Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Säen von Haworthias

Nach unten

Säen von Haworthias

Beitrag  Nuca Crassula am Mo 26 Feb 2018, 14:57

Hallo,
mein Freund hat vor etwa vier Wochen verschiedene Haworthias gesät und entgegen seiner Echeverien und Lithops, keimen die Haworthias noch immmer nicht.
Woran könnte es liegen? Die Samen hat er von einem zuverlässigen Händler. Er benutzt eine Mischung aus feinem Bims, Akadama und ein Teil Kakteenerde
als Substrat. Die Keimschale ist mit einer durchsichtigen Folie abgedeckt und unter einer Wachstumslampe platziert. Leider herrscht eine relativ hohe Tag- und
Nachttemperatur in seinem Haus. (Er wohnt zur Zeit in Singapur)
Weiß jemand Rat?
LG Nuca Crassula
avatar
Nuca Crassula
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten besonders Crassula, Echeveria, Haworthia,Aeonium....

Nach oben Nach unten

Re: Säen von Haworthias

Beitrag  gerd1 am Mo 26 Feb 2018, 21:39

bei den Berliner Kakteenfreunden steht, dass die Aussaat bei 15 bis 20 Grad Celsius erfolgen soll, da es ansonsten zum Stocken der Keimung kommt.
Dewshalb habe ich meine Haworthienaussaaten am Fensterbrett mit Zusatzbeleuchtung ohne Heizmatte vorgenommen und es hat gut geklappt.
Allerdings sind einige Korner der Haworthien aus Versehen bei den Lobivien im Anzuchtkasten bei 23 bis 25 Grad gelandet und auch aufgelaufen.
In Singapur sind doch bestimmt 30 bis 35 Grad.
Das ist sicher zu heiß.

Gerds1
avatar
gerd1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 134
Lieblings-Gattungen : Astrophyten, Ariocarpen, Trichoc.-hybriden

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten