Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Euphorbia bupleurifolia

2 posters

Nach unten

Euphorbia bupleurifolia Empty Euphorbia bupleurifolia

Beitrag  Bombax So 11 März 2018, 14:38

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Eigene Sämlinge, weiblich und männlich
Bombax
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Euphorbia bupleurifolia Empty https://www.kakteenforum.com/t6400-kommentare-zu-bildern-im-lexikon

Beitrag  Lutek So 11 März 2018, 17:45



Hallo Axel,

das sind ja wundervolle Pflanzen. Die scheinen aber doch schon älter zu sein, meine hatte jedenfalls keine Sprosse (bevor sie denn "verschied"). Vermehrst du diese Euphorbia auch durch, evtl. eigenes Saatgut oder vegetativ?


Zuletzt von Lutek am Mo 12 März 2018, 16:38 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet

_________________
liebe Grüße und bleibt gesund!
Lutek (aka Lothar)
Lutek
Lutek
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 6081
Lieblings-Gattungen : Haworthia, Lithops, Conophytum, Gymnocalycium

Nach oben Nach unten

Euphorbia bupleurifolia Empty Re: Euphorbia bupleurifolia

Beitrag  Bombax Mo 12 März 2018, 07:55

Lutek schrieb:Euphorbia bupleurifolia

Hallo Axel,

das sind ja wundervolle Pflanzen. Die scheinen aber doch schon älter zu sein, meine hatte jedenfalls keine Sprosse (bevor sie denn "verschied"). Vermehrst du diese Euphorbia auch durch, evtl. eigenes Saatgut oder vegetativ?

Hallo Lothar,

Selbst produzierter Samen, eine der Eltern Pflanzen steht im Hintergrund des ersten Bildes und ausgesät. Ich behielt
Seinerseits die Pflanzen die basal sprossten, was sie nur ganz selten machen.
Es sind dankbare Pflanzen für die Aussaat, riesige Samen und schnellwachsend, natürlich angemessene Kultur vorausgesetzt
Zum Alter, wie schon häufig gesagt, ich führe kein Buch und deshalb kann ich auch nur raten. Ich habe sie nur einmal ausgesät.
Hätte ich damals gewusst, das ich in so einem Forum lande, hätte ich natürlich Aufzeichnungen angefertigt. Man benötigt
Natürlich mehrere Pflanzen, da sie diözisch sind.

Ciao und Tschüss, Axel
Bombax
Bombax
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 429
Lieblings-Gattungen : Sukkulenten, Caudexpflanzen

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten