Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Pflanzenbestimmung

Nach unten

Pflanzenbestimmung

Beitrag  KakteenFreundKoeln am So 11 März 2018, 20:23

Um für jede Pflanze nach Möglichkeit Optimal sorgen zu können ist es ja von Vorteil wenn man weiß um welche Art und gegebenenfalls auch um welche Unterart es sich handelt.Leider hab ich einige Pflanzen wo das nicht der Fall ist.Würde mich freuen wenn sich das bald ändert ;-) Ich fange einfach mal an Bilder der Pflanzen zu posten wo ich nicht weiß um was für eine Pflanze es sich handelt. Wo ich eine Vermutung habe schreibe ich es mit dabei.

1.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

3.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

4.Die Opuntia meiner Tochter, gehe ich recht in der Annahme das die Triebe vergeilt sind ? Kann ich die einfach abschneiden ? Anschließend müsste die Pflanze normal weiter wachsen bei guten Bedingungen oder lieg ich da falsch ?

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

5.Auch eine Opuntia, Das halb verfaulte Ohr lag in einem Blumentopf wo ich Pflanzenreste reinlege bevor ich sie Entsorge.Irgendwie hab ich es aber vergessen wegzuwerfen und als ich die Ampel brauchte ist mir aufgefallen das das Ohr wieder ausgetrieben hat.Die Reste sind mittlerweile komplett vertrocknet und mit Wurzeln durchzogen so das ich jetzt das Komplette Ohr im Substrat vergraben habe so das nur noch die Pflanze rausguckt.Ich vermute mal das eine Identifizierung bei dem Mini noch nicht möglich sein wird.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

6.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

7.Neoporteria ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

8.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

9.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

10. Pilosocereus piauhyensis  oder Pilosocereus Azureus ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

11.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

12. Die Pflanze habe ich vor ca 2-3 Jahren in sehr schlechten verschrumpelten Zustand erhalten , glaube so langsam hat sie sich wieder erholt.Sie wird in dieser Woche auch noch in  das neue Substrat von Vulkatec umziehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


13. Oreocereus celsianus ??
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


14. Euphorbia ? Aus dem Baumarkt.Wird auch noch umgetopft diese Woche.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

15.Euphorbia ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

16.Euphorbia ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

17.Dieser Kaktus ist schon seit über 10 Jahren bei mir und hat sehr viele harte Zeiten durchgemacht,trotzdem alles überlebt.Es ist schwer zu sagen warum , aber diese und die nächste Pflanze liegt mir ganz besonders am Herzen.In dem Topf des Kaktus hat eine Beschriftung gesteckt auf der steht Haageocereus.Gehe aber davon aus das das nicht richtig ist.Ich hoffe wir finden den richtigen Namen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

18.Auch diese Pflanze ist schon sehr lange in meinem Besitz,lange bevor bei mir das Kakteenfieber ausgebrochen ist.Hab lange gesucht , aber hab immer noch keine Ahnung.Meine Vermutung geht in Richtung Melocactus,aber mehr wie eine Vermutung ist es nicht.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

19.Euphorbia enopla ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

20.Pilosocereus piauhyensis ?
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

21. Opuntia tuna ?? Diese Pflanze war eine meiner ersten.Ca 5 cm groß damals vor ca 12-15 Jahren.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

So jetzt bin ich mal gespannt ;-) Vielen Dank im voraus !!
Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche ... und bald kommt der Frühling ;-)

Gruß
Daniel
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  plantsman am Mo 12 März 2018, 05:35

Moin,

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Aloe brevifolia

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Euphorbia resinifera

_________________
Tschüssing
Stefan

Ein "geklautes" Zitat von einem Bekannten aus einem anderen Forum:
"Trotz aller Wissenschaftlichkeit und Systematik vergeßt mir niemals, daß die Pflanzen einfach schön sind."
Prof. Hans Pitschmann, 1984
avatar
plantsman
Fachmoderator - Bilderlexikon andere Sukkulenten

Anzahl der Beiträge : 1691
Lieblings-Gattungen : lateinamerikanische Crassulaceae, mediterrane und kanarische Flora, Zwiebel- und Knollenpflanzen

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  OPUNTIO am Mo 12 März 2018, 09:26

Hallo

1. Aporocactus mallisonii
2.
3. Eine Hildewintera
4. Die wird hinter Fensterglas nie anders wachsen. Die braucht im Freien Sonne satt.
5. Abwarten. So wie der Kleine jetzt aussieht kann das so einiges sein.
6. Gymnocalycium. Aber welches ?
7.
8. Entweder Ferocactus glaucescens oder junge Echinocactus grusonii
9.
10.
11. Ziemlich aufgepumpter junger Ferocactus
12. Echinopsis subdenudata
13. Oreocereus celsianus
14.
15. Evtl. Euphorbia virosa
16.
17. Ferocactus glaucescens
18.
19. Euphorbia enopla
20.
21. Denke eher das es eine O. monacantha monstrosa ist.

Gruß Stefan
avatar
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2526
Lieblings-Gattungen : Opuntienartige, Bonsai-artige Sukkulenten,und vieles mehr

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  KakteenFreundKoeln am Mo 02 Apr 2018, 19:20

Ich war die letzten Wochen nicht im Forum Aktiv, aber dafür umso mehr was meine Pflanzen angeht ;-) Es gibt wieder einige wo ich keinen Gattungs bzw Artnamen weiß.
Gerade heute war ich unterwegs und bin mit meiner Frau 200 km gefahren um meine neuesten Pflanzen abzuholen. Leider wussten die Besitzer den Namen auch nicht. Es sind zwei Schlangenförmige Kakteen. Die erste Pflanze ist mindestens 25-30 Jahre alt , evtl sogar schon älter.Die zweite ist kein Ableger der ersten Pflanze, sie wurde erst später gekauft.
Würde mich sehr freuen wenn jemand den Namen weiß.

1. Pflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

2.Pflanze
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  Kaktusfreund81 am Mo 02 Apr 2018, 19:46

Hallo Daniel,

beide Pflanzen heißen Mammillaria elongata. Besonders die Erste ist ein wirkliches Gewusel... Shocked
avatar
Kaktusfreund81
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1183
Lieblings-Gattungen : Notos, EH's / LH's / HW's, Gymnos, Chams, Sulcos, Astros, Arios, Thelos, Pedios, Epis, Coryphantha, Escobaria, Rebutia, ECC, Winterharte

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  KakteenFreundKoeln am Mo 02 Apr 2018, 20:08

Danke für die schnelle Hilfe !! Oh ja ein mega gewusel ;-) Ich bin richtig froh diese tollen Pflanzen bekommen zu haben. Die ältere Pflanze ist teilweise ziemlich Gelb im innern, mir wurde heute gesagt das die Pflanze in 25 Jahren nur einmal umgetopft wurde und ich glaube sie könnte neues Substrat gut gebrauchen. Wird die Pflanze in neuem Substrat wieder kräftiger Grün oder ist es das hohe Alter ? Welches Substrat wäre für sie optimal ? Habe noch Vulkatec Kakteenerde , würde da evtl einen kleinen Anteil Blumenerde untermischen.Passt das so ??
avatar
KakteenFreundKoeln
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 44
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  Wüstenwolli am Mo 02 Apr 2018, 20:28

Passt so- aber nicht mehr als ein Drittel Erde, damit das Wasser gut abgehen kann.
Die sind sonst recht unempfindlich. Very Happy
Das Gewusel mit den rötlichen Dornen sollte die elongata var. rufida sein;
die kleinere mit den goldgelben Dornen die " normale " elongata.

LG Wolli

avatar
Wüstenwolli
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4814
Lieblings-Gattungen : Noto´s, Echinopsen, Mesembs u.mehr

Nach oben Nach unten

Re: Pflanzenbestimmung

Beitrag  wolfgang dietz am Di 03 Apr 2018, 11:40

Hallöchen!
Nr.7 sollte Eriosyce paucicostata sein !
Nette Grüße, Wolfgang
avatar
wolfgang dietz
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 309
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten