Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands grösster & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  shirina am Do 27 Sep 2018, 19:53

Ich war wieder fleißig !    Ein kleineres, aber mir wichtiges Beet  ist letzte Woche fertig geworden.
Es soll der spätere Eingang  zum Exotengarten  werden.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Da ich manchmal nichts erwarten kann, habe ich den kleinen Erdbeerbaum, den ich als Hingucker gewählt habe,
zu Nahe an die Nolina longifolia gepflanzt.
begleitet von 2 kleinen Yucca, eine Echinopsis und 2 Agave parryi.
Der blaugraue Split ist etwas gewöhnungsbedürftig , wächst aber noch zu.

lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  shirina am Sa 13 Okt 2018, 20:33

heute bei meinem täglichen Rundgang
ist mir dieser Cereus  mit seinen riesigen Früchten in s  Auge gestochen.
Helft mir bitte bei der Bestimmung .
die Blüten habe ich Alle verpasst - dafür darf ich jetzt diese Knödel betrachten.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

auch die kleine Matucana die ich vor 2 Wochen ausgepflanzt habe , dankt es mir mit noch einer Blüte

.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  shirina am Di 23 Okt 2018, 16:59

Auch ein neues Beet  ist entstanden vor der Terrasse
da hat aber mein Mann gewirkt  mit Fundament und Tufo Steinen

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Den Palmfarn haben wir aus einem Trog befreit , ich denke es wird ihm an dieser Stelle besser gefallen.
gute Erde , viel Sonne und reichlich Platz

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
ich bin jetzt mal mutig . Der Platz ist windgeschützt  und sehr sonnig . Meine beiden Schätzelein
Agave attenuata variegata und desmettiana variegata kommen dazu.
Wenn es zu kalt wird, brauche ich noch eine Haube darüber.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
in die Erde werde ich noch ein paar Säcke mit Blähton einarbeiten.

Rest mit Echinopsis und Trichocereus. Vielleicht nächste Woche.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  shirina am Do 25 Okt 2018, 18:12

Abendstimmung im Exotengarten  ein paar Schnappschüsse


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen
registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  Knufo am Fr 26 Okt 2018, 00:09

Hallo Sofie,

sehr, sehr schön wie sich alles bei Dir entwickelt. *daumen*

Das neue Beet wird vielleicht etwas zu voll  mit all den geplanten Pflanzen.

Auf jeden Fall vielen Dank fürs zeigen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2819
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  shirina am Sa 27 Okt 2018, 17:43

hallo Elke,
ich hoffe nicht
hier mal ein Bild  -Schnappschuss nicht so gut geworden-

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
die Attenuata macht Stamm , die Desmettiana geht in die Breite.
Davor habe ich den Trichocereus   von Sascha   und  Cereus peruvianus  (Abschnitt von meinem Großen)
für den übrigen Platz möchte  ich gerne noch  ein paar Säulen und Gruppen Echinopsis .
Ob ich es dieses Jahr noch fertig mache ?
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Die Vorbereitungen laufen

Beitrag  shirina am Mo 03 Dez 2018, 17:55

die Monate November, Dezember und Januar sind auch bei mir, sehr feucht und wenig einladend im Garten
was zu tun.  Dieses Jahr ist es besonders schlimm, seit dem Unwetter das ganz Italien heimgesucht hat  regnet es ständig
und meine Exoten leiden. Das Unkraut wächst rasend schnell und immer da, wo man es nicht brauchen kann.
Meine neuen Beete sind allerdings schon geplant.
Die ersten Pflanzen stehen schon bereit .
Vielen Dank Elke , für die Überlassung der Sukkulenten  nach 3 Stunden war mein Koffer gepackt und Alles verstaut.
Die Kakteen hatten keinen Platz mehr und sind zusammen mit dem Honig, der Kikkoman Soße und noch ein paar Geschenken in einem
großen Paket unterwegs.
Hier noch ein paar Bilder, was ich die letzten Tage in Töpfe gepflanzt habe.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Die Manfredas sind von Silvia, die Ziergräser habe ich auch im Koffer transportiert.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


auf der Nordseite meiner Lamia, entsteht ein Beet im Halbschatten , dafür habe ich die Pflanzen vorgesehen.
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Ihr werdet Euch wahrscheinlich fragen, warum ich es nicht hier kaufe ?   Mein Gartencenter in der Nähe hat nur schlechte Qualität und
bevor ich sämtliche Märkte abklappere, bringe ich es  aus Deutschland mit.
Was nicht im Koffer  Platz hatte, war im Rucksack , 1 Beutel mit Anzuchterde war auch dabei.
Das hat mir eine Sonderkontrolle eingebracht, der Sicherheitsbeamte hat aber nur geschmunzelt , als ich den Rucksack aufmachte.
lg.sofie
avatar
shirina
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 272
Lieblings-Gattungen : Agave Victoria reginae Agave Attenuata

Nach oben Nach unten

Re: Aus einer Wüste entsteht ein Exotengarten

Beitrag  Knufo am Mo 03 Dez 2018, 23:49


Hallo Sofie,

vielen Dank für die Bilder. Ich freue mich, dass die Sukkulenten den Transport so gut überstanden hat.
Dann kannst Du im Frühjahr ja so riichtig loslegen.
avatar
Knufo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2819
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Seite 12 von 12 Zurück  1, 2, 3 ... 10, 11, 12

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten