Kakteenforum
Herzlich Willkommen auf www.kakteenforum.com
Werde auch Du Mitglied in Deutschlands größter & aktivster Kakteencommunity im Web!

Wir bieten:
- komplett werbefreies, kostenloses und nicht kommerziel geführtes Forum
- egal ob Neueinsteiger oder Profi, hier zählt Jeder gleich!
- einmal registrieren und Zugriff auf alle Foren
- sehr schnelle Hilfe bei allen Fragen zur Bestimmung, Pflege, Krankheiten & Schädlinge etc.
- interessante Diskussionen in stressfreier, freundlicher Community

Wir würden uns freuen, Dich als neues Mitglied begrüßen zu dürfen!

Hinweis auf unsere Datenschutzerklärung:
https://www.kakteenforum.com/Impressum-h1.htm

Unterscheidung der Pediocactus Arten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Perth Mi 28 März 2018, 16:05

Danke Nils Smile
Perth
Perth
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 882
Lieblings-Gattungen : winterharte Kakteen, Mammillaria ...

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Nopal Mi 28 März 2018, 17:09

100% Sicherheit gibt nur das eigene sammeln im Habitat
Sehr gute Sicherheit gibt das bestellen bei speziellen Sammlern die sich auf die Gattungen spezialisiert haben.
Gute Sicherheit sind Händler mit gutem Ruf.
Keine Sicherheit gibt es bei allen anderen.

Ein Pediocactus knowltonii ist eine Mutation von Pediocactus simpsonii daher wächst Pediocactus knowltonii nur in einem sehr begrenzten Gebiet.
Ob diese Aussage stimmt weiß ich nicht sicher aber ich glaube daran.

Alle Pediocactus knowltonii die nicht diesen typischen wuchs haben sind meiner Meinung nach keine richtigen knowltonii.

Es gibt auch Pediocactus mit gelben Blüten, diese sind zb auf ein bestimmtes Areal begrenzt.
Andere blühen stark dunkel lila die auf ein anderes Gebiet begrenzt sind.
Die anderen Pediocactus simpsonii lassen sich schwer auf eine Region begrenzen.

Pflanzen aus New Mexiko, Arizona blühen einheitlich Hellrosa.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2967
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Nopal Mi 28 März 2018, 17:13

Cristatahunter schrieb:
Perth schrieb:Der Unterschied zwischen Pedio simpsonii und knowltonii ist schon zu erkennen!


[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Der unterschied ist sichtbar. Der Pediocactus knowltonii unterscheidet sich klar vom anderen Kaktus. Ob der andere ein simpsonii ist, würde ich nicht unterschreiben.

Was denkst du denn was es ist?

Ich finde es toll das es hier so viele Sämlinge gibt, wusste gar nicht das diese Pflanzen von euch so vermehrt werden.  Very Happy

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2967
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Sabine1109 Mi 28 März 2018, 18:31

Perth schrieb:Sabine Du solltest mal deinen eigenen Post lesen Wink

Und? Was ist mit meinem Post? Habe ich dich beleidigt, verletzt oder sonst irgendwas geschrieben, was nicht OK ist?
Auch bei wiederholtem Lesen kann ich da nichts erkennen.

nikko schrieb: Ich würde denken, wenn man Saat von Herrn F. Hochstätter bekommt, dann kann man sich ganz gut darauf verlassen dass sie artrein ist.
Das denke ich auch *daumen* Allerdings ist es mir bisher leider noch nicht gelungen, ich habe (ich glaube sogar auf deinen Hinweis hin, Nils - kann das sein?) ihm bereits zweimal eine Email geschrieben, aber ich glaube, er verkauft vielleicht keine Samen mehr? Bei wem ich auch ein ganz gutes Gefühl habe ist Hajek, daher sind meine aktuellen Pediosamen auch von ihm.

Nopal schrieb:Alle Pediocactus knowltonii die nicht diesen typischen wuchs haben sind meiner Meinung nach keine richtigen knowltonii.
Das mag sein. Liest sich in der Beschreibung von Herrn Hochstätter aber doch graduell anders. Wahrscheinlich wäre das auch nur direkt mit ihm oder im Habitat zu klären! Würde ich aber sehr gerne mal lernen.......

Klar, es gibt auch viele tolle simpsonii. Ich müsste auch glatt mal zählen, bei mir tummeln sich auch einige (zumindest sind sie's höchstwahrscheinlich Smile ) simpsonii. Und gerade weil sie so variabel in vielem sind, mag ich sie sehr gerne. Mal große und mal kleine Blüten, mal die Petalen eher spitz zulaufend, mal rosa, mal gelb  - und aktuell habe ich noch simpsonii mit einer ganz dunklen - fast violetten Blüte - ausgesät. Insofern das aus dem Tütchen kommt, was drauf stand - aber das brauche ich jetzt wohl nicht mehr extra dazu schreiben Gestört

Nopal schrieb: Ich finde es toll das es hier so viele Sämlinge gibt, wusste gar nicht das diese Pflanzen von euch so vermehrt werden.
Ich für meinen Teil höre auch so schnell damit nicht auf und habe auch einen gewissen Anspruch an mich Very Happy Deshalb möchte ich auch gern noch soviel wie möglich dazu lernen.

Grüße an alle!
Sabine
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1727
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Pediocactus despainii & winklerii

Beitrag  Nopal Di 01 Mai 2018, 21:05

Ich würde gerne wissen wie man diese beiden Arten voneinander unterscheiden kann.
Besonders auf den Bildern vom Naturstandort sehen diese fast identisch aus.
Zu dem wachsen sie auch in der selben Region daher die Frage wie man Pediocactus despainii und winklerii voneinander unterscheiden kann?


Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2967
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Sabine1109 Di 01 Mai 2018, 22:29

Nun, Herr Hochstätter sagt, an der Wolle. Und nun war ich eben bei google unterwegs um mir Standortbilder anzusehen....
und ich finde: Man erkennt es schon meistens. Kommt ganz aufs Foto an! Aber P. despainii haben keine Wolle. Nur sieht es im Scheitel manchmal aus, als wäre da Wolle wenn sie sich im Sommer so geophytisch in den Boden zurückziehen.
Auch die weniger bewollten winklers haben dagegen immer etwas Wolle an den Areolen.
Live erkennt man das sicher noch viel besser als auf Fotos. Wäre irgendwann mal mein Traum........ Very Happy
Sabine1109
Sabine1109
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1727
Lieblings-Gattungen : Rebutien, Sulcos, Thelos, winterharte und alles, was schön blüht :-)

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Nopal Di 01 Mai 2018, 23:24

Guten Abend Sabine,

bei Pflanzen in Kultur sieht man es wirklich sehr deutlich aber die Pflanzen im Habitat sahen für mich alle sehr ähnlich aus trotzdem werde ich noch einmal genau hinsehen.
Jedenfalls vielen Dank für deine Unterstützung.

Das sich die Standorte überschneiden stimmt aber auch oder?

Dieser Traum wird auch noch in Erfüllung gehen.

Beste Grüße
Nopal
Nopal
Nopal
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 2967
Lieblings-Gattungen : Frosttolerante Kakteen

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  nikko Fr 04 Mai 2018, 14:50

Moin,
hier 2 Pflanzen, die beide als Pediocactus bradyi ssp winklerorum gekennzeichnet sind.:
[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]

Sie unterscheiden sich etwas in der Blütenfarbe und der Wolle der Areolen... ob hier nun die Namen wirklich passen?


LG,
Nils

_________________
"To the rational mind, nothing is unexplicable; only unexplained."
- The Doctor
nikko
nikko
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 4778
Lieblings-Gattungen : Echinocereus, Astrophytum, Ferocactus, Puna, kleine mexikanische Arten

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Msenilis Fr 04 Mai 2018, 23:28

Hallo Nils,
zumindest sehen meine genauso aus (etwas anders geschrieben).:

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1865
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Unterscheidung der Pediocactus Arten - Seite 4 Empty Re: Unterscheidung der Pediocactus Arten

Beitrag  Msenilis Fr 04 Mai 2018, 23:43

Hallo ,
und dann schiebe ich dieses Foto von heute noch nach.
Es ist eine Erstblüte, da freut man sich besonders.

[Sie müssen registriert oder eingeloggt sein, um das Bild sehen zu können.]
Msenilis
Msenilis
Kakteenfreund

Anzahl der Beiträge : 1865
Lieblings-Gattungen : Dornenfreak sowie Frostharte u. Sulcos

Nach oben Nach unten

Seite 4 von 5 Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten