Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Steingartenfan Fr 02 März 2018, 12:56

Hallo Ihr Lieben,

mich würde mal interessieren was Ihr so an frostharten Kakteen habt !? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!
Ich habe meine Kakteen ALLE auch draußen und das z.T. schon mehrere Jahre. Es sind einige dabei die mit Frosthärte bis -10°C angegeben sind und bei mir abgedeckt auch mal - 18°C ausgehalten haben! BIS JETZT, schaun wir mal wie es diesen Winter ausgeht ! Ich decke meine über Winter gegen Nässe ab, ausser die Opuntia, die bekommen nur leichtes Reisig drüber und zum Teil nicht mal das !

Cylindropuntia umbricata albiflora ( Alp 2010 groß )
Echinocereus (Wilcoxia) schmollii Ecke Brey2016
Echinocereus berlandieri SB860 Ecke Brey2016
Echinocereus chloranthus SB131 ( Einfahrt Berg 2014 )
Echinocereus chloranthus v. Cylindricus HK2016 Ecke Brey2016
Echinocereus coccineus MG191.2044 ( Alpinum 2008 groß )
Echinocereus coccineus SB1729 groß ( Einfahrt 2014 )
Echinocereus coccineus v. Paucispinus Davis Mountains/Texas Ecke Brey2016
Echinocereus coccineus v. Rosei Typ Ohr Ecke Brey2016
Echinocereus davisii Ecke Brey2016
Echinocereus engelmannii v. Variegatus SB844( Einfahrt Berg 2014 )
Echinocereus fendleri v. Kuenzleri „ hempelii“ SB187 Ecke Brey2016
Echinocereus reichenbachii v. Baileyi SB211 Ecke Brey2016
Echinocereus reichenbachii var. Perbellus MG250.7 ( Alpinum 2008 groß )
Echinocereus rigidissimus v. Rubrispinus L088 Ecke Brey2016
Echinocereus roetteri ( Alpinum 2008 )
Echinocereus roetteri ( Alpinum 2009 )
Echinocereus roetterii Typ Wede Ecke Brey2016
Echinocereus russanthus v neocapillus SB395 Ecke Brey2016
Echinocereus triglochidatus RP 144 Laguna Neu Mexico ( Alpinum 2008 groß )
Echinocereus triglochidatus v. Mojavensis SB982 San Rafael Swell , Emory Co , Utah ( Alpinum 2008 groß )
Echinocereus triglochidianthus ( Mauer 2014 )
Echinocereus triglochidiatus cv. „ kleinwüchsig „ Ecke Brey2016
Echinocereus triglochidiatus v. Mojavensis f.inermis ( Alpinum 2008 groß )
Echinocereus triglochidiatus v. Octacanthus HK2000 Ecke Brey2016
Echinocereus viridiflorus cv. Kahler Ecke Brey2016
Echinocereus viridiflorus HK1305 ( Alpinum 2008 )
Echinocereus x lloydii SB731 Ecke Brey2016
Echinocereus x rortterii ex Wede cv. Ecke Brey2016
Escobaria leei syn.Escobaria sneedi ssp. Leei ( Mauer 2014 )
Escobaria sneedii SB730/2a-c vegetativ Ecke Brey2016
Escobaria sneedii SB730/4 vegetativ Ecke Brey2016
Escobaria vivipara „Typ Smrczek“ ( Einfahrt 2014 )
Escobaria vivipara v.arizonica SB169( Alpinum 2008 )
Escobaria vivipara var. neomexicana ( Einfahrt 2014 )
Maihuenia hybride ( Ecke Brey2016 )
Maihuenia valentinii x teuelches syn. Opuntia patagonica ( Einfahrt 2014 )
Maihueniopsis ovata „ russellii „- Typ MK878 ( Feigenkaktus) ( Alpinum 2008 )
Maihueniopsis ovata RH2199a ( Feigenkaktus) ( Einfahrt Berg 2014 )
Mammillaria meiacantha ( Alpinum 2008 )
Mammillaria meiacantha SB118 ( Einfahrt 2014 )
Mediolobivia pygmaea FR1107 Ecke Brey2016
Mediolobivia pygmaea v. Violaciflora ( Alpinum 2009 )
Opuntia „ Rom „ ( Alpinum 2010 groß )
Opuntia arenaria ( Alpinum 2008 +Ecke Brey2016 )
Opuntia basilaris ( Alp 2009 )
Opuntia chamarchica ( Alpinum 09 )
Opuntia fragilis „Black Canyon „(aus Colorado)(10groß)
Opuntia fragilis „Freiberg“ ( Alp 10 groß )
Opuntia fragilis „var.caespitosa „ BG Mainz (Alp 10 groß)
Opuntia fragilis „Wildform aus Weinheim „(Alp10 groß)
Opuntia fragilis var. Brachyarthra ( Alpinum 2010 groß )
Opuntia fragilis var. Denudata ( Alpinum 2010 groß )
Opuntia humifusa (Alpinum 2009 + 2010 groß )
Opuntia phaeacantha "Orangeade" ( Alpinum 09 )
Opuntia polyacantha (selection K. Krätschmer) ( Alpinum 2010 groß )
Opuntia polyacantha syn. O. Basilians“ Nana“(10groß)
Opuntia polyacantha syn. O. Rhodantha ( 2010 groß )
Opuntia rhodantha ( Alpinum 09 )
Opuntia rutila „ Mini „ (Alpinum 2010 groß )
Opuntia SB 95 ( Alpinum 2010 groß )
Opuntia x O. Polycantha ( Alpinum 2010 groß)
Opuntia_Cylindropuntia whipplei Fredonia( Alp 3010 groß)
Pediocactus simpsonii im Topf
Pediocactus simpsonii v.minor SB203 im Topf
Pterocactus australis MK824 ( Einfahrt 2014 )

Bin immer wieder mal auf der suche nach neuen interessanten Kakteen und lasse mich da gerne inspirieren durch die Erfahrung anderer!

Gruß Steingartenfan!
Steingartenfan
Steingartenfan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : winterharte Steingartenpflanzen

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  nikko Fr 02 März 2018, 14:08

Moin Steingartenfan,
interessante Kollektion hast Du da! Toll wäre, wenn Du uns auch ein paar Bilder zeigen würdest. Bald werden sie ja wieder blühen, dann müssen das tolle Fotomotive sein!  Very Happy 
Als Anregung schau doch mal unter Navajoa und Toumeya und auch bei den Pediocacteen gibt es noch welche, die Dir fehlen - z.B. der P knowltonii. Opuntia erinacea und Escobaria missouriensis fallen mir auch noch ein.

LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4776
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Perth Fr 02 März 2018, 14:26

Hallo Steingartenfan,

Pediocactus simpsonii, Topf
Pediocactus knowltonii, Topf
Escobaria orcutti, Topf
Escobaria leei, Topf
Echinocereus triglochidiatus, Topf
Escobaria arizonica, Topf
Echinocereus caespitosus, Topf
Gymno bruchii, Topf
Puna clavavioides, Topf

Perth
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 880
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria ...

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Steingartenfan Fr 02 März 2018, 14:48

Hier vorab ein Foto vom Standplatz einiger meiner Freilandkakteen mit Jovibarba heuffelii zusammengepflanzt, den ich im Februar 2016 angelegt habe. Foto ist von 2017 Mitte März :
http://www.hobbysteingarten.de/Galerie/i_frames/i_popup.php?twg_direct=http://www.hobbysteingarten.de/Galerie/pictures/1Alles%20Alpinum/Jahr_2017/Gartenansichten%20aus%202017/Neues_Sukkulentenbeet_aus%202016_11.03.2017.JPG

Hier ein Foto aus 2015 aus der Pflanzenliste von meiner HP:
http://www.hobbysteingarten.de/pflanzenbestand/upload/alpinum/Echinocereus%20roetteri_04.06.2015.JPG

Andere Kakteenfotos auf meiner HP zu finden unter Pflanzenliste/ Alpinum. Zum vergrößern der Fotos in meiner Pflanzenliste einfach rechts gewünschtes Foto anklicken, es öffnet sich eine neue Seite mit Pflanzenbeschreibung, hier nach unten scrolen bis zum Foto, dieses wieder anklicken um es auf Bildschirmgröße zu vergrößern!

Fotos von heuer gibt´s dann nächsten Winter lol! !
Steingartenfan
Steingartenfan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : winterharte Steingartenpflanzen

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Thomas G. Fr 02 März 2018, 15:09

Eine Mordsliste, Kare.

Ich drück dir die Daumen, dass alle die letzten Tage überlebt haben und freu mich schon drauf mal deine Anlage "live" zu sehen.

Viele Grüße

Thomas
Thomas G.
Thomas G.
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1307
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Tricho/Echinopsis-Hybriden

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Steingartenfan Fr 02 März 2018, 15:17

Servus Thomas,
freue mich schon. Wie ich Dir schon gesagt habe, beste Zeit ist Mai/Juni, da gibt´s dann auch Kakteenblüten Very Happy !
Steingartenfan
Steingartenfan
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 135
Lieblings-Gattungen : winterharte Steingartenpflanzen

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty ...wo?

Beitrag  komtom Fr 02 März 2018, 17:19

Hallo Steingatenfan,

für mich stellt sich vor allem die Frage wo bist Du daheim, ja ich hab schon in Deinem Profil geschaut, aber der Ort sagt mir gar nichts. Selbst bin ich auch in Bayern daheim, genauer in der Oberpfalz und aus deiner Liste müsste ich erfahrungsgemäß 2/3 rausstreichen. Ein Teil würden mit Sicherheit nicht einen Winter bei mir überleben ein anderer aus diesen 2/3 nur sehr milde Winter. Ist denn das Beet geheizt? oder ist der Ort wo es angelegt wurde in Weinbauklima? Mit was deckst Du ab?

Frost verträgt fast jeder Kaktus über Nacht wenn er nicht gerade aus der Karibik bzw. aus Brasilien ist, aber dauerhaft über mehrere Tage oder sogar Wochen da gibt es nur wenige. Eine Schneedecke wäre dabei auch ein guter Schutz, zur zeit gab es aber Kahlfrost bis -16°C.

also bis bald und Grüße

komtom
komtom
komtom
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1049
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Escobaria, Pediocactus, Turbinicarpus u. v. a.

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Litho Fr 02 März 2018, 18:32

komtom schrieb:Hallo Steingatenfan,

für mich stellt sich vor allem die Frage wo bist Du daheim, ja ich hab schon in Deinem Profil geschaut, aber der Ort sagt mir gar nichts. Selbst bin ich auch in Bayern daheim, genauer in der Oberpfalz und aus deiner Liste müsste ich erfahrungsgemäß 2/3 rausstreichen. Ein Teil würden mit Sicherheit nicht einen Winter bei mir überleben ein anderer aus diesen 2/3 nur sehr milde Winter. Ist denn das Beet geheizt? oder ist der Ort wo es angelegt wurde in Weinbauklima? Mit was deckst Du ab?

Frost verträgt fast jeder Kaktus über Nacht wenn er nicht gerade aus der Karibik bzw. aus Brasilien ist, aber dauerhaft über mehrere Tage oder sogar Wochen da gibt es nur wenige. Eine Schneedecke wäre dabei auch ein guter Schutz, zur zeit gab es aber Kahlfrost bis -16°C.

also bis bald und Grüße

komtom

Komtom, das alte Problem: Nicht jeder User gibt seinen Standort an. Dieses Problem der Einschätzung eines Standortes wurde von mir schon vor längerer Zeit angesprochen - ohne Resonanz.
Man könnte / sollte doch jeden User dazu bewegen können, seinen zumindest ungefähren Standort in seinem Profil anzugeben.
Rolling Eyes
Litho
Litho
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6419
Lieblings-Gattungen : Adenium, Sulcorebutia, Echinocereus

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Knufo Fr 02 März 2018, 18:51

Hallo ich habe mal eben Google gefragt.

Karl (Steingartenfan) wohnt  in Stachesried, 93458 Eschlkam zwischen Furth im Wald und Neukirchen - fast an der Grenze zu Tschechien.

_________________
Liebe Grüße aus Idstein, Elke     [Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein!!!
Freude lässt sich nur voll auskosten, wenn sich ein anderer mitfreut.        Mark Twain

https://www.kakteenforum.com/t21177-kakteen-und-sukkulenten-besetzen-einen-ehemaligen-bauernhof
https://www.kakteenforum.com/t19721-rundgang-in-meinem-kakteengarten-in-korsika
Knufo
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4897
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen! Empty Re: Was habt Ihr so an frostharten Kakteen? Nur FROSTHARTE die ganzjährig draussen stehen!

Beitrag  Uwe Fr 02 März 2018, 21:13

Ergänzend zur Liste von Steingartenfan habe ich noch
- Opuntia aurea
- Opuntia engelmannii
- Opuntia pottsii
- Opuntia macrorhiza
- Opuntia Smithwick
- Cylindropuntia spinosior
- Cylindropuntia kleiniae
- Opuntia macrocentra
- Opuntia pheaacantha
- Opuntia polyacantha var. polyacantha
- Opuntia valida
- Cylindropuntia x viridiflora

Gruss
Uwe
Uwe
Uwe
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 316

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 3 1, 2, 3  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten