Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Astrophytum? Gasteria?

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Astrophytum? Gasteria?

Beitrag  plantsman am Mo 26 Feb 2018, 17:41

Moin,

typisch für Aloe-Sämlinge ist die zweizeilige Belaubung, die sich erst später in die, meist, Aloe-typische spiralige Blattstellung umwandelt. Es sind also noch Sämlinge und deshalb kaum bestimmbar.

Auch wenn Du sagst, sie mag kein Sonnenlicht, behaupte ich, dass sie viel zu dunkel steht. Bei mir stehen sogar fast alle Haworthien und Gasterien, von denen gerne das Gleiche behauptet wird, sonnig. Der Habitus ist deutlich schöner als bei schattig gehaltenen Pflanzen.
Noch hab ich keine Aloe kennengelernt, ausser die madagassischen der Lomatophyllum-Gruppe, die nicht ein bisschen Sonne am Tag mögen. Ich würde es nochmal versuchen weil sie dann bestimmt schöner wird. Du musst sie halt vorsichtig an Sonne gewöhnen. Das braucht schon mal ein paar Wochen.

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1691
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum? Gasteria?

Beitrag  papstcarl am Mo 26 Feb 2018, 20:44

Vielen Dank Stefan danke

Danke für die Aloentipps. Smile Meine Aloe aristata kriegt auch leicht Verbrennungen. Habe nicht gewusst, dass man die Aloen so langsam ans Licht gewöhnen muss, gebe ihnen meist nur so 2 Wochen, ist aber auch schwer bei dem letzten Sommer gewesen. Very Happy
Ich werde mal deinem Ratschlag folgen und ihr mehr Licht geben, sollte ich sie vielleicht noch besser im Anzuchtkasten aufbewahren?

avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 182
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Re: Astrophytum? Gasteria?

Beitrag  papstcarl am Fr 23 März 2018, 18:05

Diese merkwürdige Aloe macht mich noch verrückt! Evil or Very Mad

Jetzt hat sie wieder rote bis ockerfarbene Stellen an den Blättern und auch eine von ihnen einen schwarz-roten Stamm.
Hatte sie eine Woche im Anzuchtkasten, wegen mehr Licht, ist auch etwas gewachsen.

Hat sie vielleicht einen Nährstoffmangel und brauch Dünger?
Oder habe ich sie schon zu trocken gehalten, da die Blätter auch saftlos aussehen?
avatar
papstcarl
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 182
Lieblings-Gattungen : Wüstenkakteen

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten