Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pachypodium brevicaule

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach unten

2 wurzelechte Pachypodium brevicaule

Beitrag  bluephoenix am So 10 Feb 2013, 20:06

Hallo,
nachdem ich nun seit etwa drei Wochen an meine beiden Schätze (die eine 15cm und die andere über 20cm im Durchmesser) bei etwa 27° aufgestellt habe und jeden zweiten Tag mit angewärmtem destilliertem Wasser angesprüht treiben bei nun endlich wieder Blätter nachdem sie alle abgeworfen haben nachdem sie zu mir kamen. Die Besonderheit ist auch dass sie keine Wurzeln hatten die haben sie auch erst bei mir wieder neu gebildet. So hier nun die Fotos:
Die erste 15cm:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
und hier die 20cm große:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sobald die Blätter voll da sind und vielleicht ja auch Blüten, gibt´s die nächsten Bilder
avatar
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 524
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  Gast am Mo 11 Feb 2013, 12:40

eine tolle pflanze martin! drücke alle verfügbaren daumen für reichlich blüten. verrätst du mir, wo du sie erstanden hast?
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  bluephoenix am Mo 11 Feb 2013, 14:29

Die hab ich über ebay bei Sieghart Schaurig erstanden.
avatar
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 524
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  Gast am Mo 11 Feb 2013, 15:02

vielen dank martin, werde mich gleich mal umschauen!
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  vanitas02 am Di 12 März 2013, 11:42

ich hoffe, das ist in ordnung, dass ich hier nur ganz kurz einen beitrag schreibe

ich fand die beiden rieeesen pachys nur so toll und musste schmunzeln, als ich an meine gedacht habe.

und deshalb wollte ich nur als vergleich zwei fotos meiner ca. 7 monate alten pachypodium brevicaule einstellen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]



wenn es nicht ok sein sollte - bitte wieder entfernen
avatar
vanitas02
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  Echinopsis am Di 12 März 2013, 14:27

Wieso sollte das nicht in Ordnung sein?
Wir freuen uns über Deine Beiträge, bitte mehr Smile

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
avatar
Echinopsis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 15066
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  bluephoenix am Di 12 März 2013, 17:07

Die sind ja niedlich, mit Aussaat hab ich´s auch schon versucht, aber leider waren die Samen schon zu alt und keiner ist gekeimt Sad . Ich hoff dass meine dieses Jahr blühen, dann kann ich selbst bestäuben.
Dann hab ich vielleicht auch bald so schöne kleine brevicaule wie du Wink.
avatar
bluephoenix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 524
Lieblings-Gattungen : mexikanische Kakteen, Ascleps und andere afrikanische Sukkulenten

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  vanitas02 am Di 12 März 2013, 22:25

@echinopsis
naja, weil der beitrag ja nicht allgemein zum thema pachypodium brevicaule war sondern nur die beiden großen vorgestellt wurden

@bluephoenix
ja, ich finde die auch sehr niedlich. aber ein schnellwachser ist der kleine auf keinen fall. wie gesagt - mitte juli ausgesät ... aber ich habe mich sehr gefreut, dass ein samen gekeimt ist. hoffe, er wird auch mal so groß!
avatar
vanitas02
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 37

Nach oben Nach unten

Pachypodium brevicaule,gepfropft,11 Monate alt

Beitrag  olaf1 am So 03 Nov 2013, 08:33


Hallo,
hab hier mal eine Pachypodium brevicaule mit Blüte eingestellt.
Hatte schon Angst,dass sie die Blüten abwirft.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.][Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]" />

LG  Olaf
avatar
olaf1
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6
Lieblings-Gattungen : Pachypodium

Nach oben Nach unten

Re: Pachypodium brevicaule

Beitrag  mj am So 03 Nov 2013, 18:37

Hallo Olaf,

sieht gut aus. Besonders weil der Wurzelstock (P.lameri?) schön flach und unauffällig ist. Habe in letzter Zeit häufig P.brevicaule auf bis zu 20 cm hohen Säulen gesehen, fürchterlich!
Hast du selbst gepfropft?

Grüße
Marco
PS: meine P.brevicaule stehen alle (noch) auf eigenen Wurzeln. Würde mich aber gern mal am Propfen versuchen. Unterlagen habe ich aber auch noch nicht...
avatar
mj
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 47
Lieblings-Gattungen : Cucurbitaceae, Adenia, Dorstenia

Nach oben Nach unten

Seite 1 von 4 1, 2, 3, 4  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten