Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

+21
Tenellus
Pieks
Sheosha
kaktussnake
Ralle
Toledo
Akka von Kebnekajse
Aldama
cactuskurt
1965mick
Dorina
OPUNTIO
Jogler
Sabine1109
Aysha1024
william-sii
Shamrock
Torro
Fred Zimt
Cristatahunter
Dornenvogel
25 verfasser

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Ralle Mi 30 Aug 2017, 07:55

Altes Substrat geht in den Garten und wird unter gegraben.

Gruß

Ralf

Ralle
Ralle
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2639
Lieblings-Gattungen : Mexikaner

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  kaktussnake Mi 30 Aug 2017, 12:52

altes substrat - ohne viel wurzelreste - wird zb zum echinopsis umtopfen verwendet - allerdings mit frischem vermischt - min 3 teile frisches!
substrat mit mehr wurzelresten nehm ich für tomaten, palmen, fuchsien zum auflockern in die "grunderde" her

reste mit viel kieselgur - wenn mal einer abgefault ist, werf ich zu den heidelbeeren, mit viel sand in den steingarten.
zum schluss bleibt ein rest von wurzeln und dornen für die tonne

_________________
stachlige grüsse
kaktussnake
besuche meine stachligen babys
www.kaktussnake.de
>>>es gibt kein unkraut - nur pflanzen die an der falschen stelle wachsen!!<<<
kaktussnake
kaktussnake
Fachmoderator - Bilderlexikon Kakteen

Anzahl der Beiträge : 2808
Lieblings-Gattungen : alles was sticht!

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Cristatahunter Sa 02 Sep 2017, 00:12

http://hollywoodfilmsde.com/gesprengte-ketten/


Macht es wie im Film. Altes Substrat in Feuerwehrschläuche füllen, diese in die Hosenbeine stecken. Dann auf ein
öffentliches Grundstück gehen und das Substrat aus den Hosenbeinen rausrieseln lassen.
Die Kakteendornen vielleicht vorher aussieben.yeahh
Cristatahunter
Cristatahunter
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 21670
Lieblings-Gattungen : Keine

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Sheosha Do 22 März 2018, 13:10

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren ob ihr euer altes Substrat wiederverwendet und wenn ja bereitet ihr es auf irgendeine Weise auf? Bei mineralischem Substrat und regelmäßigen Düngergaben sollten es mit den Nährwerten ja keine Probleme geben scratch

Das alte zu entsorgen wäre auch irgendwie schade, bis jetzt hab ich alles in einer "kleinen" Tonne gesammelt.
Sheosha
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Pieks Do 22 März 2018, 13:46

Hi Johannes,
hier hatten wir es schonmal mit "altem" Substrat. Vielleicht findest Du aber auch hier noch Anregungen.

Liebe Grüße,
Tim
Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3434
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Sheosha Do 22 März 2018, 16:41

Danke Tim! Dein erster Link funktion nicht, trotzdem beantwortet der Rest schon ausreichend meine Fragen  Cool
Tut mir leid fürs "doppelposten", aber mit der Suchfunktion tue ich mir teilweise sehr schwer etwas gezielt zu finden.
Sheosha
Sheosha
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 165
Lieblings-Gattungen : keine

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Pieks Do 22 März 2018, 16:45

Der Link funktioniert (vermutlich) deswegen nicht, weil Deine Beiträge inzwischen in eben jenen Link/Thema/Thread/Tröt verschoben wurden.

Schau' mal, hier ist der erste Post.

Fröhliches Stöbern.
Und ebensolche Grüße!
Cool
Pieks
Pieks
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 3434
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Wie kann man Substrat für Freilandkakteen wiederverwenden ohne Krankheiten zu übertragen?

Beitrag  bugfix Fr 28 Mai 2021, 19:03

Moin, ich fürchte mich ein neues Thema anzufangen, obwohl ich denke die Frage hätte es verdient und hoffe trotzdem auf viele kompetente Antworten:

erstens: macht ihr das?

zweitens: die Gründe der Frage:
- meine Pflanzen zeigen in allen Beeten und vielen Kübeln Ausfälle
- die Häufigkeit hat sich von Beet zu Beet erhöht
- ich habe, wie ich finde viele (ich weiß das ist megasubjektiv aber) Ausfälle (hab aber keine Listen geführt)
- ich investiere jährlich dreistellige Beträge in Neukäufe (Substrat nicht eingerechnet) um die Lücken zu füllen
- ich bin kein Botanikerist oder Kakteen Routinier sondern bis heute ein vollständiger Autodidakt, das ist sicher vollständig blöd, aber deswegen darf ich das Kollgium fragen :-)
- ich bin inzwischen bei nahezu allen Spezies bei rein mineralischem Substrat angelangt, weil sich darin Krankheiten am wenigsten verbreiten, auch Wenns der Eine oder Andere damit nicht so einfach hat
Smile

drittens: meine Ideen:

- UV-Behandlung (super effektiv, für mich nicht möglich)
- Ozon Behandlung (super effektiv, für mich nicht möglich)
- radioaktive Bestrahlung, ähnlich wie es bei Gewürzen oder ähnlichem aus bestimmten Regionen der Erde gemacht wird  (super effektiv, für mich nicht möglich)
- Abkochen (auf Grund der Menge sicher super effektiv, für mich nicht möglich, macht auch sicher wegen der Ausschwämmungen keinen Sinn)
- Ofentrocknung (auf Grund der Menge sicher super effektiv, für mich nicht möglich)

Es gibt sicher noch unfassbar mehr Ideen, ich würde mich über die: "Ich mache folgendes: .... " Ideen sehr freuen!

Das Ganze ist absolut ernst gemeint (<- Erwähnt weil ich ab und an nicht so verstanden werde.)
bugfix
bugfix
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 466

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty https://www.kakteenforum.com/t23794p610-substrat

Beitrag  OPUNTIO Fr 28 Mai 2021, 21:24

Du sprichst von Beeten und Kübeln im Freien, oder ?
Hast du dazu schon irgendwo etwas mit Fotos gepostet?
Ich steh grad etwas auf dem Schlauch.
Gruß Stefan
OPUNTIO
OPUNTIO
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4328
Lieblings-Gattungen : Von allem was

Nach oben Nach unten

Altes Substrat aufbereiten  / wiederverwenden? - Seite 4 Empty Re: Altes Substrat aufbereiten / wiederverwenden?

Beitrag  Shamrock Fr 28 Mai 2021, 23:55

bugfix schrieb:ich fürchte mich ein neues Thema anzufangen
Und das aus gutem Grund - auch zu dem Thema gibt´s nämlich schon einen entsprechenden Thread... Wink Ich hab dann mal vereint.

_________________
"Man vermeide, wenn man sich schon mit Kakteen befassen will, jede Art von Humor und Toleranz." - Glossen-Autor aculeatus in der Stachelpost 1969
Shamrock
Shamrock
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 26732
Lieblings-Gattungen : -

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 8 Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten