred Zimt am Do 22 März 2018, 20:21

Ahoj Pascal, warum stellst du das Biest nicht ans Fenster? Das will ja ohnehin riesig werden.


Und das Gute daran ist, dass die Bakterien im Substrat Kulturen anlegen.
Shocked
Das ist ja entzückend. Wie geht denn das? Very Happy
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6702

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  papstcarl am Do 22 März 2018, 20:45

Petri heil !
Ich habe bis nach den Eisheiligen, oder es wärmer wird, kein Platz mehr am Fenster. Sad
Wir haben leider nur 2 Stk.

Aber wächst wiklich super schnell, die Pitahaya!

Ich denke Marcus meint Bakterienkulturen, sowie z.B. mikroorganismen im Humus.
avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  papstcarl am Mo 04 Jun 2018, 00:03

Die Pitahaya hat sehr schöne Luftwurzeln entwickelt. Smile

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 180
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Sämlinge, hilfe bitte!

Beitrag  Shamrock am Mo 04 Jun 2018, 10:50

Luftwurzeln sind bei solchen Epiphyten zwar normal, aber in dem Fall sieht es wie ein Hilferuf nach etwas mehr Wasser aus... Wink

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13028
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 3 von 3 Zurück  1, 2, 3

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten