Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Solarlüfter!

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  ClimberWÜ am Fr 11 Mai 2018, 00:58

Cristatahunter schrieb:Die Verpackung habe ich entsorgt und das vielsprachige Beipackbüchlein auch. Ich habe das Gerät nicht im Internet bestellt darum kann ich es auch nicht im Internet verlinken. Wenn ich das Gerät im Geschäft wieder sehe, werde ich die Daten für dich knipsen.
Danke!
meistens gibt es noch Label auf den Geräten zumindest in der EU die Hersteller, Modell etc. dokumentieren.
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  Cristatahunter am Fr 11 Mai 2018, 22:53

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
So steht es auf der Schachtel
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  ClimberWÜ am Sa 12 Mai 2018, 00:13

Danke Dir, ich glaub ja deinen Angaben!

Aber wahrscheinlich ist es China Ware und da bin ich etwas mißstrauisch bei deren Angaben!
So werden z.B. Lion Akkus der Bauform 18650 günstig und mit 5800 mAh und sogar 9900 mAh beworben. Die Normalen die ich habe leisten 2300 mAh, teure etwas über 3000. Leute haben diese Angebote nachgemessen und kommen auf Werte ähnlich den normalen Akkus. Und weitere Mogel Beispiele!

Anm.: diese Akkus könnte man auch als Energiespeicher nutzen. Bei Ebay gibt es Spacer, Lötverbinder, 100er Packs und mehrfaches. 100 Stück, 3,7 V, 2200 mAh ergeben 814 Wh und damit 50% Nutzbarkeit der Kapazität von Bleibatterien für Autos zugrundegelegt 135 Ah. Es wäre eine Idee wert dazu Wissen zu sammeln...

Ich plane ein GWH bzw. Anlehn-GWH das dann aber einen Stromanschluss bekommen soll. Zudem hätte ich etwa 20 qm für Solarmodule frei ;-)


Zuletzt von ClimberWÜ am Sa 12 Mai 2018, 22:24 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  Cristatahunter am Sa 12 Mai 2018, 07:55

Die Batterie bringt 95 Ah heisst APS ist aber von Bosch.

Mich stört es nicht wenn ein Produkt aus China kommt. Es gibt sehr viele gute Firmen in China.
Unsere Handys, Elektrogeräte, und Computer aber auch Dinge zum normalen Gebrauch werden in China produziert.
Und wenn Siemens draufsteht oder Bosch heisst das noch gar nichts. Die Batterie APS 61 wird auch in China hergestellt.

Die Leistungsdaten werden immer in Laboren bei den bestmöglichen Bedingungen erhoben. Wie der Benzinverbrauch von Autos. Für mich ist die Gefühlte Leistung massgebend. Diese ist bei meinen Ventilatoren ausreichend.
Was den Laderegler angeht, bin ich dieser. Ich entscheide wann geladen wird und wann der Verbrauch stattfindet. Der Laderegler kann die Bedürfnisse der Pflanzen nicht so einschätzen, wie ich.


Zuletzt von Cristatahunter am Sa 12 Mai 2018, 09:04 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  ClimberWÜ am Sa 12 Mai 2018, 08:29

Cristatahunter schrieb:Die Batterie bringt 95 Ah Heisst APS ist aber von Bosch.

Mich stört es nicht wenn ein Produkt aus China kommt. Es gibt sehr viele gute Firmen in China.
Unsere Handys, Elektrogeräte, und Computer aber auch Dinge zum normalen Gebrauch werden in China produziert.
Und wenn Siemens draufsteht oder Bosch heist das noch gar nichts. Die Batterie APS 61 wird auch in China hergestellt.

Die Leistungsdaten werden immer in Laboren bei den bestmöglichen Bedingungen erhoben. Wie der Benzinverbrauch von Autos. Für mich ist die Gefühlte Leistung massgebend. Diese ist bei meinen Ventilatoren ausreichend.
Was den Laderegler angeht, bin ich dieser. Ich entscheide wann geladen wird und wann der Verbrauch stattfindet. Der Laderegler kann die Bedürfnisse der Pflanzen nicht so einschätzen, wie ich.
..und wie der Schadstoffausstoß
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  Cristatahunter am Sa 12 Mai 2018, 09:16

ClimberWÜ schrieb:
Cristatahunter schrieb:Die Batterie bringt 95 Ah Heisst APS ist aber von Bosch.

Mich stört es nicht wenn ein Produkt aus China kommt. Es gibt sehr viele gute Firmen in China.
Unsere Handys, Elektrogeräte, und Computer aber auch Dinge zum normalen Gebrauch werden in China produziert.
Und wenn Siemens draufsteht oder Bosch heist das noch gar nichts. Die Batterie APS 61 wird auch in China hergestellt.

Die Leistungsdaten werden immer in Laboren bei den bestmöglichen Bedingungen erhoben. Wie der Benzinverbrauch von Autos. Für mich ist die Gefühlte Leistung massgebend. Diese ist bei meinen Ventilatoren ausreichend.
Was den Laderegler angeht, bin ich dieser. Ich entscheide wann geladen wird und wann der Verbrauch stattfindet. Der Laderegler kann die Bedürfnisse der Pflanzen nicht so einschätzen, wie ich.
..und wie der Schadstoffausstoß

Das ist dann nicht (die bestmögliche Bedingung) wenn die Software den Schadstoffausstoss nur reguliert wenn der Motor am Stecker hängt. Aber so ist es mit vielem das digital passiert. Man hat dann eine Zahl und dieser, muss man dann halt vertrauen.

Ich hatte schon lange das Gefühl dass da etwas nicht stimmt. Als ich von einem alten Passat Diesel auf einen neuen Passat Diesel umgestiegen war und auf einmal einen viel höheren Verbrauch feststellte. Der Techniker hatte viele Ausreden. Das Auto sei nicht eingefahren und die neuen Autos sind schwerer als die alten und der Luftwiderstand sei höher.
avatar
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 13792
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  Fred Zimt am Sa 12 Mai 2018, 09:45

Was den Laderegler angeht, bin ich dieser. Ich entscheide wann geladen wird und wann der Verbrauch stattfindet. Der Laderegler kann die Bedürfnisse der Pflanzen nicht so einschätzen, wie ich.

Morgen Stefan,
der Laderegler kümmert um die Bedürfnisse deines Akkus, verhindert Überladen und Tiefentladen, betreibt die Solarzellen am optimalen Arbeitspunkt, gibt dir Auskunft über
den Ladezustand und verhindert, daß sich der Akku bei wenig Licht rückwärts über das Solarpanel entlädt.
Besonders teuer ist sowas auch nicht und bei der Pflanzenpflege mischt er sich nicht ein.

Grüße

Fred
avatar
Fred Zimt
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6315

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  ClimberWÜ am Sa 12 Mai 2018, 22:42

Wie Fred schreibt gibt es nicht wirklich eine Alternative zum Laderegler. 30A in einfacher PWM Ausführung gibt es für unter 30€ bei amazon.
Was nutzt es die Batterie fortlaufend ducrh Tiefentladung zu schädigen?
Wo wären auch Anzeigen für Batteriespannung, Ladestrom und Stromverbrauch vorgesehn um einen Überblick zu bekommen.

Wie ich bereits angeführt habe halte ich eine Lüftungsregelung für wichtig da ich die Solarleistung für zu niedrig angesetzt halte. Wo tauchen die Verluste durch Konverter, Laderegler und hohe Temperaturen in den Modulen in der Rechnung auf? Wann im Tagesverlauf, Jahreszeitenverlauf kommen die Solarmodule auf Nennleistung?
Die Laufreserve bei Vollast der Verbraucher beträgt nur gut 4 Stunden ((50% von 95Ah x 12V) / 135W).
avatar
ClimberWÜ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 707
Lieblings-Gattungen : Opuntoidea und andere Frost-/Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Solarlüfter!

Beitrag  nikko am Mo 14 Mai 2018, 10:27

Moin,
hier eine Alternative Lösung für den kleinen Geldbeutel:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Reicht nicht für das ganze GWH, aber sorgt punktuell schon für Luftbewegung. Technische Daten: Leistung: 3W, 6V
Panelgroesse: 14,5 cm x 14,5 cm. Panel + Lüfter für unter 14€: https://www.amazon.de/gp/product/B07BBLXP67/ref=oh_aui_detailpage_o06_s00?ie=UTF8&psc=1

Läuft jetzt seit knapp 4 Woche problemlos in meinem GWH. Very Happy

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
avatar
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4551
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Seite 8 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten