Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Sortenechtheit bei Epiphyllen

4 verfasser

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Altorferikus So 12 Jun 2011, 21:06

Vor 2 Wochen blühte bei mir Epiphylum Gladyce Jones. Siehe Foto. Sie ist der Gladyce Jones die bei mir vor 20 Jahren geblüht hat ähnlich jedoch nicht identisch.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]


Zuletzt von Altorferikus am So 12 Jun 2011, 21:26 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Gast So 12 Jun 2011, 21:10

Altorferikus schrieb:Vor 2 Wochen blühte bei mir Epiphylum Gladyce Jones. Siehe Foto. Sie ist der Gladyce Jones die bei mir vor 20 Jahren geblüht hat ähnlich jedoch nicht identisch.

grinsen wo isses ?
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Da isses !

Beitrag  Altorferikus Mo 13 Jun 2011, 12:38

Da isses !
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  addilos Mo 13 Jun 2011, 12:39

Altorferikus schrieb:Da isses !

Da ist keins? scratch
addilos
addilos
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 470

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Da war eins !

Beitrag  Altorferikus Mo 13 Jun 2011, 12:43

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Echinopsis Mo 13 Jun 2011, 16:15

Na siehste, es hat geklappt!

Und was für eine tolle Blüte, die ist echt herrlicht!
Glückwunsch dazu!

_________________
lG,
Daniel

Bilderhochladen im Forum leicht gemacht
Echinopsis
Echinopsis
Admin

Anzahl der Beiträge : 15211
Lieblings-Gattungen : diverse mexikanische Gattungen und Copiapoen

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Phyllo Mo 13 Jun 2011, 18:22

Hi
Für mich ist dies eindeutig Gladyce Jones. Auch an den, im Verhältniss zu anderen Epis, dickeren Trieben zu sehen.

Hast du ein Bild von der Blüte vor 20 Jahren, würde mich schon interessieren!
Phyllo
Phyllo
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 446
Lieblings-Gattungen : Epis, Aporos, Hildewinteras, Palmen, Bananen, u.v.m.

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Altorferikus Di 14 Jun 2011, 11:20

Die da unten ist die Blüte vor 20 Jahren.


Zuletzt von Altorferikus am Di 14 Jun 2011, 11:26 bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Altorferikus Di 14 Jun 2011, 11:24

Ja ! Diese sollte es sein.[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Altorferikus
Altorferikus
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 107

Nach oben Nach unten

Sortenechtheit bei Epiphyllen Empty Re: Sortenechtheit bei Epiphyllen

Beitrag  Gast Di 14 Jun 2011, 14:55

Hallo,

also für mich sieht die Junge Pflanze genau so aus wie die vom Foto vor 20 Jahren... natürlich gibt es hier immer mal kleine Abweichungen welche sich durch unterschiedliche Haltungsbedingungen usw. erklären lassen, aber beide von dir gezeigten Pflanzen sind die Gladyce Jones.

Bei der Jennifer Ann z.B. verändert sich die Blütenfarbe schon allein dadurch, wenn Sie einen wärmeren Winterstandort hat von dunkel-Gelb zu weiß-Gelb... nur mal so als kleines Beispiel.


PS:Zumal hier von einer Sortenrechtheit bzw. Artenreinheit, bei Hybriden zu reden, sowieso schon einmal unlogisch ist. Denn so ist ein Hybrid= der Klone aus verschiedenen Arten, welcher sich ja aus 2 verschieden Pflanzen entwickelt, also auch 2 verschieden Genpolen besteht.
So kann die entstande Pflanze s.O., schon einmal gar nicht Artenrein sein.
Da Sie ja beide Erbanlagen der Mutter & Vater-Pflanze diese Kreuzung enthält. Shocked >(Hybrid)<
Hierbei kommt es innerhalb dieser Kreuzung auch noch zur Aufschlüsselung der verschieden Erbanlangen, welche sich über die Wuchsform, Blütenfarbe + Größe usw defiinieren. Welche dann von dem Züchter gefördert bzw. gesteuert werden.
Wodurch am Ende dieser Auswahl, die gewünschte Pflanze enstanden ist.

Dies nur mal am Rande bemerkt...


Gruß Reviger
Anonymous
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 2 1, 2  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten