Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Meine Sukkulenten

Nach unten

Meine Sukkulenten

Beitrag  KakteenFreundKoeln am So 04 März 2018, 14:22

1. Crassula Ovata  

Von dieser wunderschönen Pflanze habe ich 3 Stück. 2 davon habe ich gestern und heute beschnitten und die Ableger in Kunststoff Töpfe gesetzt.Ich hab zwar versucht ein bisschen zu recherchieren , aber so richig hilfreiches hab ich nicht gefunden.Daher bin mehr nach Gefühl vorgegangen.

Die erste Pflanze hab ich vor zwei Jahren geschenkt bekommen und sie wäre garantiert sonst auf dem Müll gelandet.Sie ist die letzten 2 Jahre auch einfach nur so vor sich hin gewuchert.Hab mich bei ihr für einen radikalen Schnitt entschieden da eigentlich alle Triebe zu dünn und länglich geraten waren.Ich hoffe man kann das so machen und muss nicht noch ein paar Restblätter stehen lassen damit die Pflanze nicht eingeht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die zweite Pflanze ist schon ca 5-7 Jahre in meinem Besitz und war damals ein winzig kleiner Steckling als ich ihn bekommen habe.Bei ihr war ich nicht ganz so radikal wie bei der ersten Pflanze.Hab versucht sie so zu beschneiden das es mir optisch am besten gefällt.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Hier ein Teil der Ableger.Sind 24 kleine Töpfe und ein großer Topf mit den restlichen Stecklingen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Eine dritte Crassula Ovata habe ich vor ein paar Jahren gefunden,sie stand einfach an einem Glascontainer zusammen mit Sperrmüll rum. Hab die damals schon große Pflanze mitgenommen und Umgetopft.Mittlerweile gehört sie zu meinen grössten Pflanzen und hat auch einen recht hohen ideellen Wert für mich.Deshalb hab ich mich bisher auch noch nicht getraut sie zu beschneiden. Der Vorbesitzer muss sie aber schon mal beschnitten haben,seit dem ist sie extrem gewuchert.Bin momentan noch ein bisschen ratlos wie und wo ich beschneiden soll.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Bonus Crassula Ovata

Beitrag  KakteenFreundKoeln am So 04 März 2018, 14:27

Als ich gestern angefangen habe zu beschneiden ist mir etwas aufgefallen was ich so noch nie gesehen habe.Hab dann direkt mal meine Kamera ausgepackt und ein paar Bilder gemacht.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Schwarzweiß Version.Da ich Leidenschaftlich gerne fotografiere hab ich ein bisschen mit den Bildern gespielt und das ist dabei rausgekommen.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sukkulenten

Beitrag  KarMa am So 04 März 2018, 16:57

Das nennt man (un)gebrochenen Lebenswillen.
avatar
KarMa
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3214
Lieblings-Gattungen : Kakteen Querbeet / Sukkulente Rosetten / Epis

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sukkulenten

Beitrag  KakteenFreundKoeln am So 11 März 2018, 14:06

2. Die Aloe meiner Tochter . Da meine Tochter so langsam vom meinem Kakteen und Sukkulenten Fieber angesteckt wurde, wollte sie auch ihre erste Pflanze haben und es ist diese Aloe geworden. Weiß jemand um welche Aloe es sich handelt ? Auf dem Schild steht einfach nur Aloe.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Crassula ovata

Beitrag  cactusundco am So 11 März 2018, 19:04

Hallo, keine Sorge. Wir haben bei uns im Wintergarten eine über 25-jährige Crassula ovata, die regelmäßig (alle 3 - 4 Jahre) radikal gestutzt werden muss. Bevorzugt geschieht dies im Frühjahr. Alle dünnen Triebe rigoros abschneiden und auch die Pflanze ansonsten in der Form stutzen. Auch wenn kein einziges Blatt dranbleibt, sie treibt wieder aus. Am besten im Sommer auf die Terrasse stellen, man wird die Pflanze in der neuen Pracht kaum wiedererkennen.  Die Senker alle zu topfen ist gefährlich...die wachsen nämlich alle an und man kommt schnell an die Grenzen des Platzes.
avatar
cactusundco
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1
Lieblings-Gattungen : Astrophytum, Ariocarpus, Sulcortebutia, Lithops

Nach oben Nach unten

Re: Meine Sukkulenten

Beitrag  KakteenFreundKoeln am So 11 März 2018, 20:35

Eine Pflanze hab ich auch komplett gestutzt und bei der zweiten war ich etwas vorsichtiger.Die dritte ist auch so gut wie kahl, nur die kleinsten Ansätze hab ich gelassen. Hab jetzt ca 45 Töpfe mit Stecklingen und noch ungefähr 50-70 kleine Stecklinge in einer Box.Hab sogar schon einige Abnehmer gefunden, also die ersten 10 Pflanzen sind schon reserviert. Aus 10-15 werde ich mir Bonsai´s kultivieren.Hab einige interessante Stecklinge. Dann mache ich noch einen kleinen Feldversuch. Hab die Pflanzen in unterschiedliche Substrate gesetzt. normale Blumenerde,Kakteenerde aus der Gärtnerei , eigener Mix aus Quarzsand/Rotem Wüstensand und Blumenerde , Vulkatec Premium Kakteenerde und normaler Vulkatec Kakteenerde.Ich möchte einfach mal schauen ob es da was das Wachstum angeht einen Unterschied gibt.
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten