Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Blaubeerkaktus brennt!

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach unten

Re: Blaubeerkaktus brennt!

Beitrag  Grandiflorus am Fr 23 März 2018, 09:40

Shamrock schrieb:Sieht doch klasse aus! Jetzt dick mit Klarlack alles versiegeln und dann als seltenen Kultivar 'Leopard' für teuer Geld bei ebay verticken.

Das wäre auch 'ne Möglichkeit.
Aber im Ernst: Daß er auf jeden Fall verloren ist, sehe ich noch nicht. Ich würde ihn erstmal lassen, wo er ist und abwarten.

Grüße.
Ingo
avatar
Grandiflorus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 658
Lieblings-Gattungen : viele

Nach oben Nach unten

Re: Blaubeerkaktus brennt!

Beitrag  Sheosha am Fr 23 März 2018, 22:44

Shamrock schrieb:Sieht doch klasse aus! Jetzt dick mit Klarlack alles versiegeln und dann als seltenen Kultivar 'Leopard' für teuer Geld bei ebay verticken.
Laughing  

Danke für all die Antworten! Werde Ingos Rat befolgen und erstmal abwarten und weiter beobachten.

@seeigel: So prall ist er erst seit ich ihn gegossen habe, da hat er sich ziemlich schnell vollgezogen. Aufschneiden möchte ich ihn erst wenn er hinüber ist, zu Bildungszwecken.
@Litho: Das stimmt, wenn ich an meinen Biologieunterricht zurückdenke erinnert mich das auch sehr an die Bakterien-/Pilzkulturen in Petrischalen.

Schade eigentlich, der Myrtillocactus hat mir sehr gefallen, zu gern hätte ich einmal die Blüte/Früchte gesehen.
avatar
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 173
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Blaubeerkaktus brennt!

Beitrag  Shamrock am Sa 24 März 2018, 09:49

Sheosha schrieb:Schade eigentlich, der Myrtillocactus hat mir sehr gefallen, zu gern hätte ich einmal die Blüte/Früchte gesehen.
Die Früchte würd ich gern mal naschen - aber dazu braucht man offenbar sehr viel Geduld.
So sah mein Blaubeerkaktus vor vielen, vielen Jahren aus (mittlerweile ist er natürlich entsprechend deutlich größer). Geblüht hat er dennoch bisher noch nie:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Du hast nix zu verlieren. Lass ihn stehen und warte einfach mal ab. Würde mich zwar schwer wundern, aber vielleicht kriegt er ja die Kurve? Die Selbstheilungskräfte und den Selbsterhaltungstrieb sollte man nie unterschätzen!

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
avatar
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 12745
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten