Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  TobyasQ am Mi 28 Feb 2018, 18:01

Simone hol dir im Drogeriemarkt für ca. 0,50€ 2,5kg Vogelsand. Da ist Anisöl und Muschelkalk drin. In den steckst du dann die "Ohren". Wenn du durchsichtige Becher verwendest siehst du eines Tages die Wurzeln und brauchst nicht ständig im Sand wühlen. Opuntien sind mit ihren Glochiden zudem auch nicht die freundlichsten Kakteen.

Bei den Themen des Tages steht heute auch ein Thema Vogelsandmethode.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3248
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  santana671 am Mi 28 Feb 2018, 18:04

ich wollte das erst mit den vogelsand nicht sagen Very Happy

aber so falsch hab ich das ja dann doch nicht gemacht
lg.simone
santana671
santana671
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  Litho am Mi 28 Feb 2018, 18:07

TobyasQ schrieb:... Opuntien sind mit ihren Glochiden zudem auch nicht die freundlichsten Kakteen...

Kann man wohl sagen! affraid
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5554
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  TobyasQ am Mi 28 Feb 2018, 18:09

Man nimmt ihn halt nur pur. Und pur heißt in diesem Fall auch erstmal ohne Wasser, völlig trocken.

_________________
Viele Grüße
Thomas


Den wahren Wert eines Menschen und eines Edelsteines erkennt man erst, wenn man ihn aus der Fassung bringt.
TobyasQ
TobyasQ
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3248
Lieblings-Gattungen : Mammillaria, EC, Cleistocactus, Matucana, Epiphyten, Thelo-, Tephro-, Pterocactus

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  santana671 am Mi 28 Feb 2018, 18:10

ok Rolling Eyes
santana671
santana671
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  nordlicht am Mi 28 Feb 2018, 18:19

Moin,

meine winterharten Opuntien stehen ganzjährig auf dem Campingplatz, zur Zeit bei -14 und sehen noch schrumpeliger aus. Morgen fahre ich zum Campingplatz und mache Fotos.

Das Einschrumpfen ist absolut normal so, und vor allem überlebenswichtig.

Ich hätte alle in der Kälte gelassen und erst im April zum Bewurzeln in ein passendes, etwa zu 50% humoses Substrat gesteckt.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2086
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  santana671 am Mi 28 Feb 2018, 18:21

hallo

ja die waren auch bis jetzt draussen

aber meinst du die erholen sich wieder

lg. simone
santana671
santana671
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 50
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  nordlicht am Mi 28 Feb 2018, 18:28

Ich hab's ja schon geschrieben, das Aussehen ist völlig normal für die Überwinterung.

Normalerweise lässt man solche verschrumpelten Opuntienohren trocken und kalt liegen, bis der Frühling da ist, und dann bewurzeln sie recht einfach.
nordlicht
nordlicht
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2086
Lieblings-Gattungen : Frostharte und alles, was klein bleibt, robust ist und mehrfach blüht

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  Lutek am Mi 28 Feb 2018, 18:29

Moin Santana,

meine Winterharten ziehen auch zum Herbst hin die Flüssigkeit aus den Ohren ab, sie sehen dann aus wie deine jetzt auch, also mehr so wie ein Waschlappen denn eine lebende Pflanze. Keine Panik, gibt sich im Frühjahr wieder. Meine wh Opuntien verbringen das ganze Jahr im Steingarten ohne irgendwelchen Regen- oder Winterschutz und haben es die letzten 25 Jahre ganz gut überstanden (Beitrag 260) u.a.).

Ich würde dir raten:

1. NICHT, gar nicht, überhaupt nicht wässern
2. Töpfe kalt und möglichst hell aufstellen
3. Substrat - winterharte Opuntien sind keine Alpenveilchen oder sonstwie Zimmerpflanzen, die kommen mit sehr kiesigem und mineralischen Substrat gut zurecht. Kauf statt Vogelsand lieber Aquarienkies in mittlerer bis grober Körnung...

Anmerken möchte ich noch, dass mir im Herbst auch schon beim Unkraut jäten Ohren abgebrochen sind. Die lagen dann halt ohne Wurzeln (im Freien !) auf dem Substrat, sie haben den Winter überlebt, sind im folgenden Frühjahr angewachsen und haben auch noch Neutriebe bekommen.

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5609
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

jetzt brauche ich mal schnelle hilfe - Seite 2 Empty Re: jetzt brauche ich mal schnelle hilfe

Beitrag  Litho am Mi 28 Feb 2018, 18:29

Also doch raus zum Camping - wenn der Boden aufgetaut ist?
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 5554
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 4 Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten