Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Bestimmung

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Bestimmung

Beitrag  Elke am So 25 Feb 2018, 18:49

Hab ihn gestern gekauft,weiß aber nicht von welcher Art er ist,kann mir jemand helfen?[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Elke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  nordlicht am So 25 Feb 2018, 18:58

Moin,

...bin nicht der Experte, vermute aber hier einen Echinopsis, obwohl der normalerweise anfangs kugelig, im fortgeschrittenen Alter zur Säule wächst.

Der Kaktus verzeiht viele Fehler, braucht aber eigentlich seit Oktober Winterruhe mit kühlem und trockenem Stand.

_________________
Grüße vom nordlicht
"Wer die Dornen nicht ehrt, ist den Kaktus nicht wert"
avatar
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1849
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Elke am So 25 Feb 2018, 19:03

nordlicht schrieb:Moin,

...bin nicht der Experte, vermute aber hier einen Echinopsis, obwohl der normalerweise anfangs kugelig, im fortgeschrittenen Alter zur Säule wächst.

Der Kaktus verzeiht viele Fehler, braucht aber eigentlich seit Oktober Winterruhe mit kühlem und trockenem Stand.

Danke für die Antwort Smile
avatar
Elke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Shamrock am So 25 Feb 2018, 22:42

Hallo Elke,

den hatten wir heute schonmal zur Bestimmung hier. Sollte eine Echinopsis subdenudata sein. Siehe auch beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t27665-huch-was-ist-das-denn
Ich zitiere mal kurz die Artbeschreibung: "Der graugrüne, einzelne, am Scheitel etwas gedrückte Pflanzenkörper ist kugelförmig und erreicht Wuchshöhen von 5 bis 8 Zentimeter mit Durchmessern von 7 bis 12 Zentimeter." Dein Exemplar muss also unter massiven Lichtmangel gelitten haben, welcher diesen Säulenwuchs verbrochen hat.

Wenn du die Blütenknospen durchbringst, was an sich keine Kunst ist, dann wirst du viel Freude mit deinem Neuzugang haben!

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)


Zuletzt von Shamrock am Mo 26 Feb 2018, 12:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet (Grund : Schreibfehler in Epitheton korrigiert)

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Kaktusfreund81 am So 25 Feb 2018, 23:06

Die Blüte von Echinopsis subdenudata. Ganz klassich weiß und für einen Hybridenzüchter wegen zu langer
Kronröhre und der einfachen Farbe sicher uninteressant, doch ich finde sie bezaubernd...  sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1193
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Elke am Mo 26 Feb 2018, 10:40

Shamrock schrieb:Hallo Elke,

den hatten wir heute schonmal zur Bestimmung hier. Sollte eine Echinopsis subdenudate sein. Siehe auch beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t27665-huch-was-ist-das-denn
Ich zitiere mal kurz die Artbeschreibung: "Der graugrüne, einzelne, am Scheitel etwas gedrückte Pflanzenkörper ist kugelförmig und erreicht Wuchshöhen von 5 bis 8 Zentimeter mit Durchmessern von 7 bis 12 Zentimeter." Dein Exemplar muss also unter massiven Lichtmangel gelitten haben, welcher diesen Säulenwuchs verbrochen hat.

Wenn du die Blütenknospen durchbringst, was an sich keine Kunst ist, dann wirst du viel Freude mit deinem Neuzugang haben!

Beste Grüße - Shamrock (aka Matthias)

Vielen Dank für die Hilfe Smile
avatar
Elke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Elke am Mo 26 Feb 2018, 10:41

Kaktusfreund81 schrieb:Die Blüte von Echinopsis subdenudata. Ganz klassich weiß und für einen Hybridenzüchter wegen zu langer
Kronröhre und der einfachen Farbe sicher uninteressant, doch ich finde sie bezaubernd...  sunny

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Danke für die Bilder,die Blüte ist wunderschön Smile
avatar
Elke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  SFri am Mo 26 Feb 2018, 12:08

Hallo Elke,

ich muss Matthias leider widersprechen (ist glaube ich das erste Mal, dass ich das bei einer Bestimmungsfrage mache..., normalerweise hat er immer Recht).
Shamrock schrieb:

den hatten wir heute schonmal zur Bestimmung hier. Sollte eine Echinopsis subdenudate sein. Siehe auch beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t27665-huch-was-ist-das-denn
Die Bedornung zeigt ganz deutlich, dass es sich um eine Echinopsis eyriesii handelt (man schaue sich nur mal meinen Avatar an), oder eine Hybride mit E. eyriesii drin, das kann man nie so genau sagen. Dass die Rippen im unteren Teil der Pflanze so flach sind, kommt vermutlich daher, dass deine Pflanze, als sie noch ein Kindel war, relativ lange an der Mutterpflanze war und dabei recht groß wurde, bevor sie in einen eigenen Topf gepflanzt wurde und dann einen kräftigen Wachstumsschub hingelegt hat und dabei auch in die Breite gegangen ist. Im unteren Bereich hat die Pflanze dazu nur den Bereich zwischen den Rippen aufgefüllt. In ihren älteren Bereichen können die Pflanzen nicht mehr weiter in die Breite gehen, das geht nur in den jüngeren Triebbereichen, und deshalb wird deine E. eyriesii oben immer breiter bleiben als unten. So eine ähnlich gewachsene Pflanze habe ich auch, und das Bild kam mir gleich sehr bekannt vor.

Die Blüten bei E. eyriesii sind übrigens noch etwas schöner als bei E. subdenudata (meine persönliche Meinung), und sie halten etwa 1/2 Tag länger. Beide blühen spätabends auf. Bei E. subdenudata schließen sich die Blüten im Verlauf des nächsten Tages, bei E. eyriesii i.d.R. erst in der nächsten Nacht (ist auch immer von der Temperatur abhängig).

Damit die Knospen nicht abfallen, solltest du die Pflanze jetzt schon wie im Sommer kultivieren, d.h. in einem warmen Raum ans sonnige Fenster stellen und ab und zu gießen (aber dabei das Substrat immer wieder weitgehend austrocknen lassen), und etwas düngen. Eine Winterpause kannst du dem Kaktus dann im nächsten Winter verordnen.

Viel Freude mit der Echinopsis wünscht
Sven
avatar
SFri
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 58
Lieblings-Gattungen : Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Shamrock am Mo 26 Feb 2018, 12:34

Stimmt, Sven - Einspruch akzeptiert...! *daumen*

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13377
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Re: Bestimmung

Beitrag  Elke am Mo 26 Feb 2018, 12:40

SFri schrieb:Hallo Elke,

ich muss Matthias leider widersprechen (ist glaube ich das erste Mal, dass ich das bei einer Bestimmungsfrage mache..., normalerweise hat er immer Recht).
Shamrock schrieb:

den hatten wir heute schonmal zur Bestimmung hier. Sollte eine Echinopsis subdenudate sein. Siehe auch beispielsweise hier: https://www.kakteenforum.com/t27665-huch-was-ist-das-denn
Die Bedornung zeigt ganz deutlich, dass es sich um eine Echinopsis eyriesii handelt (man schaue sich nur mal meinen Avatar an), oder eine Hybride mit E. eyriesii drin, das kann man nie so genau sagen. Dass die Rippen im unteren Teil der Pflanze so flach sind, kommt vermutlich daher, dass deine Pflanze, als sie noch ein Kindel war, relativ lange an der Mutterpflanze war und dabei recht groß wurde, bevor sie in einen eigenen Topf gepflanzt wurde und dann einen kräftigen Wachstumsschub hingelegt hat und dabei auch in die Breite gegangen ist. Im unteren Bereich hat die Pflanze dazu nur den Bereich zwischen den Rippen aufgefüllt. In ihren älteren Bereichen können die Pflanzen nicht mehr weiter in die Breite gehen, das geht nur in den jüngeren Triebbereichen, und deshalb wird deine E. eyriesii oben immer breiter bleiben als unten. So eine ähnlich gewachsene Pflanze habe ich auch, und das Bild kam mir gleich sehr bekannt vor.

Die Blüten bei E. eyriesii sind übrigens noch etwas schöner als bei E. subdenudata (meine persönliche Meinung), und sie halten etwa 1/2 Tag länger. Beide blühen spätabends auf. Bei E. subdenudata schließen sich die Blüten im Verlauf des nächsten Tages, bei E. eyriesii i.d.R. erst in der nächsten Nacht (ist auch immer von der Temperatur abhängig).

Damit die Knospen nicht abfallen, solltest du die Pflanze jetzt schon wie im Sommer kultivieren, d.h. in einem warmen Raum ans sonnige Fenster stellen und ab und zu gießen (aber dabei das Substrat immer wieder weitgehend austrocknen lassen), und etwas düngen. Eine Winterpause kannst du dem Kaktus dann im nächsten Winter verordnen.

Viel Freude mit der Echinopsis wünscht
Sven



Danke schön,ihr seid klasse Smile
avatar
Elke
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 16

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten